Pokémon Karmesin & Purpur: Pamo entwickeln – so geht’s

Pamo ist ein neues Pokémon vom Typ Elektro in Karmesin & Purpur. Wir verraten, wie ihr die letzte Entwicklung Pamomamo bekommt.

  • von Christoph Allgöwer am 23.11.2022, 13:17 Uhr
Pokemon Karmesin & Purpur-Pamo

In unserem Pamo-Guide zu Pokémon Karmesin & Purpur erfahrt ihr:

  • Wo ihr Pamo fangen könnt
  • Wie sich Pamo zu Pamamo entwickelt
  • Wie ihr die letzte Entwicklungsstufe Pamomamo bekommt

Wo kann ich Pamo fangen in Pokémon Karmesin & Purpur?

Auf Pamo trefft ihr schon ganz am Anfang des Spiels auf eurem Weg zur Akademie. Das kleine Pokémon taucht immer wieder im Süden der Karte auf – siehe Screenshot.

Pamo zu Pamamo entwickeln

Pamo entwickelt sich auf Level 18 automatisch zu Pamamo. Alternativ könnt ihr Pamamo auch direkt in der Wildnis von Paldea fangen.

Pamamo zu Pamomamo entwickeln

Im Gegensatz zu den meisten anderen Pokémon entwickelt sich Pamamo nicht ab einem bestimmten Level weiter. Damit sich Pamamo zu Pamomamo entwickelt, muss es insgesamt 1.000 Schritte an eurer Seite laufen. Setzt Pamamo dazu an die erste Stelle eures Teams und drückt die R-Taste, um es rauszulassen – jetzt spaziert es neben euch her.

Seid ihr 1.000 Schritte mit Pamamo gelaufen, entwickelt es sich beim nächsten Levelaufstieg automatisch zu Pamomamo weiter. Es gibt allerdings keine Fortschrittsanzeige, die euch verrät, wie viele Schritte euer Pamamo bereits gelaufen ist. Nehmt es also einfach mit auf ein paar Spaziergänge und kämpft dann mit ihm, bis es im Level aufsteigt.

Jetzt Pokémon Strahlender Diamant bestellen!
Pokémon Strahlender Diamant - [Nintendo Switch]
€ 47.99
Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Destiny, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken