Resident Evil 3 Nemesis: So bekämpft ihr den Tyrant!

In Resident Evil 3 werdet ihr von einem erbarmungslosen Monster – dem Nemesis – gejagt. Wir haben ihn durchschaut und zeigen euch, wie ihr mit ihm fertig werdet.

  • von Dennis Anjuschin am 03.04.2020, 7:00 Uhr
Resident Evil 3 Nemesis

In unserem Resident Evil 3 Nemesis-Guide lernt ihr:

  • Wann ihr Nemesis begegnet
  • Was für Attacken er gegen euch einsetzt
  • Wie ihr seinen Angriffen entkommt
  • Wie ihr ihn bekämpft

Ob T-002, Mr. X oder Thanatos – die Tyrants waren schon immer eines der Highlights in den Resident Evil-Spielen. Doch kein Tyrant verkörpert den schieren Terror des T-Virus mehr, als der ikonische Nemesis aus Resident Evil 3 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!). Schon im original Playstation 1-Spiel machte “Nemmy” Jill Valentine das Leben so richtig zur Hölle.

Für das Remake hat er noch mehr fiese Tricks gelernt, doch mit unserem Guide seid ihr bestens für den Kampf gegen Umbrellas ultimative Biowaffe gewappnet.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann taucht der Nemesis auf?
  2. Welche Angriffe & Fähigkeiten hat Nemesis?
  3. Wie kann ich Nemesis besiegen?
Bock auf noch mehr Survival-Horror?
PS4 DAYMARE 1998 (BLACK EDITION) [PlayStation 4]
PS4 DAYMARE 1998 (BLACK EDITION) [PlayStation 4]
€ 36.26

Wann taucht der Nemesis auf?

Ihr trefft Nemesis bereits innerhalb der ersten fünf Minuten, allerdings im Rahmen einer geskripteten Verfolgungs-Sequenz. Generell taucht er hauptsächlich in geskripteten und linearen Abschnitten auf, wo ihr lediglich vor ihm wegrennen müsst. Doch es gibt auch Abschnitte im Spiel, in denen Nemesis – ähnlich wie Mr. X in Resident Evil 2 (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) – ein Gebiet so lange heimsucht, bis ihr ein bestimmtes Ziel erfüllt habt. In diesem Guide konzentrieren wir uns auf diese Free-Roam-Abschnitte.

Ihr trefft Nemesis erst wieder, nachdem ihr den Strom im Umspannwerk wiederhergestellt habt. Er bricht durch eine Hauswand und jagt euch von hier an durch die Innenstadt bis hin zur Redstone Street Station. Er verfolgt euch so lange, bis ihr das Schienennetz-Rätsel im Büro der U-Bahn Gesellschaft gelöst habt. Danach trefft ihr ihn erst auf dem großen Platz (mit den ganzen Neonlichtern) vor dem Donut-Restaurant wieder, wo er euch bis zum Eingang der U-Bahn-Station verfolgt.

Nachdem ihr das Apartment neben Kendos Waffenladen durchquert habt, begegnet ihr ihm ein drittes Mal. Diesmal jagt er euch mit einem Raketenwerfer durch die Innenstadt. In diesem Abschnitt müsst ihr lediglich dem Ziel-Laser seines Raketenwerfers ausweichen. Achtet jedoch auf die Zombies, die in dem Gebiet herumschlendern.

Wie ihr Nemesis in den Bosskämpfen besiegt, werden wir euch in Kürze in einem separaten Boss-Guide zeigen.

Welche Angriffe & Fähigkeiten hat Nemesis?

Neben Nemesis wirkt Mr. X wie ein halbes Hemd. Umbrellas neuster Vorzeige-Tyrant ist unglaublich schnell und besitzt eine Vielzahl von Nah- und Fernkampf-Attacken. Er rennt euch auch hinterher, wenn ihr zu viel Distanz aufgebaut habt und schneidet euch den Weg ab, indem er vor euch springt. In den Free-Roam-Passagen setzt Nemesis auf folgende Attacken:

  • Faustschläge: Nahkampfangriffe, die moderaten Schaden anrichten.
  • Sturmangriff: Er rennt auf euch zu und versetzt euch einen harten Faustschlag.
  • Brüllen: Nemesis brüllt so laut, dass Jill für einen kurzen Moment bewegungsunfähig wird. Im Anschluss stürmt er auf euch zu.
  • Tentakelgriff: Er zieht euch mit seinem Tentakel zu sich hin, um euch dann mit einem Bodenstampfer zu zertreten.
  • Tentakel-Hinrichtung: Eine seltene Instant-Kill-Attacke, bei der er Jill aufhebt und sie mit einem Tentakel hinrichtet. Diese Attacke tötet euch immer, unabhängig vom Status eurer Gesundheit.

Der Tentakelgriff und das Gebrülle richten keinen Schaden an, allerdings machen sie euch anfällig für weitere Attacken. Dem Bodenstampfer weicht ihr aus, indem ihr zur Seite rollt, wenn ihr am Boden liegt. Bei der Brüllattacke müsst ihr hoffen, dass Jill schnell genug wieder zu sich kommt, damit ihr einem Nahkampf-Angriff rechtzeitig ausweichen könnt. Vermeidet es, direkt vor Nemesis zu stehen, damit er die Brüllattacke seltener einsetzt.

Nemesis kann euch selbst auf Normal mit nur wenigen Schlägen ins Jenseits befördern. Da er auch schneller als eure Spielfigur ist, müsst ihr auf diverse audiovisuelle Hinweise achten, um jedes Mal eine perfekte Ausweichrolle hinzubekommen.

Wenn er zuschlagen will, holt er natürlich erst mit der Faust aus. Den Tentakelgriff erkennt ihr daran, dass er zuerst seinen Arm hochhebt und den Tentakel nach oben rausschauen lässt. Rennt ihr vor Nemesis weg, kündigt hingegen ein schnelles und immer näher kommendes Gestampfe seinen Sturmangriff an.

Neuerdings kann Nemesis auch Zombies mit einem Parasiten infizieren und sie damit in neue Gegner verwandeln, was aber nur innerhalb einer Zwischensequenz passiert. Haltet großen Abstand zu den Parasiten-Zombies, da ihre Tentakel eine hohe Reichweite haben.

Vergesst außerdem nicht, dass die Straßen immer noch voller Zombies sind. Ignoriert die Untoten nicht, sonst passiert es schnell, dass sich ein Zombie an euch anschleicht, während ihr noch mit Nemesis beschäftigt seid.

Wie kann ich Nemesis in Resident Evil 3 Remake besiegen?

Natürlich könnt ihr euch Nemesis auch stellen und ihn bekämpfen. Tatsächlich werdet ihr ab und an nicht drumherum kommen, da er unnachgiebig ist und nicht von euch ablässt – selbst wenn ihr euch minutenlang im Save-Room versteckt. Er weiß immer wo ihr seid und kommt meistens schon innerhalb weniger Sekunden von irgendeinem Dach angesprungen. Ihr könnt ihn also nur mit genügend Feuerkraft aufhalten.

Nemesis hat zwei Schwachstellen: seinen Kopf und die elektronische Herzpumpe auf der Brust. Schüsse auf die Herzpumpe richten etwas mehr Schaden an, als einfache Kopftreffer. Manchmal versucht er die Pumpe zu schützen, indem er seine Hand davor hält. Feuert dann wieder auf seinen Kopf, damit er ins Wanken gerät und die Hand wegnimmt.

Die Schrotflinte stellt dank ihrer hohen Mannstoppwirkung ein wichtiges Werkzeug im Kampf dar. Granaten sind ebenfalls sehr effektiv und manchmal reicht bereits eine Granate, um ihn außer Gefecht zu setzen. Macht außerdem Gebrauch von den defekten Generatoren, um ihn kurzzeitig unter Strom zu setzen. Er kann dann nicht angreifen und ihr könnt seine Herzpumpe unter Beschuss nehmen.

Besucht nach Raccoon City doch mal die Baker-Familie:
Resident Evil 7 (Gold Edition) [PlayStation 4]
Resident Evil 7 (Gold Edition) [PlayStation 4]
€ 25

Richtet ihr genug Schaden an, kniet Nemesis sich hin und bewegt sich für rund eine Minute nicht mehr. Er lässt dann – genau wie im Original – Kisten mit Erweiterungen für eure Waffen fallen. Wiederholt diesen Prozess mindestens drei Mal hintereinander und er wird freiwillig das Weite suchen. Das hält aber nur wenige Minuten, also trödelt nicht rum!

Noch mehr Artikel zu Resident Evil:

Interessante Artikel zu anderen Horrorspielen:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Dennis Anjuschin
Dennis Anjuschin

Tagsüber Vollzeit-Student, abends Teilzeit-Gear. Ist in Raccoon City aufgewachsen und hat ein besonderes Faible für Retro-Shooter ala DOOM und Turok.

Resident Evil 3
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken