Pokémon GO: Mewtu und Gepanzertes Mewtu fangen & besiegen

In Pokémon GO findet ihr manchmal Raids mit Mewtu. Ganz neu ist auch das gepanzerte Mewtu, das über andere Stärken und Werte verfügt. Wir verraten euch, wie ihr die beiden Legendären Pokémon bekommt.

  • von Franziska Behner am 16.07.2019, 10:12 Uhr
Pokémon GO hat jetzt ein gepanzertes Mewtu / Screenshot von pokemongolive.com

In unserem Guide zu Mewtu aus Pokémon GO erfahrt ihr,

  • In welchen Formen es Mewtu gibt
  • Wie man Mewtu besiegt

Mewtu ist ein Legendäres Pokémon. Diesen Namen trägt es nicht umsonst, denn es umgibt eine besondere Geschichte, große Stärke und badet in der Bewunderung vieler Trainer. Um ein Legendäres Pokémon zu bekommen, muss es im Rahmen eines Events in einem Raid erscheinen oder durch eine Spezialforschung auftauchen.
Inhaltsverzeichnis:

EX-Raid-Pass für Mewtu bekommen

Neben den normalen Raids, die überall in der Stadt an PokéStops stattfinden, gibt es so genannte EX-Raids. Sie sind äußerst selten und auch nicht für jeden Spieler betretbar. Wie ihr euch sicher denken könnt, beinhalten diese Ex-Raids natürlich auch ein besonders seltenes Pokémon, das ihr sonst nicht erhaltet. Um daran teilzunehmen, benötigt ihr allerdings den namentlich passenden EX-Raid-Pass.

Diesen Pass gibt es für verschiedene Aktionen im Spiel. Kämpft ihr beispielsweise sehr viel in Arenen, wird euch das Spiel eine Einladung zu einem EX-Raid schicken. Quasi als eine Art Anerkennung eurer vielen Arbeit und der harten Kämpfe. Das gilt auch für alle Raids, die in eurer Umgebung auftauchen.

Damit seid ihr bereit für lange Kämpfe in den Raids
APPLE iPhone XS Max 512 GB Silber Dual SIM
APPLE iPhone XS Max 512 GB Silber Dual SIM
€ 1549

Unser Tipp: Kämpft möglichst oft an der gleichen Arena mit euren Freunden, an der bereits ein EX-Raid stattfand. Das erhöht die Chance im Spiel, gemeinsam für einen EX-Raid an genau dieser Arena eingeladen zu werden. Einmal pro Woche gehen die Kärtchen dafür an verschiedene Spieler raus.

Einen Pass kann es außerdem für das Erhöhen des Arenaordens geben. Um die Leiste schnell steigen zu lassen, sind Aktionen innerhalb der Arena nötig. Füttert zum Beispiel als Trainer eure Pokémon regelmäßig mit Beeren. Das gibt ihnen neue Kraft und euch ein paar Punkte für den Ordenaufstieg. Auch die Kämpfe erhöhen den Arenaorden, was die Chance auf eine EX-Raid-Einladung wahrscheinlicher macht.

Leider gibt es keine Garantie, Mewtu in einem EX-Raid zu begegnen. In Park-Arenen wird es allerdings häufiger gesichtet, weshalb wir euch zu einem Kampf im Grünen raten. Zusätzlich gibt es einige Arenen, die von Firmen gesponsert werden. Auch an diesen Plätzen steigt die Wahrscheinlichkeit, ein Mewtu zu fangen.

Werte von Mewtu im Raid

Um Mewtu gemeinsam mit anderen Trainern zu schlagen, solltet ihr ein gutes Team bei euch haben und entsprechend gelevelt sein. Es besitzt 49.430 Wettkampfpunkte (WP), die es auf Null zu bringen gilt. Habt ihr es am Ende besiegt und in eurer Pokébox verstaut, zählt es bei Maximalwert (inklusive Wind-Bonus) 2844 WP. Minimal gibt es immerhin 2.730 WP (bei Wind).

Um seine WP nach oben zu treiben, müssen Bonbons für ein Level-Up eingesetzt werden. Ihr erhaltet sie durch das Fangen weiterer Mewtu oder als Buddy an eurer Seite. Allerdings sind 20 Kilometer laufen für ein Bonbon nötig. Wie ihr es simulieren könnt, erfahrt ihr ebenfalls bei uns.

Attacken von Mewtu

Habt ihr Mewtu gefangen, kann es unterschiedliche Attacken beherrschen. Ist die Spezialattacke vom Typ Psycho, kommt ein Bonus von 25% obendrauf, denn Mewtu ist ein Psycho-Pokémon. Dazu lässt sich der Wetter-Bonus addieren, insofern es während des Kampfes windig ist.

Sofort-Attacke:
Konfusion (Psycho) – Stärke 20
Psychoklinge (Psycho) – Stärke 5

Spezial-Attacken:
Psychokinese (Psycho) – Stärke 100
Hyperstrahl (Normal) – Stärke 100
Spukball (Geist) – Stärke 100
Fokusstoß (Kampf) – Stärke 100

Entwickeln könnt ihr das Legendäre Taschenmonster nicht.

Mewtu im Raid besiegen

Die besten Konter gegen Mewtu sind Pokémon mit den Typen Käfer, Heist und Unlicht. Da es vom Typ her Psycho ist, wird es bei diesen Gegnern den meisten Schaden einstecken.

Profi-Tipp: Im Wartefenster vor dem Raid seht ihr nicht nur eure automatische Pokémon-Auswahl, sondern auch die von diesem Mewtu verwendete Ladeattacke.

Entsprechend der Stärke der einzelnen Pokémon und den Typen, raten wir euch zu einem Team, das (unter anderem) folgende Pokémon beinhaltet:

Despotar (Unlicht/Getsein)
Absol (Unlicht)
Hundemon (Unlicht/Feuer)

Pinsir (Käfer)
Scherox (Kafer/Stahl)

Banette (Geist)
Gengar (Geist/Gift)

Auch das Wetter stellt einen wichtigen Punkt im Raid dar. Achtet darauf, welche Verhältnisse gerade herrschen und passt euer Team entsprechend an. Despotar und Absol sind beispielsweise besonders bei bewölktem Himmel gefährdet, da der Fokusstoß (Typ Kampf) noch einmal um 20% an Stärke hinzugewinnt.

Mewtu fangen

Mewtu zu fangen, funktioniert wie bei allen anderen Raid-Gegnern auch: Ihr bekommt eine vorgeschriebene Anzahl an Bällen und müsst es damit schaffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es im Pokéball bleibt, liegt bei 6%. Diese Quote lässt sich auf 45% erhöhen, wenn ihr goldene Himmihbeeren einsetzt und einen besonders fabelhaften Wurf landet.

Mewtu in Rüstung

Seit dem 10. Juli 2019 gibt es außerdem noch ein weiteres Mewtu zu fangen. Das Gepanzerte Mewtu verfügt über eine schwere Rüstung, die seine Fähigkeiten eindämmt. Bisher gibt es aber keine weiteren Erklärungen zu dem Outfit des Taschenmonsters in Pokémon GO, das ihr nun in Raids bekämpfen könnt.

Der Mewtu-Raid taucht nur für einen kurzen Zeitraum auf. Vom 11. 07. 2019 – 31. 07.2019 lässt es sich in 5-Sterne-Raids fangen.

Der Raid fällt in die Zeit des 3. Geburtstages von Pokémon GO. Hier könnt ihr weitere Boni und Pokémon abstauben.

Werte von Mewtu in Rüstung

Mewtu ist ein äußerst starkes Pokémon, das in Pokémon GO den Typ Psycho besitzt. Viele Fans hoffen noch auf eine Anpassung des Typs auf Psycho/Stahl. Im Gegensatz zum Original scheint die Rüstung von Mewtu ihm mehr zu schaden als zu helfen, denn die verschiedene Werte fallen deutlich niedriger aus.

Werte Mewtu Mewtu mit Rüstung
Angriffswert 300 182
Wettbewerbspunkte (WP) 4178 3187

Mit einem Maximalwert in der Defensive bei optimalen Bedingungen von knapp 280 wäre es ein guter Kandidat für die Verteidigung in einer Arena. Leider lässt sich das mystische und im Reagenzglas hergestellte Pokémon nicht in Arenen platzieren.

Gepanzertes Mewtu im Raid besiegen

Der hohe Verteidigungswert macht das gepanzerte Mewtu zu einem äußerst hartnäckigen Gegner im Raid, denn es hält viele Schläge aus. Je nachdem, für welches Team ihr euch entscheidet, könnte es zudem extra schwierig werden. Mewtu besitzt andere Attacken als das normale Mewtu und sie sind alle effektiv gegen eine Reihe an Pokémon, die häufig für Raids genutzt werden. Käfer-Pokémon sind dabei besonders stark im Nachteil, denn Steinhagel ist äußerst effektiv.

Für einen 5-Sterne-Raid werden oft Teams bestehend aus fünf Trainern empfohlen. Mit vier Spielern sollte Mewtu auf dem entsprechenden Level ebenfalls zu schaffen sein. Wollt ihr euch allerdings nur zu dritt an das Pokémon mit den hohen Verteidigungswerten wagen, solltet ihr ein entsprechendes Team besitzen und starke Konter mit euch führen. Nutzt zuvor Items, um eure Pokémon zu entwickeln.

Für große Mewtu-Fans hält der Shop im Spiel außerdem ein paar neue Looks bereit. Stylt euch für die Begegnung mit Mewtu, setzt einen neuen Pokémon-Rucksack auf und zeigt eure Liebe für das Psycho-Pokémon.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken