Skylanders Ring of Heroes: 8 hilfreiche Tipps für den Spielstart

In Skylanders Ring of Heroes werdet ihr zum Portalmeister und befehligt verschiedene Skylander, um gegen das Böse zu bestehen. Wir geben euch in diesem Einsteiger-Guide Tipps, wie ihr gut in das Spiel starten und schnell Erfolge feiern könnt.

  • von Franziska Behner am 12.03.2019, 13:00 Uhr
Quelle: Activision Blizzard / Skylanders Ring of Heroes / Artwork / Com2US

In diesem Guide zu Skylanders Ring of Heroes verraten wir euch:

  • auf was ihr am Anfang achten solltet
  • Wie ihr schnell starke Skylander bekommt

Vor einigen Jahren hat Activision Blizzard Skylanders auf die Konsole gebracht. Eine Mischung aus Spielzeug und Figuren, die auf dem Bildschirm zum Leben erwachen hat vielen (vor allem jüngeren Spielern) gut gefallen. Jetzt wurde Com2US mit ins Boot geholt und gemeinsam die App Skylanders Ring of Heroes für das Smartphone entwickelt.

In dem rundenbasierten Free-to-Play-Game schlüpft ihr in die Rolle eines Portalmeisters und landet in den Skylands. Hier erkundet ihr verschiedene Inseln, sammelt Skylanders, baut die Stadt auf und stellt Teams zusammen, die gegen das Böse bestehen müssen. Dabei lassen sich die einzelnen Skylander aufleveln und weiterentwickeln, um auch gegen die Endbosse zu bestehen.

Inhaltsverzeichnis

1. Spielt regelmäßig

Es ist wahrscheinlich der simpelste Tipp, aber wirklich effektiv: täglich spielen. Fast alle Handy-Games belohnen ein tägliches Einloggen mit Extrapunkten für alles Mögliche. So auch Ring of Heroes. Es gibt entweder Juwelen, Gold oder zusätzliche Energie für euer Abenteuer. Nach sieben aufeinanderfolgenden Tagen gibt es außerdem eine Final-Belohnung.

Zudem bietet Skylanders alle paar Tage ein kostenloses Beschwörungsticket und sogar einen Skylander als Geschenk. Als Monatsbelohnung wartet zudem ein legendärer Charakter auf euch – also regelmäßig einloggen! Ihr müsst gar nicht spielen, ein kurzer Blick in das Spiel reicht aus, um die tägliche Belohnung einzufordern.

2. Stellt euch den Herausforderungen

Die einzelnen Inseln warten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen auf. Natürlich ist für den Anfang das niedrigste Level geeignet. Wenn ihr aber merkt, dass ihr die Gegner vom Feld pustet, solltet ihr euch schnell für eine höhere Stufe entscheiden. Schließlich gibt es hier nicht nur eine größere Herausforderung, sondern auch bessere Items.

Du willst auf der Konsole zocken?
Kein Problem - Skylanders gibt es auch für den großen Bildschirm.
Skylanders Imaginators Starter Pack WiiU
Skylanders Imaginators Starter Pack WiiU
€ 49.99

3. Sucht gezielt nach Elixieren

Die Charaktere sind nach der Beschwörung nicht am Zenit ihrer Kräfte angekommen. In einem separaten Menü habt ihr Gelegenheit, ihren Rang zu erhöhen und damit die ATK, Verteidigungspunkte und sogar die HP zu verbessern. Dafür benötigt ihr Elixiere, die es in der verzerrten Dimension gibt. Erreicht die zweite Insel, um dort danach zu suchen.

4. Charaktere entwickeln

Ein weiterer Weg, die einzelnen Skylander zu verstärken, ist ihre Entwicklung. Auch dazu raten wir euch relativ früh, denn mit einem wirklich starken Kumpel an der Seite lassen sich auch knifflige Situationen schnell lösen. Dafür benötigt ihr allerdings einige Seelensteine des gewünschten Charakters. Sie sind mit einem Puzzleteil-Symbol gekennzeichnet und ihr erhaltet sie auf verschiedene Arten, z.B. als Bonus für das Einloggen an bestimmten Tagen oder nach Abschluss von Events.

5. Energie verwalten

Jede Reise in Skylanders Ring of Heroes kostet Energie. Sie lädt sich über die Zeit von allein auf, doch das kann einige Stunden dauern. Es lohnt sich also, genauer hinzusehen, wie viel Energie ein Kampf verbraucht. Werft immer einen Blick auf die Materialien, die euch am Ende erwarten und wägt ab, ob sich dieser Kampf wirklich lohnt. Vielleicht könnt ihr ihn ja überspringen und die verbleibende Energie für einen härteren Kampf mit besseren Gewinnen nutzen.

6. Gebäude kaufen

Im Shop könnt ihr euch nicht nur Juwelen mit Echtgeld holen, sondern auch gegen das im Spiel verdiente Gold verschiedene Items kaufen. Nützlich sind vor allem zusätzliche Gebäude. Der Magische Kessel (klein) ist beispielsweise eine gute Wahl. Er kostet 10.000 Gold, die ihr bereits mit dem Tutorial leicht erspielen werdet. Er produziert, auch wenn ihr die App gerade nicht verwendet, rote Tränke, um die Skylander zu heilen.

Für blaue Tränke wird hingegen der Aquamarin der Kraft benötigt. Er sieht elegant aus, kostet nur 5000 Gold und produziert ebenfalls ständig die hilfreichen Items. Je höher eure Portalmeister-Stufe ist, desto mehr Gebäude lassen sich bauen. Werft also regelmäßig einen Blick in den Shop und seht nach, was es brauchbares gibt.

7. Gebäude aufwerten

Bereits zu Anfang seht ihr ein paar Gebäude, die ihr betreten könnt. Dort lassen sich die Charaktere aufwerten, Missionen bestreiten und einiges mehr. Schaut euch an, was es benötigt, um mit ihnen die nächste Stufe zu erreichen. So schaltet ihr schnell zusätzliche Vorteile frei und könnt eure Stärke erhöhen.

8. Elemente kennen

Bevor ihr in eine Mission aufbrecht, könnt ihr euch die auf euch wartenden Gegner anschauen. Vor allem nach dem Tutorial und der ersten Welt ist es sinnvoll, die Elemente der Kontrahenten zu kennen. Denn in Skylanders macht es einen großen Unterschied im Kampf aus, wenn ihr ein passendes Element wählt.

Eine Grafik zeigt euch immer genau an, welche Elemente gegen den jeweiligen Typ des Gegners effektiv sind. Ihr müsst das also nicht auswendig wissen. Der Look der Skylanders gibt oft bereits einen ersten Hinweis auf ihren Typ.

Vieles lässt sich auch einfach logisch erörtern: Das Leben-Element steht wird mit einer Pflanze dargestellt – und wie in vielen anderen Spielen sind die Pflanzenmonster anfällig für Feuer. Wasser hingegen ist der Feind von Skylanders mit dem Typen Feuer. Plant ihr euer Team also entsprechend, bekommt ihr für die Attacken Bonusschaden und gewinnt im Handumdrehen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produktes

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken