Nier Replicant ver. 1.22474487139: Alle Fische fangen

Ihr sucht in Nier Replicant ver. 1.22474487139 nach bestimmten Fischen für die Fischer-Quest? Wir verraten euch, in welchen Gewässern sich die Fische tummeln und warum sich das Angeln auch nach der Quest noch lohnt.

  • von Michael Brandt am 22.04.2021, 15:00 Uhr
nier-replicant-remaster-fische-fangen-titelbild

Wie schon im Original könnt ihr im Nier Replicant Remaster verschiedene Fische fangen. Das Minispiel ist aber weitaus mehr als ein entspannter Zeitvertreib. Bei einer Haupt- und einer längeren Nebenquest müsst ihr mehrere Fische fangen. Aber auch danach ist gelegentliches Angeln eine lohnenswerte Angelegenheit.

In diesem Guide zu Nier Replicant ver. 1.22474487139 erfahrt ihr:

  • Wo und wann ihr die Angel erhaltet
  • Wo ihr alle Fische für die Fischer-Nebenquest findet
  • Was ihr mit euren Fängen anstellen könnt

Fischen im Nier Replicant Remaster: Hier gibt’s die Angel

Angel und Köder erhaltet ihr im Verlauf der Hauptgeschichte von Nier Replicant ver. 1.22474487139 automatisch. Während ihr auf der Suche nach einem Heilmittel der Runenpest seid, verschlechtert sich der Zustand euer Schwester, die unter dieser Krankheit leidet, drastisch. Euer treuer Begleiter Grimoire Weiß schlägt daraufhin vor, dass ihr einen Schamanenfisch für sie fangt, mit dem zumindest ihre Schmerzen gelindert werden können. Macht euch also auf den Weg nach Meeresfront. Folgt dem roten Kreuz auf der Karte und ihr gelangt zu einem alten Mann, der euch Angel und Köder überreicht.

Den benötigten Fisch für eure Schwester könnt ihr am verstecken Strand an der Ostseite der Stadt angeln. Die exakte Stelle ist auch auf der Karte mit einem roten Kreuz markiert. Euer erster Angelausflug ist gleichzeitig auch euer Tutorial: Tretet nah genug an das Wasser heran und drückt die Kreis-Taste (PlayStation) beziehungsweise A-Taste (Xbox), um eure Angel herauszuholen. Wählt anschließend den Köder aus und werft die Angel mit dem Kreuz-Button (PlayStation) beziehungsweise A-Button (Xbox) aus.

Ignoriert das leichte Zucken der Angelrute. Erst wenn der Schwimmer unter Wasser ist und euer Controller stark vibriert, habt ihr wirklich einen Fisch am Haken. Drückt nun den linken Analogstick eures Controllers nach hinten, um den Fisch zu euch zu ziehen. Der Fisch wird kämpfen und versuchen, nach links oder rechts abzuhauen. Haltet dagegen, indem ihr den linken Analogstick in die entgegengesetzte Richtung zieht. Haltet den Stick dabei weiterhin nach hinten gedrückt. Sobald die Ausdauerleiste des Fischs leer ist, zieht ihr euren Fang aus dem Wasser.

Im Angelfieber? Direkt im Sequel weiterfischen!
NieR: Automata Game of the YoRHa Edition [PlayStation 4]
€ 17.99

Nier Replicant ver. 1.22474487139: Alle Fische für die Nebenquest

Nachdem ihr den Schamanenfisch bei eurer Schwester abgeliefert habt, könnt ihr an unterschiedlichen Gewässern angeln. Wir empfehlen euch allerdings zuerst die mehrteilige Nebenquest Der Schachzug des Fischers beim alten Fischer in Meeresfront zu erledigen. Mit jeder Aufgabe, die ihr für den Fischer erledigt, verbessert sich nämlich eure Angelfähigkeit und ihr könnt größere und seltenere Fische leichter fangen.

Den alten Fischer findet ihr am Pier von Meeresfront. Sprecht ihn an und er wird euch bitten 10 Sardinen zu fangen. Habt ihr die Fische bei ihm abgeliefert, verbessert sich eure Angelfähigkeit und ihr erhaltet die nächste Aufgabe. In welchen Gewässern sich die Fische befinden und welche Köder ihr benötigt, seht ihr in der folgenden Tabelle.

Quest Aufgabe Köder Ort
Der Schachzug des Fischers Fangt 10 Sardinen. Wattwurm Meeresfront: Strand, Versteckter Strand
Der Schachzug des Fischers, Teil 2 Fangt 7 Kugelfische Wattwurm Meeresfront: Pier
Der Schachzug des Fischers, Teil 3 Fangt 7 Regenbogenforellen Köder Nordfelder: See nordöstlich der Brücke
Der Schachzug des Fischers, Teil 4 Fangt 5 Brassen Köder, Regenwurm Meeresfront: Pier
Der Schachzug des Fischers, Teil 5 Fangt 5 Schwarzbarsche Köder, Karpfen Heimatdorf: Gewässer am Wasserrad
Der Schachzug des Fischers, Teil 6 Fangt 3 Sandfische Köder, Wattwurm, Regenwurm Wüste: Pier, Nordosten
Der Schachzug des Fischers, Teil 7 Fangt 3 Königsfische Regenwurm Oststraße: Teich
Der Schachzug des Fischers, Teil 8 Fangt 3 Blaue Marlin Sardine Meeresfront: Pier
Der Schachzug des Fischers, Finale Fangt 1 Hyneria Sardine, Karpfen, Köder Wüste: Pier, Nordosten

Nier Replicant Remaster: Das könnt ihr mit euren Fängen machen

Nachdem ihr den finalen Teil der Quest abgeschlossen habt, sind eure Angelfähigkeiten auf der höchsten Stufe und ihr solltet jede Fischart im Spiel fangen können. Aber warum noch weiterangeln? Ein Koch-System bietet Nier Replicant ver. 1.22474487139 leider nicht. Ihr könnt aus den Fischen also keine Speisen zubereiten, die eure Gesundheit wiederherstellen. Aber das Angeln lohnt sich dennoch:

  • Ihr benötigt bestimmte Fische für weitere Nebenquests
  • Ihr könnt mit dem Verkauf der Fische viel Geld verdienen
  • Ihr könnt mit geangeltem Schrott eure Waffen verbessern

In der ersten Hälfte des Spiels hat die Tavernenbesitzerin in Meeresfront zwei Quests für euch, bei denen ihr bestimmte Zutaten bei ihr abliefern sollt, darunter auch Fische. Für die erste Quest benötigt ihr zehn Sardinen, für die zweite Quest fünf Haie. Wenn ihr euch ein wenig Arbeit sparen wollt, könnt ihr die Fische schon vor Erhalt der Quests fangen und in eurem Inventar behalten. In der zweiten Hälfte des Spiels möchte die Tavernenbesitzerin außerdem noch zehn Riesenwelse haben.

Nachdem ihr die genannten Nebenquests abgeschlossen habt, könnt ihr mit den gefangenen Fischen nur noch Geld verdienen – das aber nicht zu knapp. Die folgende Tabelle verrät euch, mit wie viel Geld ihr beim Verkauf der Fische rechnen könnt.

Fisch Köder Ort Verkaufspreis
Schamanenfisch Köder, Regenwurm Meeresfront: Versteckter Strand 60 G
Sardine Wattwurm Meeresfront: Versteckter Strand, Strand 125 G
Kugelfisch Wattwurm Meeresfront: Pier 175 G
Brasse Köder, Regenwurm Meeresfront: Pier 750 G
Hai Sardine Meeresfront: Pier 1250 G
Blauer Marlin Sardine Meeresfront: Pier 1900 G
Karpfen Regenwurm Heimatdorf: Gewässer am Wasserrad 100 G
Dunkleosteus Köder, Sardine Meeresfront: Pier 12500 G
Regenbogenforelle Köder Nordfelder: See nordöstlich der Brücke 600 G
Schwarzbarsch Köder, Karpfen Heimatdorf: Gewässer am Wasserrad 1500 G
Riesenwels Köder, Regenwurm, Karpfen Heimatdorf: Boot am Schnellreisepunkt 2250 G
Königsfisch Regenwurm Oststraße: Teich 4000 G
Hyneria Sardine, Köder, Karpfen Wüste: Pier, Nordosten 6000 G
Sandfisch Regenwurm, Wattwurm, Köder Wüste: Pier, Nordosten 2500 G
Rhizodont Sardine, Köder, Karpfen Wüste: Pier, Nordosten 15000 G

Gelegentlich werdet ihr anstatt Fischen auch mal andere Dinge aus dem Wasser ziehen. Dazu zählen Wasserpflanzen, Totholz, leere Dosen und anderer Schrott. Das meiste davon könnt ihr bedenkenlos für ein wenig Geld verkaufen. Rostige Klötze und Rostige Eimer solltet ihr allerdings erst einmal behalten, denn diese beiden Objekte benötigt ihr für die Aufwertung der drei folgenden Waffen: Eisenrohr, Schwert des Verrats und Eiserner Wille. Für die drei Waffen benötigt ihr insgesamt neun Rostige Klötze und zehn Rostige Eimer. Alles, was ihr über die genannte Anzahl hinaus an Land zieht, könnt ihr bedenkenlos verkaufen.

Mehr Nier-Guides auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Michael Brandt
Michael Brandt

Ehemalige Dota-2-Legende. Mittlerweile nur noch selten am PC, sondern meistens beim Edelmetallsammeln auf der PS4 anzutreffen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken