Raft: Tiere fangen und zähmen

In Raft könnt ihr bestimmte Tiere fangen und zähmen. Wir verraten euch, mit welchen Tieren das funktioniert und was für Items ihr dafür benötigt.

  • von Christoph Allgöwer am 30.06.2022, 11:21 Uhr
Raft-nutztiere-header

In unserem Nutztier-Guide zu Raft erfahrt ihr:

  • Welche Tiere ihr fangen könnt
  • Wie ihr Tiere einfangt
  • Welche Crafting-Materialien euch gezähmte Tiere bescheren

Allen Neueinsteigern empfehlen wir unseren umfangreichen Raft-Tipps-Guide mit zahlreichen Tricks zum Überleben auf hoher See.

Welche Tiere kann ich in Raft fangen?

In Raft gibt es insgesamt drei verschiedene Nutztiere, die ihr fangen und auf eurem Floß halten könnt:

  • Lamas
  • Ziegen
  • Clucker (sehen aus wie Truthähne)

Wo finde ich die zähmbaren Tiere?

Die Nutztiere in Raft findet ihr nur auf großen Inseln. Auf dem Empfänger werden euch große Inseln als grüne Punkte angezeigt, sodass ihr sie gezielt ansteuern könnt.

Aber Vorsicht: Auf großen Inseln bekommt ihr es auch mit dem gefährlichen Riesenvogel “Screecher” zu tun, der euch mit Steinen bewirft, sobald er euch erblickt.

Wie kann ich Lamas, Ziegen und Clucker fangen?

Sobald ihr euch Nutztieren nähert, laufen sie vor euch weg. Um sie zu fangen, benötigt ihr einen Netzwerfer. Mit der “Waffe” verschießt ihr Netzkanister auf die Tiere und macht sie so bewegungsunfähig.

Welche Materialien benötige ich für Netzwerfer und Netzkanister?

Crafting-Materialien für den Netzwerfer:

  • 2x Schrott
  • 4x Kunststoff
  • 1x Metallbarren
  • 2x Bolzen

Crafting-Materialien für einen Netzkanister:

  • 1x Explosives Pulver
  • 4x Stein
  • 4x Seil

Tipps zum Fangen & Halten von Nutztieren

Schleicht euch am besten aus einer höher gelegenen Position an die Tiere an und wartet ab, bis sie stillstehen. Wenn sie sich bewegen, sind sie nur schwer mit dem langsamen Netzwerfer zu treffen.

Sobald ihr ein Tier mit einem Netzkanister gefangen habt, sammelt es einfach ein und bringt es auf euer Floß. Damit euch die Tiere nicht wieder weglaufen, baut ein Gehege und platziert Wiesen (eine Wiese kostet 2x Schmutz, 6x Planke und 4x Kunststoff) darin.

Die Wiesen versorgen die Tiere mit Nahrung – vorausgesetzt ihr bewässert sie regelmäßig, sodass Gras wachsen kann. Eine Wiese pro Tier reicht in der Regel aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was bringen mir die verschiedenen Nutztiere?

Die drei Nutztiere in Raft bescheren euch praktische Crafting-Materialien, wenn ihr sie regelmäßig mit Nahrung (Gras von den Wiesen) versorgt:

  • Clucker legen alle vier bis sechs Minuten ein Ei, das ihr für verschiedene Rezepte benötigt. Neben Mahlzeiten und Heilsalben könnt ihr mit Eiern auch Biokraftstoff herstellen.
  • Ziegen könnt ihr mit einem Eimer alle fünf Minuten melken und erhaltet somit frische Milch, mit der ihr Mahlzeiten und Getränke herstellen oder, die ihr als Biokraftstoff nutzen könnt.
  • Lamas produzieren für euch Wolle, die ihr alle fünf Minuten mithilfe einer Schere einsammeln könnt. Wolle wird benötigt, um Lederrüstung sowie Rucksäcke herzustellen.
Wie wäre es mit einem Dino-Survival-Spiel?
Ark Survival Evolved - [PlayStation 4]
€ 37.99

Weitere Guides zu Raft:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken