Stardew Valley Silo bauen & freischalten – So lagert ihr Heu richtig

Wie in vielen Farmsimulationen ist auch in Stardew Valley ein Silo absolut notwendig. Hier erfahrt ihr, wie ihr solch ein Lager bauen könnt, damit euer Heu gut geschützt ist und ihr stets genug Vorräte habt.

  • von Christin Ehlers am 30.01.2021, 15:00 Uhr
stardew valley silo bauen freischalten heu lagern

Ratten, Unwetter oder Ungeziefer – all das sind ausgewiesene Feinde von Heu. Der Schutz der Ressource steht an erster Stelle. Schließlich benötigt ihr das Heu, um damit eure Tiere versorgen zu können. Das Zauberwort heißt in Stardew Valley: Silo bauen. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Wie ihr in Stardew Valley ein Silo bauen könnt
  • Welche Materialien ihr benötigt
  • Was ihr noch über ein Silo wissen solltet

Ihr seid noch nicht so weit und beginnt erst mit eurem Farmerleben? Dann findet ihr in unserem Guide die besten Tipps für Einsteiger.

Keine Lust auf Pixel-Grafik? Dann probiert's hiermit!
Animal Crossing: New Horizons [Nintendo Switch]
€ 44.99

Stardew Valley Silo bauen: So geht’s

Selbst ein Silo bauen könnt ihr zwar nicht, aber ihr könnt es aber von jemand anderem errichten lassen. Dafür solltet ihr 100 Gold auf der hohen Kante liegen haben. So viel kostet euch nämlich das Gebäude. Zusätzlich benötigt ihr noch die folgenden Materialien: 100 Steine, 10 Lehm und 5 Kupferbarren. Geht zu Robin in den Schreinerladen, zwischen 9:00 Uhr morgens und 17 Uhr abends könnt ihr bei ihr euer Silo erwerben. Ihr müsst dafür auch nichts groß freischalten, sondern könnt es theoretisch von Spielbeginn an kaufen. Bedenkt: Es dauert zwei Tage, bis Robin das Silo auf eurem Hof errichtet hat.

Was bringt überhaupt ein Silo in Stardew Valley?

Im Silo lagert ihr Heu ein. Pro Gebäude sind das 240 Heuballen. Bedeutet aber auch: Je mehr Silos ihr baut, desto mehr Heuballen könnt ihr lagern. Es ist ratsam, zeitnah in Stardew Valley ein Silo zu bauen – und zwar noch bevor ihr Hühner oder andere Tiere auf eurem Hof habt. So könnt ihr ein paar Rücklagen schaffen. Außerdem ist ein Silo hinsichtlich der Baumaterialien im Vergleich zu anderen Gebäuden noch recht preiswert.

Heu einlagern und wieder entnehmen – so geht’s

An Heu kommt ihr nur, wenn ihr Gras mit einer Sense schneidet. Die Chance liegt bei 50 Prozent, dass ihr dabei einen Heuballen erhaltet, der dann direkt in euer Silo wandert. Alternativ könnt ihr auch einen Heuballen für 50 Gold auf Marnies Ranch kaufen. Per Knopfdruck könnt ihr das Heu einlagern, sobald ihr vor eurem Silo steht. Anschließend wird es automatisch vom Silo in die Tierställe geleitet. Ihr müsst also mit eurem Bauern nicht jeden Tag die Ställe abklappern und Futter verteilen.

Weitere Guides Stardew Valley:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken