Ori and the Will of the Wisps Quest-Guide: Der verlorene Kompass

In unserem Quest-Guide zu Ori and the Will of the Wisps zeigen wir euch, wie ihr im Brunnenquell an Tokks Kompassnadel kommt und einen der wichtigsten Geistersplitter findet.

  • von Josef Erl am 13.03.2020, 10:34 Uhr
ori_and_the_will_of_the_wisps

In diesem Quest-Guide zu Ori and the Will of the Wisps lest ihr

  • Wo ihr den Geistersplitter „Wurfhaken“ findet
  • Wie ihr Opher im Brunnenquell befreit
  • Wie ihr die Quest „Der verlorene Kompass“ löst

Wenn ihr in Ori and the Will of the Wisps das Wasser im Brunnenquell von der Fäulnis befreien wollt, braucht ihr vor allem eins: Den Wurfhaken. Wir zeigen euch in unserem Quest-Guide, wie ihr auf PC und Xbox One (Jetzt bei Media Markt kaufen!) einen der wichtigsten Geistersplitter findet und ganz nebenbei die Quest „Der verlorene Kompass“ meistert.

Wollt ihr sehen, welche Erfolge euch erwarten, schaut in unseren Achievement-Guide zu Ori and the Will of the Wisps. Nützliche Infos zu den Geistersplittern, der Steuerung und den wichtigsten Items findet ihr in unserem Tipps-Guide zu Ori and the Will of the Wisps.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie öffne ich die verschlossenen Türen am Brunnenquell?
  2. So findet ihr den Wurfhaken in Ori and the Will of the Wisps
  3. Der verlorene Kompass: So befreit ihr Opher
  4. Wie komme ich durch das Zahnrad-Rätsel im Brunnenquell?
  5. So findet ihr den verlorenen Kompass in Ori and the Will of the Wisps

Wie öffne ich die verschlossenen Türen am Brunnenquell?

Seid ihr am Brunnenquell angekommen, geht geradeaus weiter und sprecht mit Opher. Er erzählt euch von den verschlossenen Türen. Folgt dem Weg über das blaue Moos, bis ihr an einer Holzplanke ankommt. Springt von dort an die Wand und klettert hoch.

Hüpft kurz vor den Stacheln ab und heftet euch per Doppelsprung an das blaue Moos. Klettert hoch auf das nächste bemooste Rad und feuert einen Pfeil auf die grüne Wucherung. Das Rad löst sich und fällt mit euch nach unten.

Jetzt gelangt ihr rechts auf die Holzplattform. Springt auf das Moosrad und nutzt den Stoßsprung an der Fliege, damit ihr zum Stab in den Dornen gelangt. Hüpft weiter zwischen den Dornen hindurch nach rechts unten. Lasst euch neben Opher durch die dünne Brücke fallen und folgt der Höhle.

Hangelt euch an der Decke entlang und lasst euch nach unten fallen, sobald ihr ganz links angelangt seid. Löst die Wucherung am Getriebe mit einem Hieb von der Geisterklinge. Die Zahnräder drehen sich wieder und öffnen die erste Tür bei Opher. Kehrt dorthin zurück, indem ihr euch zwischen den drehenden Zahnrädern nach oben durchhangelt.

Immer alles im Blick
Perfekt ausgeleuchtete Bilder mit LED-Backlight
PHILIPS 276E8VJSB/00 27 Zoll UHD 4K Monitor (5 ms Reaktionszeit)
PHILIPS 276E8VJSB/00 27 Zoll UHD 4K Monitor (5 ms Reaktionszeit)
€ 265.12

Betretet die geöffnete Tür. Folgt dem Weg nach rechts, hüpft über die Moosräder und zerschießt die gelbe Wucherung. Lasst euch von dem ersten Moosrad nach rechts auf die Plattform schleudern, indem ihr im richtigen Moment auf die Sprung-Taste drückt.

Überquert die Dornen und schleudert euch mit dem nächsten Moosrad nach oben. Zerstört auch diese Wucherung und springt wieder nach unten. Hüpft die Stäbe entlang und auf das kleine Rad im Wasser. Passt auf, dass ihr nicht auf der stacheligen Seite landet.

So findet ihr den Wurfhaken in Ori and the Will of the Wisps

Über die Stäbe gelangt ihr auf die nächste Erhöhung. Nutzt das kleine Brett direkt unter den Stacheln über euch, um links auf das blaue Moos zu springen. Schießt die Wucherung kaputt und hüpft über den Stab und das Moosrad nach rechts.

Folgt dem Weg und springt von der Anhöhe an den Stab über den roten Pilzen. Von dort aus gelangt ihr über die beiden Stäbe links und über die Schlucht auf das nächste Moosrad. Geht nach links und betretet die dünne Brücke. Dort holt ihr ordentlich Schwung und haltet euch an der Wand links von den Stacheln fest.

Schießt auf die Wucherung und geht wieder nach unten. Schwingt mit den drehenden Moosrädern nach links. Folgt dem Weg an der großen Tür vorbei bis zum Ende und hüpft die Brücke hinunter. Überquert den Tümpel und holt euch den Wurfhaken, indem ihr das Licht des Energie-Baums absorbiert.

Mit dem Wurfhaken könnt ihr euch an das Moos und die blauen Blumen heranziehen. Kehrt wieder zurück zur Tür und zieht euch mit dem Wurfhaken über die blauen Blumen hoch zum Schalter. Legt ihn um und geht durch die geöffnete Tür. Sprecht mit Tokk und er bittet euch um Hilfe wegen seines verlorenen Kompasses.

Der verlorene Kompass: So befreit ihr Opher

Springt links auf das Moosrad und folgt den blauen Leuchten über die Stacheln. Schwingt euch über die Moosräder und Laternen ganz nach oben und hüpft auf die Plattform links. Betretet die Tür und folgt dem Weg nach links.

Lasst euch zwischen den Energiebalken hindurch fallen, sobald sich diese öffnen. Durchquert das große Moosrad und haltet euch an dem Stab fest. Überquert die Schlucht. Sobald ihr den Raum betretet, schließen sich die Türen.

Habt ihr die Gegnerwelle überstanden, zerschießt das Geschwür und befreit Opher. In unserem Tipps-Guide zu Ori and the Will of the Wisps verraten wir euch, was Opher macht, wenn er nicht gerade gefangen ist. Aktiviert den Schalter und geht solange nach rechts weiter, bis ihr an den blauen Moosrädern ankommt. Schwingt euch nach rechts über die Stachel-Schlucht und zieht den Hebel.

Wie komme ich durch das Zahnrad-Rätsel im Brunnenquell?

Das gewaltige Konstrukt dreht sich um 90 Grad im Uhrzeigersinn und ihr steht plötzlich nach links versetzt da. Schwingt euch über die beiden Räder nach oben und lasst euch rechts nach unten fallen, sobald der rosa Energiestrahl pausiert.

Haltet euch an dem Stab fest und springt erst rechts am Rad vorbei, wenn dieses den Energiestrahl blockiert. Hüpft durch den nächsten Energiestrahl nach unten und danach mit einem Sprint nach rechts.

Legt den Schalter um und das Konstrukt dreht sich weitere 90 Grad im Uhrzeigersinn. Hüpft an den beiden Energiestrahlen nach oben und nach links vorbei und durchquert das mittlere Rad. Am Ende lasst ihr euch nach unten an den Stab fallen und zieht euch mit dem Wurfhaken nach links an das blaue Rad.

Schwingt euch nach oben links, sobald der Energiestrahl die Öffnung freilegt. Zieht den Hebel und das Ganze dreht sich ein letztes Mal um 90 Grad. Am rechten Ende tut sich nun ein Ausweg auf.

So findet ihr den verlorenen Kompass in Ori and the Will of the Wisps

Hüpft wieder nach oben und danach rechts durch die Energiestrahlen. Lasst euch durch die Mitte des Rades fallen und schwingt euch auf das Moos rechts über den Stacheln. Über die beiden Räder gelangt ihr an den geöffneten Durchgang rechts.

Springt über das Gewässer und hakt euch an den Moosrädern ein, bis ihr oben ankommt. Schwingt euch über die drei blauen Laternen nach oben und entfernt das gelbe Geschwür. Das freigelegte Zahnrad hat links und rechts eine kleine Öffnung.

Springt hinein, sobald eine davon freigelegt ist und auf der anderen Seite wieder hinaus. Dort findet ihr die verlorene Kompassnadel. Betretet das Rad und verlasst es, sobald die Öffnung nach unten zeigt. Tretet durch die Tür und gebt Tokk seine Kompassnadel zurück.

Weitere Guides zu Ori and the Will of the Wisps:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Josef Erl
Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel einmal zu verlaufen - auch in Pong.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken