Scarlet Nexus: Tipps und Tricks für den entspannten Einstieg

Damit ihr zügig durch Scarlet Nexus kommt, haben wir ein paar Tipps und Tricks für euch, die zum Einstieg gut zu wissen sind.

  • von Christin Ehlers am 06.07.2021, 11:25 Uhr
Scarlet Nexus Tipps und Tricks

In unserem Guide zu den besten Einsteigertipps in Scarlet Nexus erfahrt ihr:

  • Warum es sinnvoll ist, Nachrichten eurer NPC-Begleiter zu lesen
  • Welchen Unterschied es macht, ob ihr Yuito oder Kasane spielt
  • Was das SAS ist

Wahl des Protagonisten: Fern- oder Nahkampf?

Wenn ihr mit Scarlet Nexus loslegt, müsst ihr zunächst eine Entscheidung treffen: Spielt ihr mit Yuito oder mit Kasane? Der Fokus von Yuito liegt im Nahkampf. Kasane hingegen setzt vor allem auf den Fernkampf mithilfe der Psychokinese. Außerdem haben beide einen ganz eigenen Handlungsstrang. Damit ihr die komplette Story erleben könnt, kommt ihr sowieso nicht drumherum, beide Figuren zu spielen. Beginnt jedoch mit dem Protagonisten, dessen Fähigkeiten euch besser liegen.

Um sicherzugehen, mit welcher Figur ihr besser klarkommt, könnt ihr sowohl mit Yuito als auch Kasane jeweils den Prolog durchspielen und euch dann final entscheiden.

Werdet in Scarlet Nexus zum Teamplayer

Ihr bestreitet das Action-Rollenspiel nicht alleine. Euch stehen pro Figur vier NPCs zur Seite, die in die Kämpfe zu euren Gunsten mit eingreifen. Mit Kasane kämpfen Shiden Ritter, Arashi Spring, Kyoka Eden und Kagero Donne. Hanabi Ichijo, Gemma Garrison, Tsugumi Nazar und Luka Travers kämpfen wiederum gemeinsam mit Yuito.

Allerdings helfen sie euch nicht allein aus gutem Willen, ihr müsst schon ein bisschen was dafür tun. Es ist wichtig, dass ihr das Bonding-Level zu den NPCs stetig ausbaut. Nur so erhalten sie neue Fähigkeiten, verfügen über stärkere Attacken und machen so die Gruppenkämpfe noch effektiver.

Ihr könnt ihnen zum Beispiel Geschenke machen oder euch immer wieder mit ihnen unterhalten. Ihr könnt auch spezielle Nebenquests machen, um die Verbindung zwischen euch und den NPCs zu stärken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Behalte die Nachrichten im Blick

Eure Begleiter schicken euch gelegentlich Nachrichten, die ihr unbedingt lesen und bei Bedarf auch beantworten solltet. Das sorgt ebenfalls dafür, dass sich die Verbindung zwischen euch verstärkt. Einige Missionen, die euer Bonding verbessern, können nur durch das Beantworten von Nachrichten gestartet werden.

Auf der PlayStation ruft ihr die Nachrichten übrigens mit R1 auf, besitzt ihr eine Xbox, drückt ihr RB.

Der neue DualSense-Controller ist ein echter Hingucker!
SONY DualSense™ Wireless-Controller, Cosmic Red
€ 74.99

Beherrscht das SAS und perfektioniert euer Timing

Das SAS ist in Scarlet Nexus das sogenannte Struggle Arms System. Damit könnt ihr euch einige Fähigkeiten eurer Begleiter leihen, diese im Kampf anwenden und damit eure eigenen Angriffe stärken. Sie stehen euch allerdings nur für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung. Passt also den richtigen Zeitpunkt ab, um sie einzusetzen.

Apropos richtiger Zeitpunkt: Den solltet ihr auch beim Ausweichen beherzigen. Auf der PlayStation weicht ihr über die Kreis-Taste aus, auf der Xbox über die B-Taste. Übt es häufig, denn einige Schläge der Gegner können an euch massiven Schaden verursachen. Trefft ihr den perfekten Zeitpunkt, verlangsamt sich das Geschehen und ihr könnt zum Konter ausholen.

Alles sammeln, was ihr findet – vor allem Daten

Ihr könnt über das gesamte Spiel verteilt Gegenstände wie Heiltränke oder Daten finden. Es wäre ein leichtes, diese zu verkaufen, um an Geld zu kommen. Doch ihr solltet sie lieber aufheben und stattdessen im Laden eintauschen. Für die Daten bekommt ihr im Laden nämlich nützliche Waffen, Upgrades oder andere hilfreiche Items. Geld könnt ihr anderweitig verdienen.

Geld verdienen

Ihr braucht die Daten nicht verkaufen, um an Geld zu kommen – auch, wenn das ziemlich verlockend ist. Allerdings werdet ihr über kurz oder lang sehr viel Geld anhäufen. Solltet ihr doch einmal dringend Zahlungsmittel benötigen, könnt ihr ein wenig von euren Ressourcen gegen Kosmetikartikel eintauschen und diese dann gewinnbringend verkaufen. Greift zu dieser Methode aber nur, wenn es wirklich dringend ist.

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken