Pokémon-Legenden: Arceus – Schnell Geld verdienen

In Pokémon-Legenden: Arceus sind Pokédollar eine wichtige Ressource, die nicht so einfach zu bekommen ist. Hier gibt's Tipps, wie ihr euren Geldvorrat schnell aufstockt.

  • von Christin Ehlers am 04.02.2022, 11:17 Uhr
Pokémon Legenden Arceus Geld

Ohne Geld geht auch in Pokémon-Legenden: Arceus wenig. Ihr braucht es, um Items zu kaufen, eure Taschen zu vergrößern oder euer Styling zu verändern. Während ihr in vergangenen Pokémon-Spielen vergleichsweise schnell an die wertvolle Ressource gekommen seid, ist es im neuesten Teil etwas aufwendiger. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Mit welchen Methoden ihr an die begehrten Pokédollar kommt
  • Welche Option am schnellsten und effektivsten ist

Wollt ihr ein paar Geheimgeschenke in Pokémon-Legenden: Arceus erhalten? Dann schaut mal in unserem Geheimgeschenke-Guide vorbei.

Pokémon fangen und beim Professor abgeben

Der große Reichtum erwartet euch mit dieser Methode zwar noch nicht, aber für jedes gefangene Pokémon, das ihr bei Professor Laven abgebt, erhaltet ihr ein paar Pokédollar. Gebt ihr ein Exemplar das allererste Mal ab, gibt es sogar noch ein paar Dollar obendrauf. Bei insgesamt 242 Pokémon, die in eurem Pokédex landen können, kommt da einiges an Geld zusammen.

Alpha-Pokémon in Arceus besiegen

An festgelegten Stellen in der Hisui-Region findet ihr mächtige Alpha-Pokémon. Sie sind größer und entsprechend stärker als die herkömmlichen Taschenmonster, die ihr finden könnt. Sucht und besiegt die Monster mit den roten Augen, als Belohnung erhaltet ihr viele unterschiedliche Items.

Geht mit diesen zu einem Händler und verkauft sie für reichlich Pokédollar. Besucht in regelmäßigen Abständen die Spawnpunkte der Alpha-Pokémon und wiederholt die Kämpfe wieder und wieder.

Sternenstücke verkaufen und ein Vermögen machen

Die effektivste Methode, mit der ihr in Pokémon-Legenden: Arceus Geld verdient, ist der Verkauf von Sternenstücken. Es bedarf allerdings ein bisschen Vorbereitung, bevor ihr das ganz große Geld damit macht.

Zunächst müsst ihr nach Jubeldorf reisen und euch für 10.000 Pokédollar die Crafting-Anleitung für die Herstellung von Sternenstücken kaufen. Das klingt im ersten Moment nach ganz schön viel Geld, doch ihr werdet gleich sehen, dass es sich lohnt, dieses Investment einzugehen.

Zum Herstellen eines Sternenstückes benötigt ihr:

  • 3 Purpurstücke
  • 3 Indigostücke
  • 3 Grünstücke
  • 1 Sternstaub

An die farbigen Stücke kommt ihr, wenn ihr an den zufällig in der Welt aufploppenden Events teilnehmt und euch der Raum-Zeit-Verzerrung stellt. Wenn ihr rein darauf aus seid, Geld zu farmen, sucht in den Events explizit nach den farbigen Teilen und ignoriert die Pokémon. Sternenstaub erhaltet ihr in der Hisui-Region für das Erledigen von unterschiedlichen Aufgaben.

Stellt aus den jeweiligen Items Sternenstücke her und verkauft sie. Für jedes Exemplar winken euch 5.000 Pokédollar. Ihr seht, ihr holt das Geld, das ihr in die Anleitung investiert habt, extrem schnell wieder rein.

Holt euch jetzt den Wireless Controller für eure Nintendo Switch im Pikachu-Look!
POWER A Pokémon Pikachu #025 kabellos Nintendo Switch Controller Mehrfarbig
€ 64.99

Noch mehr Guides zu Pokémon-Legenden: Arceus auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken