Phantasy Star Online 2-Tipps: Der ultimative Guide

Unser Phantasy Star Online 2-Guide versorgt euch mit Tipps zu Völkern, Klassen, Waffen, MAG, Quests, Titeln und zu vermeidbaren Fehlern.

  • von Simon Haberl am 14.08.2020, 15:44 Uhr
Artwork mit mehreren Protagonisten von Phantasy Star Online 2.

In unserem Guide zu Phantasy Star Online 2 erfahrt ihr alles darüber:

  • Wie ihr als Anfänger durchstarten könnt
  • Welche Klassen und Völker am besten für Einsteiger geeignet sind
  • Wie ihr euch in den Quests zurechtfindet
  • Tipps & Tricks zu den Waffen

Das MMO und Action-Rollenspiel Phantasy Star Online 2 gibt es in Japan schon seit 2012. Nun gibt es die beliebte Fortsetzung des Dreamcast-Spiels auch für Xbox One und PC in Europa. Die Version für die PlayStation 4 wird laut den Entwicklern in Kürze folgen.

Als Held eines der vier Völker macht ihr euch auf die Reise, um das Universum von einer unerklärlichen Invasion durch die Falspawn zu verteidigen. Diese Kreaturen wurden von den Dark Falz erschaffen, einer Spezies, die nur dazu existiert, das Universum zu zerstören.

Die Geschichte zu Phantasy Star Online 2
Holt euch mit Phantasy Star Online 2 - The Animation die Geschichte als animierte Serie in einer DVD-Box.
Phantasy Star Online 2 - The Animation [DVD]
Phantasy Star Online 2 - The Animation [DVD]
€ 59.99

Welche Auswirkung hat die Wahl des Schiffs?

Da Phantasy Star Online 2 im Kern ein MMO ist, solltet ihr das Spiel mit anderen Menschen spielen. Wer bietet sich da besser an als eure Freunde? Hier kommen die sogenannten Schiffe ins Spiel: Sie stellen die Server von Phantasy Star Online 2 dar. Sucht ihr euch einen anderen aus als eure Weggefährten, dann endet euer gemeinsamer Weg bevor er begonnen hat. Es gibt zwar einige Aktivitäten, die serverübergreifend stattfinden, allerdings müsst ihr auf viele gemeinsame Schlachten verzichten. Sucht euch also dasselbe “Ship” aus.

Tipps zur PSO2-Steuerung: 2- oder 3-Button-Setup?

Bei der Wahl der Steuerung kommt es ganz darauf an, was für ein Spielertyp ihr seid. Die Vorteile der 2-Button-Steuerung liegen in ihrer Effizienz, Zugänglichkeit und niedrigen Schwierigkeit. Ihr könnt mit diesem Setup gerade auf Konsolen (Jetzt Xbox One S bei MediaMarkt kaufen!) schneller in das Spiel finden und es wird euch aktiv dabei geholfen, Kombos und Fähigkeiten korrekt zu verwenden.

Wollt ihr allerdings mehr Kontrolle und Präzision, dann entscheidet euch für das 3-Button-Setup. Es überlässt euch mehr Möglichkeiten bei der Wahl eurer Fähigkeiten sowie Angriffe und die Steuerung wird präziser aber auch anspruchsvoller. Wir empfehlen euch die 3-Button-Steuerung, da mit der Zeit die meisten Spielerinnen und Spieler sowieso darauf wechseln. Beginnt direkt damit, dann fällt das Umsteigen weg und ihr lernt das Spiel von Anfang an auf dem höchsten Niveau.

Welche Klassen gibt es in Phantasy Star Online 2 und welche Vorteile haben sie?

In Phantasy Star Online 2 gibt es sechs verschiedene Klassen:

  • Hunter: Ein Hunter ist ein guter Tank, da er viele Lebenspunkte und gute defensive Werte hat. Wollt ihr euer Team schützen, dann wählt ihn.
  • Ranger: Der Ranger kann Fallen aufspüren, aus der Ferne angreifen und Schwachstellen von Gegnern erheblichen Schaden zufügen.
  • Force: Mit einem Force könnt ihr die Elemente kontrollieren. Er entspricht einem Magier.
  • Braver: Die Hybrid-Klasse schlechthin. Wenn ihr euch nicht zwischen Fern- und Nahkampf entscheiden könnt, dann ist der Braver eure Wahl.
  • Bouncer: Der Bouncer kontrolliert im Nahkampf die Feinde mit Technologie (also Magie). Er hat auch einige Fernangriffe auf Lager.
  • Summoner: Der Summoner beteiligt sich am Kampf durch die Beschwörung von Tieren, verstärkt diese und unterstützt so das Team. Er ist vermutlich die ungewöhnlichste Klasse.
  • Fighter (kann nur im Spiel gewechselt werden): Der Fighter ist ein Nahkämpfer für hohen Schaden über kurze Zeit. Er hält jedoch bei Weitem nicht so viel aus wie die meisten anderen Nahkämpfer.
  • Gunner (kann nur im Spiel gewechselt werden): Auch wenn der Gunner an sich auf Fernkampf spezialisiert ist, kämpft er am besten aus mittlerer Distanz. Seine Fähigkeiten ermöglichen ihm schnelle Reaktionen, um nicht in Nahkämpfe verwickelt zu werden.
  • Techer (kann nur im Spiel gewechselt werden): Der Techer ist die einzige klassische Support-Klasse in Phantasy Star Online. Trotzdem macht auch er Schaden mit einem großen Stab. Ansonsten unterstützt er das Team mit zahlreichen Fähigkeiten.

Welche Klasse ist die beste für Anfänger?

Die beste Klasse für Anfänger hängt vom Spielertypen ab. Stürzt ihr euch gerne mitten in die Meute oder kontrolliert ihr das Geschehen mit präzisen Schüssen aus der Ferne? Vielleicht ist aber auch das Unterstützen eures Teams eure Stärke. Für jede Art von Favorit werdet ihr fündig. Unser Tipp: Fühlt euch zu Beginn nicht überfordert von der Wahl. Ihr könnt in der Lobby jederzeit die Klasse wechseln. Achtet aber darauf, dass jede Klasse unabhängig voneinander gelevelt wird.

Falls ihr eine kurze Einführung in eine bestimmte Klasse wünscht, dann könnt ihr bei Rebecca kleinere Tutorials starten. So erhaltet ihr einen guten Überblick über die Stärken und Schwächen jeder Klasse und müsst die Klasse nicht komplett wechseln. Das spart euch Zeit und informiert euch effizient.

Wie viele Völker gibt es und welche Auswirkungen haben sie?

Volk und Geschlecht haben in Phantasy Star Online 2 Auswirkungen auf die Werte eures Charakters. Die prozentualen Abweichungen liegen pro Wert nur bei wenigen Prozent, machen sich aber besonders im Endgame stark bemerkbar.

  • Menschen: Frauen und Männer haben unterschiedliche Schwerpunkte, aber beide haben bei den Menschen eher defensive Stärken.
  • Newman: Diese genetisch optimierte Spezies ist besonders stark bei den TEC-Werten. Die Anwendung entsprechender Fähigkeiten ist effektiver. Technik entspricht der Magie in Fantasy-Rollenspielen. Männer haben sekundär starke Werte in der Fernkampfverteidigung und Frauen glänzen nicht nur bei der Verwendung von Technik, sondern auch bei der Verteidigung gegen Technik.
  • CAST: Die Roboter-Spezies sind die besten Bruiser in Phantasy Star. Sie verfügen über viel Leben sowie gute Kampfkenntnisse und schlagen sich am effektivsten die Köpfe ein.
  • Deuman: Die an Oni erinnernden künstlich erschaffenen Deuman sind sehr anfällig für Schaden aber vernichtend zugleich. Man kann sie mit Glaskanonen wie Magiern aus anderen MMOs vergleichen.

Welche Quests soll ich Phantasy Star Online 2 erledigen?

Ihr macht im Laufe der Zeit Hauptquests, Storyquests, Nebenquests, zufällige Quests, Tutorials und viele mehr. Macht euch keine Sorgen, dass ihr die Übersicht verliert. Die Quests sind so ausgelegt, dass ihr alle Nebenquests zu jedem Zeitpunkt machen und in eurem Tempo spielen könnt.

Einen roten Faden bietet euch die Einführung, aber auch diese ist schnell vorbei. Damit ihr dennoch mit neuen Systemen, Währungen und Mechanismen vertraut werdet, solltet ihr regelmäßig in der Lobby bei Cofy und Afin vorbeischauen. Beide geben euch wichtige Informationen in Form von Quests. Holt euch unbedingt eure Daily Quests ab. Jede abgeschlossene Daily Quest erhöht für alle kommenden Quests eure erhaltene Erfahrung und die Qualität des Loots.

Was bringen die Titel bei Lachesis?

Bei Lachesis in der Lobby könnt ihr euch die freigeschalteten Titel ansehen. Die bekommt ihr für den Abschluss von Missionen, das Töten von Monstern oder das Erreichen anderer Ziele. Der Clou: Ihr bekommt nicht nur den Titel, sondern auch wertvolle Belohnungen. Die Belohnungen reichen von einem Erfahrungsboost, über Ausrüstung bis hin zu kosmetischen Veränderungen.

Mit der Zeit könnt ihr auch auf bestimmte Titel hinarbeiten, die euch spezielle Waffen und Ausrüstung geben, die es sonst nicht zu finden gibt. Bis dahin schaut regelmäßig bei Lachesis vorbei und holt euch alle paar Tage eure Belohnungen ab.

Wie benutze ich meine Waffen am effizientesten?

In Phantasy Star Online 2 habt ihr nicht nur eine Waffe pro Charakter zur Verfügung, sondern bis zu sechs Stück. Zu Beginn könnt ihr drei ausrüsten. Entscheidend ist nicht, dass ihr euch auf eine spezialisiert. Die Kämpfe sind so ausgelegt, dass es Sinn ergibt zwischen den verschiedenen Paletten an Fähigkeiten und den unterschiedlichen Waffen zu wechseln.

Sind Boss-Monster in manchen Phasen in der unmittelbaren Nähe zu gefährlich, dann greift die Schwachstellen aus der Ferne an, indem ihr als Nahkämpfer auf eine Fernkampfwaffe wechselt. Habt ihr Waffen, die auf den Einzelkampf ausgelegt sind, dann nutzt sie gegen Bosse, die alleine kämpfen. Im Umkehrschluss nutzt ihr Waffen und Fähigkeiten mit Flächenschaden gegen größere Meuten von Gegnern. Es ist also nicht effizient eine Waffe perfekt zu beherrschen, sondern den Wechsel zwischen mehreren.

Tipps & Tricks zum Leveln des MAG in Phantasy Star Online 2

Kurz nach Beginn des Spiels könnt ihr euren persönlichen MAG bei Cofy freischalten. MAGs bringen einzigartige Fertigkeiten mit sich und begleiten euch auf dem Schlachtfeld. Die Spezialisierungen der MAGs werden freigeschaltet, indem ihr hungrige MAGs mit Items füttert. Die Spezialisierungen sind:

  • Nahkampf-MAG: Wenn ihr eurem MAG Nahkampf-Waffen gebt, dann steigert er den Nahkampfschaden und entwickelt entsprechende Fähigkeiten.
  • Fernkampf-MAG: Gebt ihr eurem MAG Fernkampf-Waffen, dann erhöht sich die Kompetenz im Fernkampf und er unterstützt euch durch verheerende Angriffe.
  • Technologie-MAG: Spezialisiert auf “magische” Fähigkeiten und schwach in der Verteidigung. Braucht entsprechende Stäbe und magische Waffen als Futter.
  • DEX-MAG: Dieser MAG erhöht den Schaden. Damit der DEX-Wert steigt, müsst ihr hauptsächlich Discs verfüttern. Gebt ihm keine andere Waffen, da sonst Abzüge vorkommen können.

PSO2-Builds: Worauf muss ich beim Skillen achten?

Skillt eure Fähigkeitsbäume nicht einfach ohne zu lesen, sondern nehmt euch die Zeit. Insbesondere ohne den Einsatz von echtem Geld, bekommt ihr Probleme, falls ihr euch verskillt, da ihr die Fähigkeiten nicht einfach zurücksetzen könnt. Seid vorausschauend und lest nicht immer nur die Beschreibungen für den Punkt, den ihr gerade skillen wollt, sondern auch für die danach folgenden. Euer Ziel ist ein Build aus einem Guss.

Von der Couch das Universum retten
Holt euch die Xbox One S 1 und spielt Phantasy Star Online 2 entspannt in eurem Wohnzimmer.
MICROSOFT Xbox One S 1TB Konsole + 2. Controller Bundle
MICROSOFT Xbox One S 1TB Konsole + 2. Controller Bundle
€ 292.43

Unser Tipp: Ihr könnt euch drei Charaktere in der Free2play-Version von Phantasy Star Online 2 gratis anlegen. Nutzt den ersten, um das Spiel kennenzulernen. Legt euch den zweiten erst an, wenn ihr besser versteht, was ihr tun müsst. Es ergibt außerdem Sinn mehrere Charaktere zu nutzen, da ihr so zusätzliche Lagerplätze für Gegenstände freischaltet.

News auf GameZ

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Simon Haberl
Simon Haberl

Simon spielt schon sein Leben lang. Auch beruflich und in seiner Freizeit beschäftigt er sich heute ausschließlich mit allem rund um Games. Gesellschaftsspiele, Videospiele, Sport - You name it.

Andere fesselnde Rollenspiele

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken