Stardew Valley Guide: Die besten Tipps & Tricks zum Farm-Simulator

Stardew Valley bietet seinen Spielern fast unendliche Freiheiten, wenn es um die Gestaltung des Alltages geht. Um diesen erfolgreich zu bestreiten, haben wir für euch die besten Tipps in einem Guide zusammengetragen.

  • von Nils Rogavac am 17.10.2019, 15:53 Uhr
Stardew Valley Guide Farm

In unserem Guide zu Stardew Valley erfahrt ihr, warum

  • Fernseher und Kalender so wichtig sind
  • ihr nicht alle Ressourcen verkaufen solltet
  • ihr das Datum im Blick haben müsst
  • Arbeitsteilung im Multiplayer effektiv sein kann

Zugegeben, Stardew Valley (kaufen!) kann hin und wieder ganz schön herausfordernd sein. Überall gibt es Dinge zu tun und ihr solltet keine Probleme damit haben einen Ingame-Tag mit Aktivitäten zu füllen. Mittlerweile könnt ihr auf PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch auch mit bis zu drei Freunden eure Farm gemeinsam aufbauen. Der Mulitplayer-Modus für die Xbox One soll noch folgen.

Bei all den Aufgaben fällt es häufig jedoch schwer, den Überblick zu behalten und es entsteht ein regelrechtes Stressgefühl. Um diesen Stress gar nicht erst aufkommen zu lassen und jeder Zeit einen kühlen Kopf zu behalten, haben wir euch einige Tipps zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Schaut Fernsehen und in den Kalender!
  2. Verkauft nicht alle Ressourcen!
  3. Tipps zu den Jahreszeiten in Stardew Valley
  4. Arbeitsteilung im Multiplayer!
Stardew Valley auf Nintendo Switch spielen
Stardew Valley ist ein spaßiger Farm-Simulator in dem ihr euch um eure Farm kümmern müsst, Obst und Gemüse anbaut und tolle Abenteuer erlebt.
NINTENDO Switch Neon-Rot/Neon-Blau + 35€ e-Shop Guthaben
NINTENDO Switch Neon-Rot/Neon-Blau + 35€ e-Shop Guthaben
€ 319

Schaut Fernsehen und in den Kalender!

Bevor ihr in den Tag startet und mit euren Aufgaben beginnt, solltet ihr nach dem Aufstehen zunächst ein wenig fernsehen! Der Fernseher überträgt vier verschiedene Sendungen, von denen zwei nur an bestimmten Wochentagen zu sehen sind.

  • Wetterbericht: Der Wetterbericht gibt euch Auskunft über das Wetter des kommenden Tages. Ist für den nächsten Tag ein Sturm oder Regen angekündigt, müsst ihr darauf achten, die Türen eurer Tiergehege zu schließen, da sich schlechtes Wetter negativ auf das Wohlbefinden der Tiere auswirken kann. Ein ungutes Gefühl wiederum wirkt sich negativ auf den Ertrag von Eiern und Milch aus.
  • Wahrsager: Der Wahrsager verrät euch, wie viel Glück ihr an diesem Tag habt. Je nach Aussage solltet ihr von einem Besuch in der Mine absehen, da bei niedrigem Glück die Chancen auf seltene Ressourcen schwinden.
  • Die Königin der Saucen: Durch dieses Programm könnt ihr neue Rezepte erlernen, die für das Erreichen einiger Erfolge benötigt werden. Selbst gekochte Gerichte füllen außerdem eure Ausdauer und Lebensenergie effektiver auf als gefundenes Obst und Gemüse.
  • Leben vom Land: Diese Sendung ist vor allem für Anfänger hilfreich, da diese Tipps zur Ernte, zum Sammeln von Objekten und dem Stadtleben für euch bereit hält.

Neben dem Fernseher solltet ihr auch regelmäßig einen Blick auf den Kalender werfen, da ihr dort Infos zu Events und Geburtstagen der Dorfbewohner erhaltet. So könnt ihr diesen Geschenke machen, die euch mehr Freundschaftspunkte bringen. Je besser eure Freundschaft ist, desto besser werden auch die Geschenke, die ihr von ihnen erhaltet!

Verkauft nicht alle Ressourcen in Stardew Valley!

Um an Geld für Pflanzen zu kommen, landen zu Beginn gerne auch begrenzte Materialien wie Holz und Steine in der Verkaufstruhe. Ein Fehler, der zwar zu Beginn ein wenig Geld einbringt, euch auf Dauer jedoch teuer zu stehen kommt.

Holz und Steine benötigt ihr im Spiel relativ schnell, um weiter Farmgebäude zu bauen, euer Haus zu erweitern und eure Werkzeuge zu verbessern. All dies führt zu einem deutlich besseren Verdienst als Holz und Steine zu verkaufen. Stattdessen solltet ihr lieber die Gegend erkunden, wildes Obst sammeln und Angeln, um so Geld für Samen zu verdienen, die ihr dann anpflanzen könnt.

Tipps zu den Jahreszeiten in Stardew Valley

Die Jahreszeiten sind ein wichtiger Bestandteil von Stardew Valley und sollten dringend beachtet werden, da diese ebenfalls Einfluss auf den Erfolg eurer Farm haben können. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – jeder Jahreszeit läuft über 28 Tage.

Ihr solltet immer darauf achten, dass ihr kurz vor Ablauf des Monats keine saisonalen Samen anpflanzt, da diese bei Beginn der nächsten Jahreszeit sterben! Besonders ärgerlich ist dies, wenn es sich um spezielle Samen handelt, die besonders teuer waren. Bei Pierre’s erhaltet ihr zu jeder Saison passende Samen, die ihr anpflanzen könnt. Im Winter wachsen im Übrigen gar keine Pflanzen, weshalb ihr bis dahin entweder bereits Tiere haben solltet oder ihr verbringt die Zeit in der Mine und beim Angeln.

Ein super Tipp ist außerdem im Winter seine Werkzeuge beim Schmied zu verbessern. Da der Schmied über mehrere Tage an den Werkzeugen arbeiten wird, könnt ihr sie in dieser Zeit nicht verwenden. Da besonders die Gießkanne im Winter nicht benötigt wird, bietet es sich an, diese dann zu upgraden.

Ebenfalls saisonal bedingt sind die Fische, die ihr am Strand oder an Flüssen fangen könnt. Wollt ihr eure Sammlung komplettieren, solltet ihr zu jeder Jahreszeit fleißig angeln gehen.

Arbeitsteilung im Stardew Valley-Multiplayer!

Der Multiplayer ermöglicht es euch mit anderen Spielern gemeinsam zu farmen. Hier habt ihr – im Vergleich zum Einzelspielermodus – den Vorteil der Arbeitsteilung. Den solltet ihr euch dringend zu Nutze machen, da ihr an einem Tag so deutlich mehr schafft.

Während sich einer um die Farm und die Tiere kümmert, kann der andere den Weg in die Mine wagen, um an seltene Ressourcen zu kommen oder seine Werkzeuge beim Schmied verbessern zu lassen. Das alles alleine unter einen Hut zu bekommen, kann solo äußerst schwierig sein und erfordert ein gutes Zeitmanagement. So könnt ihr im Multiplayer-Modus eure Farm um einiges schneller erfolgreich zum Laufen bringen.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Nils Rogavac
Nils Rogavac
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken