Scorn: Akt 5 – Fötus-Rätsel lösen & Boss besiegen

In Akt 5 von Scorn müsst ihr ein Fötus-Rätsel lösen, das einen Bosskampf verursacht. Wir zeigen euch, wie ihr das Finale des Spiels übersteht.

  • von Josef Erl am 24.10.2022, 16:29 Uhr
In Scorn Akt 5 müsst ihr ein Fötus-Rätsel lösen, das einen Boss-Kampf verursacht. Wir zeigen euch, wie ihr das Finale des Spiels übersteht.

In diesem Rätsel-Guide zu Akt 5 von Scorn erfahrt ihr:

  • Was das Ziel in Akt 5 ist
  • Wie ihr das Fötus-Rätsel löst
  • Wie ihr die Bosskämpfe übersteht
  • Wie ihr Scorn beendet

Akt 5 von Scorn markiert das Finale des ekligen Body-Horror-Abenteuers. Ihr müsst mehrere bösartige Föten in eine Art biomechanischen Roboter einsetzen und ihn anschließend besiegen. In diesem Guide führen wir euch durch das Finale von Scorn.

Fötus-Rätsel lösen in Akt 5 von Scorn

Lauft vom Zug in das Gebäude und geht in der Halle mit den aufgebahrten Leichen durch die Tür auf der linken Seite. Verlasst die Treppe über die Tür rechts und betretet die Plattform in der Mitte. Nehmt den Behälter von der Konsole und betretet den Korridor vor euch. Setzt den Behälter in den Apparat und eine Tür öffnet sich.

In der Halle befindet sich rechts eine Nische, in der ihr Munition und Medi-Kit auffüllen könnt. Ihr findet dort auch zwei Behälter auf einem Sockel, die Föten in sich tragen. Platziert einen davon in der Halb-Mensch-halb-Maschine-Vorrichtung gegenüber und erschießt den Fötus, sobald sich der Behälter öffnet. Nehmt die Leiche mit und ein neuer Körper wird mit einem Kran hervorgeholt.

Verlasst die Halle und kehrt zu dem Automaten mit dem Behälter zurück. Setzt die Leiche ein. Nehmt den befüllten Behälter mit und geht zurück in die Haupthalle. Setzt den Behälter wieder in die Konsole ein, aus der ihr ihn mitgenommen habt. Wiederholt den Vorgang mit dem zweiten Fötus. Dieses Mal schafft ihr es aber nicht rechtzeitig, den Fötus zu erschießen und das Wesen steht auf.

Erster Bosskampf gelöst

Bosskampf – Phase 1

Versteckt euch hinter den Käfigen in der Arena. Der Boss feuert mehrmals drei Granaten ab, die im hohen Bogen auf euch zu fliegen. Sind sie in der Luft, lauft sofort zur Seite weg, um dem entstehenden Flächenschaden zu entgehen. Wiederholt das so oft, bis er sich hinkniet und nachlädt. Sprintet sofort von hinten an ihn heran und feuert in die rot leuchtende Stelle an seiner Flanke. Wiederholt das Ganze viermal.

Bosskampf – Phase 2

Das Wesen knickt kurz ein, rappelt sich aber wieder auf und stößt euch zur Seite, nachdem ihr es inspiziert habt. Schießt auf den leuchtenden Fötus in seiner Körpermitte und geht auf Abstand. In dieser Phase ist der Boss deutlich schneller unterwegs und nimmt die Verfolgung auf. Bleibt ständig in Bewegung und weicht seinen Geschossen aus.

Nutzt die Käfige als Deckung und lauft drumherum. Auch hier müsst ihr eine Nachladephase abwarten und sofort in die Körpermitte schießen, wenn sie rot aufleuchtet. Der Boss sackt nach dem zweiten Treffer wieder zusammen, bleibt dieses Mal aber liegen. Schnappt euch seine Waffe und hebt den Fötus auf.

Nächsten Fötus finden

Bringt den toten Fötus wieder zu dem Automaten. Beim Versuch, den Behälter damit aufzufüllen, geht etwas schief. Geht zurück in die Halle mit den Föten und öffnet das Tor rechts. Schießt eine Granate zwischen die beiden Säulen.

Links von euch fährt ein Gitter herab, das den Weg zum nächsten Boss freilegt. Aus einem der am Boden kauernden Wesen könnt ihr noch etwas Munition mitnehmen, bevor ihr wieder einen Fötus vom Sockel holt und dem nächsten Boss-Wesen einsetzt. Auch dieses Mal kommt es zum Kampf.

Zweiter Bosskampf in Scorn

Bewegt euch wieder durch die Arena und weicht den Granaten aus. Lädt der Boss nach, geht von hinten an ihn heran. Ein Deckel öffnet sich an seinem Rücken und ein rotes Licht erscheint. Schießt eine Granate in den Rucksack-ähnlichen Behälter. Sobald das Wesen erledigt ist, nehmt etwas Munition heraus und hebt den toten Fötus auf.

So werdet ihr den Parasiten los in Akt 5

Bringt den Fötus wieder zum Automaten und befüllt damit euren Behälter. Dieses Mal funktioniert alles. Geht zurück in die Arena und öffnet das nächste Tor. Schießt wieder eine Granate zwischen die Säulen, um das Gitter zu öffnen. Dahinter findet ihr eine Ladestation für euer Medi-Kit und einen Automaten, in den ihr eure Hand stecken müsst, um sie zu modifizieren. Die Auswüchse des Parasiten haben sie bereits stark verformt und ihr könnt eure Finger nicht mehr benutzen. Sperrt das Tor neben euch mit eurem Schlüssel auf.

Vor euch fahren ein paar Gondeln an einem Seilzug hin und her. Wartet, bis die Sicht auf die gegenüberliegende Seite frei ist und feuert eine Granate ab, um den Seilzug zu stoppen. Dahinter steht ein Automat, an dem ihr euren Schlüssel modifizieren könntet, wenn ihr noch eine funktionierende Hand hättet. Lauft also erstmal zurück und steckt eure Hand wieder in den Automaten. Jetzt liegen die Finger für kurze Zeit frei und ihr könnt den Schlüssel modifizieren.

Ist die Hand wieder verwachsen, steckt sie noch mal in den Automaten, durchquert die Halle und nutzt den Schlüssel an der versperrten Tür. Danach übernimmt der Parasit eure Finger wieder und ihr müsst sie noch mal freistanzen. Sprintet durch das geöffnete Tor und interagiert mit dem großen “medizinischen” Gefährt dahinter. Den Parasiten seid ihr nun erstmal los.

Scorn abschließen

Humpelt zurück in die Halle und nehmt den Ausgang rechts. Öffnet das Tor mit der Steuerkonsole und marschiert den Weg entlang. Haltet euch an der Statue links und geht durch den Torbogen. Lauft den Weg hoch, bis ihr den Turm erreicht. Darin findet ihr wieder eine Halle mit einer Andockstation für euren Behälter. Setzt ihn ein und das Konstrukt bewegt sich nach oben. Interagiert mit dem Rad und schließt das Spiel ab.

Weitere Guides auf Gamez:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Josef Erl
Josef Erl

Liebt gute Geschichten, fordernde Kämpfe und knackige Rätsel – vor allem in Videospielen.