Risk of Rain 2 Guide: Die besten Charaktere, Items und Überlebenstipps

Wir geben euch wichtige Überlebenstipps zum Roguelike Risk of Rain 2 und verraten euch, wie ihr die verschiedenen Charaktere freischaltet.

  • von Mike Wichmann am 02.01.2020, 14:40 Uhr
Charaktere, Items sowie Tipps & Tricks

In diesem Guide zu Risk of Rain 2 erfahrt ihr:

  • allgemeine Tipps & Tricks
  • die besten Charaktere und wie ihr diese freischaltet
  • Item-Tipps für die Charaktere

Risk of Rain 2 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) ist der Nachfolger des gleichnamigen Roguelike aus dem Jahre 2013 und startet nun mit eben so hartem Schwierigkeitsgrad in die dritte Dimension.

Das Hauptaugenmerk des Spiels liegt auf der Abwehr schier endloser Gegnerwellen sowie dem Sammeln mächtiger Items. Wegen des zeitlich konstant steigenden Schwierigkeitsgrades sitzt euch weiterhin die Uhr im Nacken.

Um diesem erbarmungslosen Spiel ein Schnippchen zu schlagen, zeigen wir euch in diesem Guide die besten Charaktere und wie ihr diese freischaltet, die stärksten Items. Damit ihr schnell die höheren Levels erreicht und nicht bereits beim ersten Endgegner scheitert, verraten wir euch zudem allgemeine Überlebenstipps.

Tipp 1: Bleibt niemals stehen in Risk of Rain 2!

Das meinen wir genau so, wie es da steht. In Risk of Rain 2 solltet ihr nie ruhig stehen bleiben. Besonders in den höheren Schwierigkeitsgraden und dem gleichzeitigen Anstieg an Feinden und Elite-Gegnern kann innerhalb eines Wimpernschlages alles vorbei sein.

Neben der bildschirmfüllenden Flut an Geschossen haben einige der Monster auch die Angewohnheit hinter euch zu spawnen. Daher solltet ihr das Rennen, Sprinten und ganz besonders das Springen als eine ständige Lebensversicherung ansehen – auch wenn eure Finger irgendwann davon schmerzen.

Tipp 2: Verschwendet keine Zeit

Mit voranschreitender Zeit steigt kontinuierlich der Schwierigkeitsgrad. Es ist daher ratsam einzelne Level nicht bis zum Erbrechen nach all den versteckten Kisten zu durchsuchen.

Als groben Richtwert solltet ihr pro Abschnitt ungefähr fünf Minuten einplanen.

Tipp 3: Kisten haben Priorität

Dieser Tipp sollte in Kombination mit dem zuvor genannten Verwendung finden, da beispielsweise Schreine des Zufalls immer eine 45 prozentige Chance haben nichts zu droppen. Es kann daher schnell passieren, dass ihr euer ganzes Geld verbrasst, ohne dafür ein brauchbares Item zu erhalten.

Risk of Rain 2 nicht schwer genug? Hier werdet ihr auf Granit beißen.
DEAD CELLS [PlayStation 4]
DEAD CELLS [PlayStation 4]
€ 29.23

Außerdem ist es ratsam, erst die großen Kisten zu öffnen und dann die kleinen anzugehen, da die erstgenannten eine 80 prozentige Chance für ungewöhnliche Items (grün) und sogar eine 20 prozentige Chance für seltene Items (rot) haben.

Tipp 4: Erledigt erst die starken Gegner

Konzentriert euer gesamtes Feuer stets auf die größte Gefahr. Mit der Zeit bekommt ihr ein Gefühl für die harten Brocken, doch allgemein gesprochen sollten stets die Elite-Gegner (farblich hinterlegt) sowie Feinde, die mehrere Projektile gleichzeitig verschießen, ganz oben auf eurer Abschussliste stehen.

Risk of Rain 2 Tipp 5: Nutzt immer das blaue Portal

Das blaue Portal hat pro Level eine Chance von 25 Prozent, um zu spawnen oder kann an einem Newt-Schrein gegen eine Mondmünze eingetauscht werden. Wenn ihr nicht gerade für den geheimen Charakter spart, solltet ihr in jedem Run versuchen, das blaue Portal zu aktivieren.

Mit Hilfe des Portals betretet ihr einen Basar, in welchem ihr nicht nur einen weiteren Charakter freischalten könnt, sondern auch Mondmünzen und Items gegen neue und spielverändernde Gegenstände eintauschen könnt.

Tipp 6: Viele Runs machen den Meister

Dieser Tipp erscheint auf den ersten Blick wenig hilfreich, doch steckt hier gerade in Bezug auf das Item-Unlock-System von Risk of Rain 2 viel Wahrheit drin.

Gewisse Items sind zu Beginn noch nicht freigeschaltet und müssen durch diverse Vorgaben erst einmal freigespielt werden. Dementsprechend ist es wichtig, nicht nach dem ersten oder zweiten Versuch aufzugeben. Mit der Anzahl der Runs, steigt auch die Anzahl der möglichen Items.

Charaktere: Freischaltung, Pro & Contra und Item-Tipps

Risk of Rain 2 bietet insgesamt neun Charaktere zur Auswahl. Jeder davon besitzt vier individuelle Skills, die eine angepasste Spielweise voraussetzen. Des Weiteren unterscheiden sie sich grundsätzlich in Leben, Regeneration, Rüstung, Schaden und Schnelligkeit.

Es folgt eine Aufstellung der einzelnen Charaktere, wie ihr sie freischaltet, Spieltipps sowie Pro-Contra-Aspekte.

Kommando

So bekommt ihr den Charakter

Der Kommando ist von Beginn an freigeschaltet.

Pro

  • ausgewogene Fähigkeiten
  • leicht zu lernen
  • höchste Proc-Rate (Wahrscheinlichkeit mit Doppelschuss Item-Skills auszulösen)

Contra

  • keine AoE-Fähigkeiten (Flächenschaden)
  • zu Beginn stark abhängig von guten Items (besonders AoE-Items wie beispielsweise Ukulele)
  • kann nicht gleichzeitig Sprinten und Schießen

Wichtige Items

  • Benzin
  • Klebebombe
  • Irrwisch
  • Kjaros Band
  • Runals Band
  • Ukulele
  • allgemein Items mit AoE-Charakter

Jägerin

So bekommt ihr den Charakter

Überlebt die ersten drei Level ohne zu sterben. Ist sowohl im Einzel- als auch im Mehrspieler zu erreichen. Der Schwierigkeitsgrad ist unerheblich.

Pro

  • Beschuss– und Lasergleve treffen automatisch anvisierte Ziele
  • höchste Mobilität
  • kann gleichzeitig Sprinten und Schießen
  • gute AoE-Attacke Pfeilhagel (besonders im Early-Game)

Contra

  • Charakter mit den wenigsten Lebenspunkten
  • wenig Einzelzielschaden zu Beginn (Lasergleve profitiert von Gegnergruppen)
  • lange Fertigkeiten-Cooldownzeiten

Wichtige Items

  • Energy-Drink
  • Pauls Ziegenhuf
  • Härtere Zeiten
  • Infusion
  • Brille des Linsenschleifers
  • Rosenbuckler
  • Ersatzmagazin
  • ATG-Rakete Mk 1
  • Hartlicht-Nachbrenner

MUL-T

So bekommt ihr den Charakter

Absolviert das erste Level insgesamt fünf Mal und er gehört euch.

Pro

  • Charakter mit den meisten Lebenspunkten
  • Fähigkeit Transportmodus perfekt, wenn es mal brenzlig wird (Gegner werden weggestoßen sowie zusätzliche Panzerung)
  • kann zwei Ausrüstungsstücke tragen und benutzen

Contra

  • geringer Schaden mit Auto-Nagelgewehr
  • auch stark abhängig von guten Items (Ukulele sehr wichtig für spätere Level)

Wichtige Items

  • Soldatenspritze
  • Jägerinstikte
  • Brille des Linsenschleifers
  • Hoopo-Feder
  • Egelsamen
  • Brennzelle
  • Okular-Blickfeldanzeige
  • Ukulele

Ingenieur

So bekommt ihr den Charakter

Absolviert insgesamt 30 Level. Es ist nicht nötig, die Level am Stück zu bestehen.

Pro

  • bester Charakter für Solospieler
  • sehr leicht zu spielen (Platz suchen sowie Verteidigen)
  • Effekte von eingesammelten Items gelten auch für Geschütztürme (bedeutet: insgesamt dreimal Itemeffekte)
  • Tipp: Lebhafter Pilz + N’Kuhanas Meinung = quasi unbesiegbar

Contra

  • starker Fokus auf stationäre Fähigkeiten limitiert das Gameplay
  • Hüpfende Granaten ist die schlechteste Standard-Attacke aller Charaktere

Wichtige Items

  • Lebhafter Pilz
  • N’Kuhanas Meinung
  • Brüchige Krone
  • Infusion
  • Ukulele
  • Hartlicht-Nachbrenner
  • Rosenbuckler
  • Ersatzmagazin
  • allgemein Items mit Cooldown- und Heilcharakter

Söldner

So bekommt ihr den Charakter

Um den Söldner freizuschalten, müsst ihr sieben Level am Stück überstehen und dann durch ein erscheinendes Himmelsportal gehen. Nachdem ihr dort ein Sprungrätsel gelöst habt, müsst ihr euch an einem Obelisken selbst vernichten.

Pro

  • höchste Mobilität aller Charaktere
  • Skills auf Schnelligkeit ausgelegt
  • sehr kurze Cooldowns der Fähigkeiten
  • höchste Rate an Lebensregeneration
  • Bosskiller
  • stark im Early Game

Contra

  • komplett auf Nahkampf ausgelegt (schwer zu meistern)
  • Fertigkeiten Blendender Ansturm und Ausweiden sind essentiell für das Überleben und ein falscher Einsatz kann zum sofortigen Tod führen
  • schwach im Late Game (gute AoE-Items sind Voraussetzung)

Wichtige Items

  • Energy-Drink
  • Pauls Ziegenhuf
  • Fokuskristall
  • Gürtelhalterung
  • Soldatenspritze
  • Rosenbuckler
  • Härtere Zeiten
  • Ukulele
  • allgemein Items mit AoE-Charakter

Kunsthandwerker

So bekommt ihr den Charakter

Für den Kunsthandwerker benötigt ihr zehn Mondmünzen, die zufällig von Gegnern fallen gelassen werden. Habt ihr die Münzen zusammen, müsst ihr auf ein blaues Portal hoffen, welches eine 25 prozentige Chance hat am Ende eines Levels zu erscheinen. Auf dem Basar angekommen, könnt ihr neben dem riesigen Wesen den Charakter mit den zehn Münzen aus dem Eis befreien.

Pro

  • bester Charakter für das Early Game
  • starke AoE-Fähigkeiten sowie hoher Einzelzielschaden
  • kann Sprinten und Schießen
  • gute Kontrolle über Gegnergruppen

Contra

  • alle Fertigkeiten haben einen Cooldown und benötigen gezielten Einsatz
  • fehlende Mobilität-Skills müssen im Late Game mit Items kompensiert werden

Wichtige Items

  • Energy-Drink
  • Pauls Ziegenhuf
  • Gürtelhalterung
  • Härtere Zeiten
  • allgemein Items mit Mobilitätscharakter

REX

So bekommt ihr den Charakter

Um Rex freizuschalten benötigt ihr die Treibstoffstation aus der Fluchtkapsel. Hierfür müsst ihr lediglich an deren Rückseite gehen und eine Platte öffnen und das Item an euch nehmen. Nun müsst ihr seinen Körper in dem Level Unendliche Tiefen finden und wiederbeleben.

Achtung: Die Treibstoffstation blockiert euer Ausrüstungsstück und explodiert, sobald eure Lebenspunkte unter 50 Prozent fallen.

Pro

  • hoher Early Game-Schaden
  • gute Kontrolle über Gegnergruppen

Contra

  • Rex benötigt viel Übung
  • Attacken kosten Lebenspunkte
  • stark abhängig von mobilitätserhöhenden Items

Wichtige Items

  • Topazbrosche
  • Brille des Linsenschleifers
  • Verbandskasten
  • Vorsichtige Schnecke
  • Härtere Zeiten
  • allgemein Items mit Heilcharakter

Laderin

So bekommt ihr den Charakter

Findet im Level Sirenengesang fünf versteckte Nester. Nach jedem Nest erscheint eine Textnachricht. Habt ihr alle gefunden, erscheint ein Bossgegner. Geht als Sieger hervor und die Laderin gehört euch.

Pro

  • hohe Anzahl an Lebenspunkten
  • höchste Panzerung
  • Fähigkeiten bieten extrem hohe Mobilität

Contra

  • benötigt viel Übung
  • der Schaden von Fertigkeiten ist abhängig von der Geschwindigkeit und daher abhängig von Items, die die Mobilität erhöhen

Wichtige Items

  • Energy-Drink
  • Pauls Ziegenhuf
  • Fokuskristall
  • Gürtelhalterung
  • Härtere Zeiten
  • Hartlicht-Nachbrenner
  • allgemein Items mit Cooldown- und Geschwindigkeitscharakter

Wir hoffen, dass euch die allgemeinen Tipps & Tricks sowie die Vorstellung der Charaktere, wie ihr sie freischaltet und die jeweils wichtigsten Items für Risk of Rain 2 weiterhelfen konnten.

Weiterlesen zum Thema:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Mike Wichmann
Mike Wichmann

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken