Pokémon-Legenden: Arceus – Pokémon mit zwei Schwanzflossen fangen

In Pokémon-Legenden: Arceus will Uta unbedingt ein Wasser-Pokémon mit zwei Schwanzflossen sehen. Aber welches ist das richtige? So erfüllt ihr der Jubeldorf-Bewohnerin ihren Wunsch!

  • von David Albus am 14.02.2022, 15:48 Uhr
pokemon legenden arceus zwei schwanzflossen

Eine Nebenmission in Pokémon-Legenden: Arceus gibt fischige Rätsel auf. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Welches das Pokémon mit den zwei Schwanzflossen ist, das Uta sehen will
  • Wo ihr es fangen könnt

Ihr habt auch noch die drei frechen Bidiza auf eurer Liste der ungelösten Nebenmissionen? Schaut in unseren Guide zum Thema und macht gleich einen Haken dran!

Welches ist das Pokémon mit den zwei Schwanzflossen?

Als Belohnung für die Nebenmission 50 mit dem Namen “Das Pokémon mit den zwei Schwanzflossen” winkt ein wertvolles Sternenstück. Um euch das Kleinod zu sichern, müsst ihr ein ganz bestimmtes Pokémon fangen und es Uta in Jubeldorf zeigen. Genauer: ein Wasser-Pokémon. Und noch genauer: ein Finneon! Das elegante Fisch-Pokémon hat zwei Schwanzflossen, die ein bisschen wie Schmetterlingsflügel aussehen. Zeigt ihr es vor, lässt Uta die Belohnung springen.

Finneon fangen: Hier findet ihr das Fisch-Pokémon für Nebenmission 50

Um Finneon zu fangen, begebt ihr euch ins Kobalt-Küstenland. Im Seegrasidyll im Nordosten des Gebiets zieht das Pokémon seine Kreise zwischen den Inseln. Werft einen Pokéball drauf und tretet danach den Heimweg an. Sprecht in Jubeldorf mit Uta, zeigt ihr das Finneon – Mission erfüllt!

Noch mehr Abenteuer in Hisui/Sinnoh!
Pokémon Strahlender Diamant [Nintendo Switch]
€ 47.99
David Albus
David Albus

PC-Spieler mit Herz für die Switch. Spielt immer zu viel gleichzeitig. Kann Loot-Shootern nur mühsam widerstehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken