Ni No Kuni 2: Prüfung des Wissens – So löst ihr die Rätsel

Bevor der junge König Evan in Ni No Kuni 2 sein neues Reich gründen kann, muss er sich für einen Wächter als würdig erweisen. Wie ihr dafür die Prüfung des Wissens löst, das verraten wir euch hier.

  • von Sebastian Weber am 20.03.2018, 16:01 Uhr
Ni No Kuni 2

Bevor der junge König Evan in Ni No Kuni 2 sein neues Reich gründen kann, muss er sich für einen Wächter als würdig erweisen. Dazu müsst ihr die Prüfung des Wissens lösen – eine Art Labyrinth, das ihr nach Vorgabe einer Sage durchlaufen sollt. Wir verraten euch hier, wie der richtige Weg durch die Rätsel ist.

Tipps für die Prüfung des Wissens in Ni No Kuni 2

Zu Beginn jedes der drei Räume, die ihr durchlaufen müsst, findet ihr ein Buch, das Evan lesen soll. Darin bekommt ihr immer einen Teil der genannten Sage präsentiert. Dieser gibt euch Tipps, auf welchem Weg ihr durch das Labyrinth laufen sollt.

Wenn ihr die gleich folgende Lösung nicht nutzt, dann könnt ihr euch den Ausschnitt der Geschichte per Knopfdruck immer wieder anzeigen lassen. Die Sage ist gleichzeitig Rätsel und Anleitung für die jeweiligen Räume, falls ihr euch irgendwann nicht mehr sicher seid, wie es weitergeht.

Abgesehen von den vorgegebenen Stationen solltet ihr auch versuchen, immer alle der blau schimmernden Kugeln einzusammeln. Je mehr Kugeln ihr nämlich einsteckt, desto größer fällt die Belohnung am Ende jedes Raumes aus, die Evan erhält.

Prüfung des Wissens: Lösung für das erste Rätsel

Das erste Rätsel ist noch einfach gehalten. Vom Buch aus begebt ihr euch als erstes nach Links zu der Blau leuchtenden Figur des Jungen.

Von dort aus lauft ihr zwei Felder in Richtung Mitte und biegt dann nach Links in Richtung Kugel ab. Dann lauf geradeaus zur Rot leuchtenden Figur des Zauberstabs.

Umrundet diese dann und lauft zu dem Rad direkt hinter ihr. Mit diesem könnt ihr die Figur der Fee drehen, die Orange leuchtet. Dreht das Rad zweimal.

Danach dreht um, lauft zu der zweiten Kugel und dann zur Figur der Fee. Von dort könnt ihr zum Buch laufen, welches das Ende des Parcours darstellt. Bevor ihr es aber lest, sammelt erst noch die Kugel rechts davon ein.

In der nachfolgenden Bildergalerie könnt ihr euch die einzelnen Schritt noch einmal genauer ansehen:

Prüfung des Wissens: Lösung für das zweite Rätsel

Das zweite Rätsel ist schon ein wenig anspruchsvoller und verlangt unter anderem von euch, dass ihr zwei der Figuren in die richtige Richtung dreht.

Vom Startpunkt aus lauf ihr zunächst nach Links zu der Rosa leuchtenden Figur der Frau mit der Harfe. Auf dem Weg dorthin könnt ihr die erste Kugel aufsammeln.

Von der Frau aus begebt euch zu der Grün leuchtenden Figur des Schützen, hinten Links im Eck. Vom Schützen aus geht es dann an der Kugel vorbei zum Lila leuchtenden Zauberer.

Die nächste Station ist das Rad an der Rot leuchtenden Figur des Monsters. Dieses müsst ihr zweimal drehen. Lauft dann wieder in Richtung der Frau mit der Harfe, biegt aber nach Links ab und macht euch auf den Weg zum Jungen mit dem Zauberstab, der Blau leuchtet.

Auf dem Weg dorthin könnt ihr die letzte Kugel einsammeln. Vor dem Jungen wartet abermals ein Rad, das ihr ebenfalls zweimal drehen müsst. Danach begebt euch zu dem Buchsockel, der das Ende des Rätsels darstellt.

Die einzelnen Schritte im Detail findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie:

Prüfung des Wissens: Lösung für das dritte Rätsel

Das dritte und letzte Rätsel ist erwartungsgemäß das komplexeste. Vom Startpunkt aus lauf zunächst in den rechten Teil des Raums und dort direkt zu dem Rad, das direkt am Anfang des Weges wartet.

Dreht dieses zweimal, um die Brücke, die am Drachen befestigt ist, in die passende Position für euren Rückweg zu drehen. Danach lauft rechtsherum um die Figur, die Lila leuchtet, umrundet sie und lauft zurück und am eben gedrehten Rad vorbei.

Überquert die steinerne Drachen-Brücke auf die andere Seite und lauft zu dem Rad, das am Grün leuchtenden Schützen wartet. Dieses müsst ihr dreimal drehen, bis der Schütze auf die ihm gegenüberliegende Figur zielt.

Danach begebt euch zu dem drehbaren Rad, das Rechts von dem Schützen steht. Dieses müsst ihr zweimal drehen, damit sich die Drachen-Brücke in der passenden Position befindet. Überquert diese danach und begebt euch zu dem Rad, das im hinteren Teil des Raums an der Rosa leuchtenden Figur steht.

Dieses Rad benötigt drei Drehungen, damit die Frau mit der Harfe den Rot leuchtenden Krieger anschaut. Umrundet diesen dann und umlauft alle drei Figuren. Von dort aus könnt ihr zu der Kugel laufen, die mittig in diesem Areal liegt und von dort aus zu der Kugel, die ganz hinten liegt (in der Nähe des Schützens).

Von dort aus kehrt ihr diese in die Mitte zurück und lauft zu dem Rad, das in der Nähe des Drachens platziert ist. Dreht dieses einmal, damit die Drachen-Brücke direkt neben Evan zum Stehen kommt.

Überquert die Brücke und lauft in Richtung der Orange leuchtenden Figur ganz hinten. Biegt dort aber nach Rechts ab und lauft im Zickzack auf die Kugel zu, die Rechts von euch wartet.

Von der Kugel aus könnt ihr wiederum zu dem Rad an der organgenen Figur laufen. Dreht dieses zweimal. Danach lauf zu dem Rad, das bei dem Blau leuchtenden Jungen steht und dreht auch dieses zweimal. Danach habt ihr den Raum gelöst und könnt zum Buch hinter dem Jungen laufen, das den Endpunkt darstellt.

Auch zu diesem Raum findet ihr die einzelnen Schritte noch einmal im Detail in der nachfolgenden Bildergalerie:

Das Rollenspiel Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs erschien am 23. März 2018 für den PC und die PlayStation 4. Wenn ihr wissen wollt, warum das Spiel in Anime-Optik für die ganze Familie geeignet ist, dann lest unsere Einschätzung dazu.

Wenn ihr stattdessen noch weitere Hilfestellungen für Ni No Kuni 2 sucht, dann lest euch zum Beispiel unsere Tipps durch, wie ihr am besten Geld im Rollenspiel verdienen könnt. Außerdem haben wir Ratschläge für euch, wie eure Helden am schnellsten Erfahrungspunkte sammeln und wie ihr mit dem Kampfequalizer die Fähigkeiten eurer Schützlinge anpassen solltet.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken