Pokémon GO: Freunde finden und hinzufügen

In Pokémon GO könnt ihr seit einigen Tagen Freunde finden und mit ihnen Geschenke austauschen. Wir erklären euch, wie das Ganze funktioniert.

  • von Patricia Geiger am 25.06.2018, 13:22 Uhr

Fast zwei Jahre haben die Fans von Pokémon GO darauf gewartet, jetzt gibt es sie endlich: eine Tauschfunktion im Augmented-Reality-Spiel. Diese ist an ein Freundesystem gekoppelt, mit dem sich die Spieler auch einmal täglich Geschenke schicken können.

Aber wie findet ihr Freunde und fügt sie eurer Liste hinzu? Wir erklären euch Schritt für Schritt, was ihr dabei tun müsst und was es zu beachten gibt.

Freunde finden & hinzufügen in Pokémon GO

Damit ihr Freunde eurer Liste in Pokémon GO hinzufügen könnt, müsst ihr Level 10 erreicht haben. Erst dann bekommt ihr vom Spiel euren Trainercode, mit dem ihr euch verknüpfen könnt.

Um an euren Code zu kommen, müsst ihr erstmal unten links euer Trainerprofil anwählen und dann oben auf den Tab »Freunde« wechseln. Anschließend tippt ihr auf den Button »Freund hinzufügen« und bekommt dann zwei Felder angezeigt.

Im oberen Feld könnt ihr den Trainercode eines Freundes eingeben und ihm oder ihr auf diesem Weg eine Freundschaftsanfrage schicken. Im unteren Bereich seht ihr euren eigenen Code, den ihr per Knopfdruck auch über Social Media mit euren Freunden teilt, damit sie euch Anfragen schicken.

Achtung: Erst wenn eine Freundschaftsanfrage bestätigt wurde, seid ihr auch wirklich in Pokémon GO miteinander verknüpft!

Das bringen Freundschaften in Pokémon GO

Wenn ihr Freunde in eurer Liste habt, bringt euch das einige Vorteile. Einmal pro Tag könnt ihr euch gegenseitig Geschenke schicken, die Pokébälle, Beeren, aber ebenso Items oder Eier enthalten können. Zumindest bisher könnt ihr nur auf diesem Weg Eier erhalten, aus denen garantiert die Alola-Formen bereits bekannter Pokémon schlüpfen. Die Geschenke erhaltet ihr zufällig, wenn ihr PokéStops besucht.

Durch das gegenseitige Beschenken, aber auch das gemeinsame Kämpfen in Arenen oder bei Raids, erhöht sich das Freundschaftslevel in Pokémon GO. Dadurch schaltet ihr mit der Zeit Boni frei, so bekommen Superfreunde beispielsweise Angriffsboni in Arenen.

Außerdem könnt ihr mit Freunden natürlich Pokémon tauschen. Allerdings dürft ihr dazu bisher nicht weiter als 100m voneinander entfernt sein. Ihr müsst euch also zusammen auf die Jagd machen, wenn ihr danach gefangene Pokémon tauschen wollt.

Alle weiteren Infos zum Tausch der Taschenmonster halten wir an anderer Stelle für euch bereit.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte
Pokémon GO

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken