Pokémon Karmesin & Purpur: Evoli fangen und entwickeln – so klappt‘s

Hier erfahrt ihr, wie ihr in Pokémon Karmesin und Purpur ein Evoli fangen könnt, welche Entwicklungen das flauschige Monster besitzt und welche Voraussetzung ihr für diese erfüllen müsst.

  • von Lukas Rathschlag am 21.11.2022, 15:07 Uhr
Pokemon Karmesin Purpur-Evoli

In diesem Guide zu Pokémon Karmesin und Purpur erfahrt ihr

  • Warum ihr Evoli fangen solltet
  • Wo ihr das kleine Pokémon findet
  • Wie ihr es entwickelt und welche Voraussetzungen ihr dafür erfüllen müsst

Warum ist Evoli so begehrt?

Das kleine, flauschige Evoli ist eines der beliebtesten Pokémon und schon seit der ersten Edition Teil der Spielereihe. Dadurch, dass ihr es in acht verschiedene Pokémon mit unterschiedlichen Typen entwickeln könnt, habt ihr mit einem Evoli immer die perfekte Ergänzung für euer Team. Schnappt euch das Pokémon also so früh wie möglich. Doch wo findet ihr Evoli in Pokémon Karmesin und Purpur?

Fundorte von Evoli in Pokémon Karmesin und Purpur

Um möglichst früh an das flauschige Monster zu kommen, müsst ihr euch ins Gebiet rund um die erste Stadt Moldrid begeben. Dort findet ihr in Windeseile ein oder sogar mehrere Evoli. Sollte das nicht der Fall sein, könnt ihr die Pokémon einfach respawnen lassen. Dazu besucht ihr nach eurer Tour durch das Gebiet die Stadt. Dadurch respawnen die Pokémon und schon könnt ihr erneut auf die Jagd gehen.

Noch mehr Open-World-Feeling mit Pokémon-Legenden: Arceus!
Pokémon-Legenden: Arceus - [Nintendo Switch]
€ 39.99

Alle Evoli-Entwicklungen in Pokémon Karmesin und Purpur

Evoli besitzt insgesamt acht verschiedene Entwicklungen in Pokémon Karmesin und Purpur. Jede Entwicklung hat bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen.

Allerdings könnt ihr manche Entwicklungen, wie etwa Aquana oder Glaziola, mit etwas Glück in der freien Wildbahn fangen. Es ergibt also Sinn, dass ihr zuerst Flamara, Blitza und die anderen Entwicklungen freischaltet.

Entwicklung Voraussetzung Fundort der benötigten Items
Aquana Benötigt Wasserstein BotoBeutel-Laden in Garrafosa City
Flamara Benötigt Feuerstein BotoBeutel-Laden in Garrafosa City
Blitza Benötigt Blitzstein BotoBeutel-Laden in Garrafosa City
Folipurba Benötigt Blattstein BotoBeutel-Laden in Garrafosa City
Glaziola Benötigt Eisstein BotoBeutel-Laden in Garrafosa City
Psiana Benötigt hohen Freundschaftswert und kann nur bei Tag entwickelt werden
Nachtara Benötigt hohen Freundschaftswert und kann nur bei Nacht entwickelt werden
Feelinara Benötigt hohen Freundschaftswert und eine Fee-Attacke

 

Wichtig: Falls ihr euer Evoli zu Psiana oder Nachtara entwickeln wollt, dürft ihr die Feenattacke “Kulleraugen” nicht als aktive Fähigkeit nutzen. Ansonsten entwickelt es sich immer zu Feelinara.

Weitere Guides zu Pokémon Karmesin & Purpur:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Lukas Rathschlag
Lukas Rathschlag

Hat wohl jedes MMO gespielt, das auf dem Markt ist. Apex Legends Veteran, LoL-OTP und hat noch nie eine Runde Stellaris beendet. Fan von guten Indie-Games.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken