PlayerUnknown’s Battleground Xbox One: So funktioniert die Steuerung

Ab heute ist die Open-Beta von PlayerUnknown's Battleground für die Xbox One verfügbar. Wir erklären euch, wie die Steuerung des Survival-Spiels mit dem Controller auf der Konsole funktioniert.

  • von Sebastian Weber am 12.12.2017, 13:29 Uhr

Auf dem PC gehört der Survival-MMOShooter PlayerUnknown’s Battlegrounds (kurz: PUBG) zu den absoluten Überraschungserfolgen des Jahres 2017, der inzwischen rund 16 Millionen Spieler an den Bildschirm fesselt.

Ab heute können auch Spieler auf der Xbox One den harten Kampf ums Überleben starten; In PUBG landen 100 Spieler auf einer Insel, die 18 mal 18 Kilometer groß ist. Dort kämpft jeder gegen jeden oder Teams zu je vier Spielern gegeneinander. Gewonnen hat, wer am Ende überlebt.

Unsere Einsteigertipps für PUBG helfen euch übrigens dabei, nicht schon in den ersten Minuten das Handtuch zu werfen.

Für die Xbox-One-Version haben die Entwickler die komplexe Steuerung raffiniert auf die Controller übertragen. Damit ihr direkt zum Start von PUBG auf der Xbox One wisst, wie ihr euer virtuelles Alterego steuert, erklären wir euch im folgenden Artikel, wie die Steuerung in PUBG auf Konsole funktioniert.

Basis-Steuerung

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Die Basis-Steuerung umfasst all das, mit dem ihr am meisten zu tun habt – also die Kamera-Einstellungen, Waffen abfeuern, die Spielfigur bewegen und so weiter.

Etwas ungewohnt könnte es hierbei sein, dass viele der Knöpfe in PlayerUnknown’s Battlegrounds mit zwei Funktionen belegt sind. Tippt ihr nur kurz auf sie, dann macht die Spielfigur etwas anderes, als wenn ihr sie gedrückt haltet.

Übersicht der doppelt belegten Knöpfe:

  • RT: Waffe abfeuern / (gedrückt halten) Granate benutzen
  • LT: ADS-Zielmodus (Ego-Sicht) / (gedrückt halten) 3PP-Zielmodus (3rd-Person-Sicht) & Granatwurf-Bewegung ändern
  • X: Interagieren / (gedrückt halten) Nachladen
  • Y: Waffe ausrüsten oder wechseln / (gedrückt halten) Waffe wegstecken
  • B: Ducken / (gedrückt halten) Hinlegen
  • Menü-Taste: Inventar / (gedrückt halten) Einstellungsmenü
  • D-Pad nach unten: Verbrauchsgegenstände durchschalten / (gedrückt halten) Verbrauchsgegenstand verwenden

Steuerung Ziel-Modus

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Um in den Ziel-Modus zu gelangen, müsst ihr den linken Trigger kurz betätigen. Dann ändern sich die Funktionen einiger Knöpfe ein wenig, beziehungsweise die eine oder andere fällt sogar ganz weg.

Das D-Pad spielt dann eine zentrale Rolle in PUBG. Denn zum einen könnt ihr hier die Feuerrate der Waffe einstellen (wenn ihr eine Waffe habt, die unterschiedliche Feuerraten besitzt) und zum anderen stellt ihr hier den Zoom entsprechender Waffen ein.

Die restlichen Knöpfe sind nicht allzu überraschend und dürften geübte Shooter-Spieler schnell in Fleisch und Blut übergehen, etwa mit LB den Atem anzuhalten, um das Zielen in PlayerUnknown’s Battlegrounds zu präzisieren.

Fahrzeug-Steuerung

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Sobald ihr ein Fahrzeug findet, ändert sich die Steuerung abermals ein wenig. Wer schon einmal ein Rennspiel wie etwa Need for Speed Payback gespielt hat, der dürfte recht schnell die grundlegenden Knöpfe für dessen Steuerung verinnerlicht haben.

Hier ist nur Taste A doppelt belegt und lässt euch die Sitzposition ändern oder teleportiert euch auf den Fahrersitzt, wenn ihr den Knopf gedrückt haltet. Wer in PUBG schneller unterwegs sein möchte, der kann mit LB den Boost aktivieren.

Schwimmen-Steuerung

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Da es in PlayerUnknown’s Battlegrounds ums Überleben geht, kann es eine gute Idee sein, ins Kühle Nass zu verschwinden und dort unterzutauchen. Waffengebrauch ist dabei zwar nicht möglich, wohl aber die Interaktion mit Loot, das ihr dort findet.

Daher ist Tauchen (B) durchaus eine der wichtigsten Tasten der Schwimmen-Steuerung, doch auch das Treibenlassen (A) kann durchaus hilfreich sein.

Karten-Steuerung

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Die Karte öffnet ihr in PUBG mit der View-Taste des Xbox-One-Controllers. Die Tasten für die Steuerung der Kartenansicht sind überschaubar und nicht allzu komplex.

Mit dem D-Pad könnt ihr in die Karte zoomen, mit einem Klick des rechten Analogsticks setzt ihr einen Marker, den ihr mit Y wieder entfernen könnt. Eine durchaus praktische Funktion.

Inventory

Bild in voller Auflösung (1920 × 1080 Pixel)

Wenn ihr die Menü-Taste drückt, öffnet sich das Inventar eurer PUBG-Spielfigur. Hier gibt es wieder zwei Knöpfe, die gleich zwei Funktionen haben.

Mit X könnt ihr nämlich einen Gegenstand aufheben, wenn ihr nur klickt. Haltet ihr X dagegen gedrückt, dann könnt ihr eine eine Zahl von Gegenstände aufnehmen.

Y ist hier genau das Gegenstück, funktioniert gleich, dient aber zum Wegwerfen von nutzlosen Items.

Praktisch übrigens: Wenn ihr eine Waffe aufsammelt, dann wird diese automatisch einem freien Waffenslot zugewiesen, also Primär-, Sekundärwaffe oder Pistolen-Slot.

Das Inventar von PlayerUnknown’s Battlegrounds ist in mehrere Spalten aufgeteilt, durch die ihr auf der Xbox One mit dem D-Pad navigiert.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.