Schleichen, Schießen, Rätsel lösen: Die 10 besten Action-Adventures

Action mit Charakter – wir haben für euch die besten Action-Adventures von Batman bis The Legend of Zelda zusammengetragen.

  • von Constanze Thiel am 09.11.2016, 11:52 Uhr

Shadow of the Colossus

Releasetermin: 17. Februar 2006
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Plattformen: PlayStation 3, PlayStation 2

Die eindrucksvolle Landschaft wird in Shadow of the Colossus ausschließlich von sechzehn Kolossen bevölkert, die den Spieler mit unterschiedlichsten Fähigkeiten, Schwachpunkten und Temperamenten immer wieder aufs Neue herausfordern. Euer Ziel als Protagonist Wander ist es nämlich, jedes der riesigen Wesen zur Strecke zu bringen, um die verstorbene Mono von den Toten zurückzuholen. Zur Seite steht euch dabei das treue Pferd Agro.

Durch den gezielten Einsatz von Musik und die beinahe leere, aber dennoch mit Bedeutung gefüllte Spielwelt, übermittelt Shadow of the Colossus auf eine einzigartige Weise Einsamkeit. Doch um Mono wiederzubeleben nehmt ihr nicht nur den Kolossen das Leben, sondern zerstört auch nach und nach den Körper von Wander. Gleichzeitig sorgt jeder Bosskampf für Adrenalinschübe und versetzt euch ins Staunen, während ihr auf den richtigen Moment zum Angriff eines Gegners wartet, der einer riesigen Sanschlange ähnelt, oder euch versucht auf dem Rücken eines Kolosses zu halten, der euch versucht abzuschütteln wie ein Rodeo-Pferd.

Shadow of the Colossus ist als PS3-Download erhältlich. PSN-Guthaben hier bestellen.

 

Rise of the Tomb Raider

Releasetermin: 13. November 2015
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Xbox 360, PC

Die toughe Abenteurerin Lara Croft ist schon seit 1996 ein wichtiger Bestandteil der Videospielwelt. In ihrem aktuellsten Abenteuer – Rise of the Tomb Raider, dem Sequel zum 2013 erschienenen Reboot Tomb Raider – ist ihr die mysteriöse Organisation Trinity auf den Fersen. Sie selbst sucht hingegen nach der Quelle des ewigen Lebens, auf die sie Hinweise in den Aufzeichnungen ihres verstorbenen Vaters gefunden hat.

Wie gewohnt führt euch Rise of the Tomb Raider dabei in verschiedene Winkel der Welt wie Syrien oder Sibirien. Lara Croft ist dabei als erfahrene Abenteurerin mit vielfältigen Hilfsmitteln wie Eispickel, Jagdmesser, Schrotflinte sowie Pfeil und Bogen ausgestattet. Darüber hinaus kann sie Items wie Molotowcocktails oder verbesserte Kleidung craften, um extreme Wetterverhältnisse zu überstehen. Tag-Nacht-Wechsel und ein Wettersystem haben in Rise of the Tomb Raider spürbare Auswirkungen auf die Spielwelt.

Rise of the Tomb Raider 20 Year Celebration Edition im Online-Shop: Hier bestellen

 

Batman: Arkham Knight

Releasetermin: 23. Juni 2015
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Als dritter Teil der von Rocksteady entwickelten Arkham-Reihe ist Batman: Arkham Knight das Sequel zum 2011 erschienenen Batman: Arkham City. Wegen einer massiven Bedrohung durch Scarecrow wird Gotham City an Halloween evakuiert. Daraufhin tauchen allerlei wohl bekannte Böswichte wie Two-Face, Firefly oder der Riddler auf, die Batman neben der Hauptquests mit in der Open World verstreuten Aufgaben beschäftigen. Eine besonders wichtige Rolle spielt der geheimnisvolle Arkham Knight, der es aus einem ganz bestimmten Grund auf dem Dunklen Ritter abgesehen hat.

Neben Batmans Nahkampffähigkeiten und seinen zahlreichen Gadgets und Fähigkeiten wie Batarangs, Greifhaken oder Detektivmodus, ist in Batman: Arkham Knight das Batmobil erstmals ein wichtiger Teil des Gameplays. Ihr könnt das Gefährt nutzen, um euch durch die Open World zu bewegen oder es auf Knopfdruck zu einem schwer ausgerüsteten Panzer umwandeln, mit dem ihr Feinden die Stirn bietet.

Batman: Arkham Knight Game of the Year Edition im Online-Shop: Hier bestellen

 

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Releasetermin: 22. November 2013
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Plattformen: Nintendo 3DS

Bei The Legend of Zelda: A Link Between Worlds handelt es sich um den neuesten Singleplayer-Ableger der seit 1986 fortgesetzten Videospielreihe und den Nachfolger des 1991 auf den Markt gekommenen The Legend of Zelda: A Link to the Past. Darin bereist ihr als mutiger Junge Link die Königreiche Hyrule und Lorule, diese werden die Machenschaften des Magiers namens Yuga bedroht. Er kidnappt nicht nur Prinzessin Zelda, sondern plant auch, den fiesen Ganondorf auf den Plan zu rufen. Alle Hoffnung liegt nun auf dem jungen Helden Link.

In A Link Between Worlds kehren einige Elemente aus A Link to the Past zurück und auch andere Merkmale, die das Kampfsystem des Spiels gestalten, kennen Fans der Zelda-Reihe bestens. Neu hinzu kommt Links Fähigkeit, sich in ein zweidimensionales Gemälde zu verwandeln und somit neue Orte zu erreichen, Feindbegegnungen zu vermeiden, Puzzles zu lösen oder zwischen Lorule und Hyrule zu reisen.

Im nächsten Jahr erscheint dann der nächste Teil für WiiU sowie Nintendo Switch, er wird den Namen The Legend of Zelda: Breath of the Wild tragen.

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds im Online-Shop: Hier bestellen

 

Dishonored 2

Releasetermin: 11. November 2016
Altersfreigabe: ab 18 Jahren
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

15 Jahre nachdem sich Corvo Attano im 2012 erschienenen Dishonored auf einen Rachefeldzug gegen die Feinde der Kaiserfamilie begeben hat, spielt die Fortsetzung Dishonored 2. Die damals noch junge Emily Kaldwin ist mittlerweile erwachsen geworden und regiert – wie zuvor ihre Mutter – als Kaiserin. Gleichzeitig wird sie von Corvo in Kampftechniken unterwiesen, um sich gegen ihre Feinde zur Wehr zu setzen. Nachdem Emily als Regentin gestürzt wird, zahlt sich dieses Traning aus und sie arbeitet fortan mit Corvo zusammen, um sich ihren rechtmäßigen Platz zurückzuholen.

 

Hier gibt’s unseren Test zu Dishonored 2!

 

Ausgestattet mit den verschiedensten Waffen – tödlich und nicht tödlich – sowie übernatürlichen Fähigkeiten erfüllt ihr als Emily oder Corvo unterschiedlichste Missionen. Ähnlich wie der erste Teil, bietet euch Dishonored 2 die Möglichkeit, verschiedene Spielstile an den Tag zu legen. Ihr könnt Dishonored 2 sogar durchspielen, ohne dabei auch nur einen einzigen NPC zu töten. Die von euch getroffenen, moralischen Entscheidungen beeinflussen außerdem andere Charaktere und die Spielwelt.

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske – Collector’s Edition im Online-Shop: Hier bestellen

 

Assassin’s Creed The Ezio Collection

Releasetermin: 17. November 2016
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One

Assassin’s Creed 2, Assassin’s Creed: Brotherhood sowie Assassin’s Creed Revelations erzählen die Abenteuer des Meisterassassinen Ezio Auditore da Firenze, der unter anderem zur Zeiten der Renaissance in Rom und Florenz unterwegs ist, aber auch die eindrucksvolle Stadt Konstantinopel bereist. Wie ihr es von der Assassin’s Creed-Reihe gewohnt seid, greifen auch diese Teile historische Ereignisse sowie Persönlichkeiten auf und bieten euch offene Spielwelten, die erkundet werden wollen. Der aktuellste Teil der Reihe – Assassin’s Creed Syndicate – spielte im viktorianischen London, davor kämpfte man sich in Assassin’s Creed Unity durch Paris zu Zeiten der Französischen Revolution.

Sowohl Stealth-Fähigkeiten als auch ein offensiver Kampfstil gehören zum Repertoire von Ezio, der sich – wie alle Meisterassassinen dieser Serie – im eleganten Parkourstil gekonnt durch die Open Worlds bewegt. Ihr könnt sowohl NPCs für euch arbeiten lassen als auch auf ein beachtliches Waffenarssenal zurückgreifen, mit dem Ezio Feinde zur Strecke bringt.

Assassin’s Creed The Ezio Collection im Online-Shop: Hier bestellen

 

Uncharted 4: A Thief’s End

Releasetermin: 10. Mai 2016
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Plattformen: PlayStation 4

Halsbrecherische Abenteuer gehören eigentlich zum Tagesgeschäft von Nathan Drake, der als Schatzsucher auf der Suche nach seltenen Artefakten ist. Im neuesten Teil Uncharted 4: A Thief’s End hat er diesem Lebensstil allerdings den Rücken gekehrt. Als sein Bruder Sam plötzlich auftaucht und ihn um Hilfe bittet, beginnt eine turbulente Jagd nach einem legendären Piratenschatz, die Nathan & Co. in gewohnter Weise in die malerischsten Winkel dieser Erde verschlägt.

Uncharted 4: A Thief’s End markiert das Ende von Nathans Abenteuern und schließt damit die von Naughty Dog entwickelte Reihe ab. Selbstverständlich könnt ihr es auch in diesem Teil mit Nathan wieder ordentlich krachen lassen, denn als erprobter Draufgänger ist er nicht nur entsprechend athletisch, sondern beherrscht auch Stealth-Techniken und Nahkampftechniken. Um Gegner auszuschalten könnt ihr darüber hinaus auf Waffen wie Pistolen oder Granaten zurückgreifen.

Uncharted 4: A Thief’s End im Online-Shop: Hier bestellen

 

Mirror’s Edge Catalyst

Releasetermin: 09. Juni 2016
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Mit Mirror’s Edge Catalyst bekam das 2008 auf den Markt gekommene Mirror’s Edge ein Reboot spendiert. Ihr erlebt erneut eine Geschichte, die sich rund um die rebellische Faith Connors dreht. Sie bahnt sich mit eindrucksvollen Parkour-Fähigkeiten ihre ganz eigenen Wege durch die futuristische Metropole City of Glass, die von korrupten Konzernen beherrscht wird. Gegen sie begehren die sogenannten Runner auf, zu diesen Parkour-Experten gehört die toughe Protagonistin Faith in Mirror’s Edge Catalyst.

Im Gegensatz zum originalen Mirror’s Edge bewegt ihr euch im Reboot durch eine offene Spielwelt, in der es neben der Hauptstory noch zeitbasierte Herausforderungen oder Puzzles zu meistern gilt. Anders als beim Vorgänger wurde bei Mirror’s Edge Catalyst vollständig auf Schusswaffen verzichtet. Stattdessen nutzt Faith ihre Wendigkeit, um über Feinde mit schnellen Angriffen und sogar Finishing Moves zu triumphieren.

Mirror’s Edge Catalyst im Online-Shop: Hier bestellen

 

Watch Dogs 2

Releasetermin: 15. November 2016
Altersfreigabe: ab 18 Jahren
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Im Gegensatz zum ersten Watch Dogs-Ableger aus dem Jahr 2014, dessen Hauptfigur Aiden Pearce viel Kritik erntete, dreht sich die Story von Watch Dogs 2 um Marcus Holloway im sonnigen San Francisco. Dort ist das bereits aus Teil 1 bekannte Central Operating System aktiv, von dem er zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt wird. Um Schaden durch das System von sich und den Bürgern San Franciscos abzuwenden, tut sich Marcus in Watch Dogs 2 mit der Hacker-Gruppe namens DedSec zusammen.

Um euch durch das Action-Adventure zu spielen, könnt ihr unterschiedliche Stile verfolgen. Neben einem Vorgehen, das auf Konfrontationen und den Einsatz von Waffen aus dem 3D-Drucker oder Minen setzt, könnt ihr ebenfalls einen weniger gewaltsamen Weg wählen. Denn zu Marcus’ Inventar gehört auch ein Taser, der Gegner paralysiert. Darüber hinaus spielt das Hacking in Watch Dogs 2 eine große Rolle und bietet euch vielfältige Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Spielwelt. Doch Vorsicht – wenn ihr übertreibt, werden Polizisten auf euch aufmerksam und nehmen die Verfolgung auf.

Watch Dogs 2 im Online-Shop: Hier bestellen

 

Red Dead Redemption

Releasetermin: 21. Mai 2010
Altersfreigabe: ab 18 Jahren
Plattformen: PlayStation 3, Xbox 360

In der rauen Welt des Wilden Westens ist John Marston, ein ehemaliger Gesetzloser, als Auftragsmörder für die Regierung unterwegs. Die hält nämlich seine Familie gefangen, während er diejenigen Personen aufspüren muss, mit denen er sich seine kriminelle Vergangenheit teilt.

Wie es sich für einen Western-Helden gehört, ist John in Red Dead Redemption mit einer ganzen Reihe von Schusswaffen, aber auch einem Messer und einem Lasso ausgerüstet. Ihr könnt blind aus Deckungen heraus angreifen oder zielgerichtet Kugeln abfeuern. Die sogenannte »Dead Eye«-Mechanik verlangsamt für kurze Zeit den Ablauf der Dinge und erlaubt es euch, eine Reihe besonders gezielter Schüsse abzugeben. Zur Fortbewegung in der Open World dienen Pferde, die in Wild West-Manier aber zunächst vom Hauptcharakter gezähmt werden müssen.

Der Release von Red Dead Redemption 2 ist im Herbst 2017 für die Plattformen Xbox One sowie PS4 geplant.

Red Dead Redemption Game of the Year Edition im Online-Shop: Hier bestellen

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken