Planet Zoo Kontinente: Was muss ich beachten?

Die Wahl des richtigen Kontinents sollte gut durchdacht sein. Worauf ihr achten solltet und wie ihr die richtigen Tiere für euren Kontinent wählt, erfahrt ihr hier.

  • von Team VATwo am 30.09.2019, 15:10 Uhr
Planet_Zoo_Kontinente

In diesem Guide zu Planet Zoo erfahrt ihr:

  • welcher Kontinent der richtige für eure Tiere ist
  • wie ihr euren Zoo mit Tieren von unterschiedlichen Kontinenten erstellt
  • wie ihr im Franchise Modus mehrere Kontinente bebauen könnt

In Planet Zoo findet ihr zahlreiche Tiere von unterschiedlichen Kontinenten, die sich durch Temperaturen, Pflanzenarten und Umgebung unterscheiden. Wer Planet Zoo startet, kann bereits im Vorfeld auswählen, auf welchem Kontinent er seinen Zoo errichten möchte. Dieser Schritt sollte gut durchdacht sein, da er Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf hat.

Welchen Kontinent ihr für welche Tierart wählen solltet und worin sich diese unterscheiden, erfahrt ihr in diesem Artikel. In unserem Planet Zoo-Tipps-Guide sowie unserem Guide für die besten Tier-Kombinationen in Planet Zoo erhaltet ihr weitere Informationen zur Zoo-Simulation.

Inhaltsverzeichnis:

In Cities: Skylines managed ihr keine Tiere, dafür aber ganze Städte!
Cities: Skylines - Parklife Edition [PC]
Cities: Skylines - Parklife Edition [PC]
€ 29.99

Dein Zoo auf dem Kontinent deiner Wahl

Bevor ihr euren eigenen Zoo erstellt, könnt ihr euch den Kontinent aussuchen, auf dem ihr bauen möchtet. So werdet ihr im Franchise Modus zunächst gefragt, wie ihr euren neuen Zoo benennen möchtet. Anschließend wählt ihr einen Kontinent. Diese sind jeweils in Biome unterteilt. So findet ihr unter dem Biom „Graslandschaft“:

Asien Europa
Nordamerika Süd-/Mittelamerika
Afrika Ozeanien

Wer Asien direkt mit indischen Elefanten, Nashörnern & Co. verbindet, der liegt richtig. Wer hauptsächlich auf diese Tiere setzt, sollte sich für den Planet Zoo-Kontinent Asien entscheiden.

Mögt ihr es hingegen lieber kühler, wählt ihr das Biom “Tundra” aus und habt so den Kontinent “Antarktis” zur Verfügung.

Obwohl in der Beta-Phase von Planet Zoo noch fast alle Kontinente ausgegraut waren, sind seit dem 5. November 2019 alle 7 Kontinente auswählbar. Es fällt auf, dass die Antarktis kein Teil des Bioms “Graslandschaft” ist. Das hat den einfachen Grund, dass wärmeliebende Tiere in der Antarktis kaum überleben könnten. Je nach Wahl des Kontinents startet ihr in einer völlig anderen Welt. So kann sich euer Zoo in der Wüste befinden oder aber vom Regenwald umgeben sein.

Planet Zoo: Asien, Afrika & Nord-, Mittel- und Südamerika

Temperaturen auf Kontinenten wie Afrika, Asien oder Teilen Amerikas können durchaus über 40 Grad betragen. Auch die Zoo-Simulation Planet Zoo hat sich an diesen Temperaturen orientiert und für jeden Teil der Erde eine Vielzahl an Tieren zur Verfügung gestellt.

So sind folgende Tiere auf dem Kontinent Asien beheimatet:

Blauer Pfau Gangesgavial
Indischer Elefant Indischer Riesenskorpion
Isabellbär Königstiger
Panzernashorn Schneeleopard
Taiwanischer Schwarzbär Wolf
Borneo-Orang-Utan Chinesisches Schuppentier
Gangesgavial Großer Panda
Kleiner Panda Indischer Riesenskorpion
Japanmakak Leistenkrokodil
Rosaflamingo Trampeltier
Panzernashorn

Wer ausschließlich in Afrika beheimatete Tiere in seinem Zoo haben möchte, der kann auf diese Arten zurückgreifen:

Afrikanischer Elefant Afrikanischer Strauß
Afrikanischer Wildhund Aldabra – Riesenschildkröte
Flusspferd Goliathfrosch
Kaffernbüffel Katta
Mandrill Netzgiraffe
Nilwaran Rappenantilope
Spießbock Springbock
Steppenzebra Warzenschwein
Westlicher Schimpanse Westlicher Flachlandgorilla
Weißschwanzgnu Tüpfelhyäne
Roter Vari Rosaflamingo
Puffotter Okapi
Nyala Erdferkel
Echte Achatschnecke Bonobo
Bongo Westafrikanischer Löwe

Amerika hingegen ist in drei Teile unterteilt. So findet ihr Nord, Mittel- und Südamerika auf der Karte. Die Temperaturen schwanken somit zwischen extremen Minusgraden im Bereich von Alaska, bis hin zu tropischen Temperaturen in Brasilien.

Folgende Tiere findet ihr in Amerika:

Abgottschlange Brasilianische Wanderspinne
Gabelbock Galapagos-Riesenschildkröte
Gelbe Anakonda Goliath-Vogelspinne
Grizzlybär Lehmanns Pfeilgiftfrosch
Mittelamerikanischer Tapir Riesenbockkäfer
Wolf Amerikanischer Bison
Brasilianische Riesenvogelspinne Brasilianischer Riesenläufer
Gelbe Anakonda Gila Krustenechse
Grüner Inselleguan Grüner Leguan
Haariger Wüstenskorpion Texas Klapperschlange

Auch die Besucher benötigen besondere Aufmerksamkeit. So bringen heiße Temperaturen auch vermehrten Durst mit sich. Je heißer die Tage, desto mehr kühle Getränke solltet ihr im Angebot haben. Stehen diese nicht zur Verfügung, machen sich die Besucher negativ bemerkbar oder geben den Zoo eine schlechte Bewertung. Anders verhält es sich bei kühlen Temperaturen, hier solltet ihr für wärmende Getränke sorgen.

Die goldene Mitte: Europa

Startet ihr in einem gemäßigten Klima, stehen euch fast alle Tiere zur Verfügung. Obwohl Tiere von heißen Kontinenten nicht unbedingt mit der Klimazone von Europa kompatibel sind, könnt ihr sie mit Klimaanlagen unterstützen.

Das Gleiche gilt für Tiere, die es gerne kalt mögen. Passt eure Klimaanlage den Wünschen der Tiere an und sorgt so für einen passenden Lebensraum. So könnt ihr auch in Europa auf afrikanische oder asiatische Tiere zugreifen, solange ihr die oben genannten Punkte beherzigt. Wer die goldene Mitte zwischen heißer Savanne und der Antarktis sucht, ist in Europa richtig.

In Europa ist neben dem Wolf, auch der Rosaflamingo beheimatet. Wer seinen Zoo mit Pflanzen bestücken möchte, kann jedoch aus 155 Pflanzen und Bäumen wählen.

Wer sich für Europa entscheidet, sollte jedoch wissen, dass durch die Installation der vielen Klimaanlagen größere Kosten entstehen können. Dieser Punkt sollte unbedingt berücksichtigt werden. Stattet euren Zoo zusätzlich mit einer passenden Umgebung aus. Dazu könnt ihr im Menü unter „Filter“ einfach den richtigen Kontinent auswählen. Durch diesen Filter werden euch ausschließlich solche Produkte angezeigt, die für euren Kontinent relevant sind.

Sollte euch durch die Klimaanlagen das Geld knapp werden, schaut doch mal in unseren Planet Zoo-Guide zum schnellen Geld verdienen.

Planet Zoo: Tiere in Ozeanien

Obwohl der Fokus in der Beta-Phase eher auf dem Kontinent Asien lag, hat Frontier Developments mit Release auch den Kontinent Ozeanien hinzugefügt. Hier finden sich nicht nur Reptilien, sondern auch Insekten wider.

Australische Großschabe Leistenkrokodil
Todesotter Östliche Braunschlange

Wichtig sind auf diesem Kontinent die hohe Luftfeuchtigkeit für Reptilien und Insekten sowie Temperaturen um die 10 bis 40 Grad. Australien und Neuguinea sind dank der trockenen Buschlandschaft die idealen Orte für diese Tierarten.

Planet Zoo Franchise Modus

Wer sich nicht auf einen Kontinent festlegen möchte, der sollte zeitnah mit dem Franchise Modus beginnen. Hier könnt ihr euren Zoo von Grund auf erbauen und Gehege, Mitarbeiterhütten und Unterhaltungsmöglichkeiten selbst platzieren. Ihr startet in einer leeren Welt, die nur einen Zooeingang vorgibt. Ähnlich wie bei Planet Coaster und Jurassic World Evolution (Kaufen!) von Frontier Developments könnt ihr auch in Planet Zoo fast alle Formen und Details in eurem Zoo anpassen.

Nachdem ihr euren ersten Zoo errichtet habt, könnt ihr weitere Zoos auf unterschiedlichen Kontinenten bauen. Ihr möchtet eine echte Safari haben? Dann wählt den Kontinent Afrika aus und eure Tiere werden sich bei Temperaturen um die 40 Grad wohlfühlen. Habt ihr es hingegen auf Tiere abgesehen, die kalte Temperaturen bevorzugen, wählt ihr die Antarktis aus. Mit dem Franchise Modus könnt ihr zwischen den einzelnen Planet Zoo-Kontinenten wechseln und ein ganzes Zoo-Imperium aufbauen. Dank der Online-Funktion könnt ihr zusätzlich Handel mit euren Tieren betreiben.

Hierzu muss ein Tier zunächst in das Handelszentrum geschickt werden. Jungtiere, unfruchtbare Tiere und ältere Tiere können nicht online gehandelt werden. Arterhaltungspunkte erhaltet ihr nur im Franchise Modus.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Team VATwo
Team VATwo

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken