Need for Speed Payback: Stillgelegte Autos finden & von Wracks unterscheiden

Wie sich stillgelegte Autos von den Auto-Wracks in Need for Speed Payback unterscheiden und wie ihr Modelle wie den Plymouth Barracuda in der Spielwelt auftreibt, lest ihr im Anschluss.

  • von Constanze Thiel am 08.01.2018, 18:35 Uhr

Abgesehen von den Auto-Wracks, deren Teile über die gesamte Open World von Need for Speed Payback verstreut sind, gibt es seit einiger Zeit ebenso stillgelegte Autos in der Spielwelt zu finden. Zwar klingen sie ähnlich, doch verwechseln solltet ihr diese Flitzer auf keinen Fall.

Wo sich die Teile der Auto-Wracks – also ihrer Chassis, Motorblöcke und mehr – befinden, verraten wir euch derweil in einem anderen Artikel auf GameZ.de.

Update 30.01.2018: Plymouth Barracuda

Nachdem der BMW M3 Evolution II E30 wieder aus der Spielwelt von Need for Speed Payback verschwunden ist, haben die Entwickler das nächste Auto enthüllt und versteckt: den Plymouth Barracuda.

Entsprechend der Beschreibung im oben eingebetteten Tweet, findet ihr den Plymouth Barracuda im Westen der Spielwelt. Fahrt also in Richtung Mount Providence und dort in die Nähe der Newhaven Cabins.

Diese sind im Wald gelegen und den Weg findet ihr mit Hilfe von Zeichen in der Spielwelt. Wo genau ihr dort den Plymouth Barracuda findet, das zeigt euch die nachfolgende Karte:

Update 23.01.2018: BMW M3 Evolution II E30

Mit dem BMW M3 Evolution II E30 ist ein neues stillgelegtes Auto in Need for Speed Payback versteckt. Dieses könnt ihr noch bis zum 30. Januar 2018 um 1 Uhr in der Nacht finden und eurer Sammlung hinzufügen.

Ihr findet es, indem ihr in das Bergdorf im Westen der Karte (Braxton) fahrt. Der Wagen ist im Dorf direkt neben einer Garage versteckt, ihr könnt also per Schnellreise leicht dort hingelangen.

Update 09.01.2018, 8:30 Uhr: Volvo Amazon P130

Nachdem der erste stillgelegte Wagen, der Mazda RX-7 Spirit R, bereits nicht mehr im Spiel zu finden ist, haben die Entwickler den nächsten in Need for Speed Payback freigeschaltet: den Volvo Amazon P130.

Diesen könnt ihr innerhalb der nächsten rund 16 Stunden an dieser Stelle finden (das Schraubenschlüssel-Icon):

Bildquellen: Imgur / Reddit.com

Welche stillgelegten Autos gibt es?

Seit der Veröffentlichung des ersten großen inhaltlichen Updates für Need for Speed Payback am 19. Dezember 2017, sind die stillgelegten Autos Teil des Spiels. Auf der offiziellen Webseite lautet die vollständige Liste der Modelle wie folgt:

  • Mazda RX-7 Spirit R (derzeit nicht mehr verfügbar)
  • Volvo 242DL (derzeit nicht mehr verfügbar)
  • Volvo Amazon P130 (derzeit nicht mehr verfügbar)
  • Plymouth Barracuda (seit dem 30. Januar 2018 im Spiel verfügbar)
  • Nissan Skyline 2000 GTR (noch nicht verfügbar)
  • BMW M3 Evolution II E30 (derzeit nicht mehr verfügbar)

Stillgelegte Autos finden

Im Gegensatz zu den Wracks in Need for Speed Payback, müsst ihr die stillgelegten Autos nicht wieder aus einzelnen Teilen zusammen basteln, bevor ihr mit ihnen über den Asphalt jagt.

Dafür sind diese Fahrzeuge jedoch nur eine kurze Zeit im Spiel und eine Verfolgungshatz mit der Polizei müsst ihr außerdem bestehen, wenn sie Teil eures Fuhrparks werden sollen.

Erster Kandidat für diese Schatzsuche war der Mazda RX-7 Spirit, mittlerweile ist er jedoch nicht mehr im Fortune Valley von Need for Speed Payback auffindbar. Wann das nächste stillgelegte Auto auftaucht, ist aktuell nicht klar.

Über den offiziellen Twitter-Account zum actiongeladenen Rennspiel erfolgt aber die Veröffentlichung entsprechender Tweets, wenn es wieder soweit ist.

Als Beispiel dafür haben wir euch im Anschluss den Beitrag eingebunden, der den Startschuss für die Suche nach dem Mazda RX-7 Spirit markierte.

Haltet zusätzlich Ausschau nach einer blauen Markierung am rechten Rand der Karte. Zusammen mit einem Logo, das ein Brecheisen zeigt, taucht dort eine Information zum aktuellsten stillgelegten Auto in Need for Speed Payback auf.

Sie erscheint, wenn ihr euch in dessen Nähe befindet und verrät, wie lange das gute Stück noch darauf wartet, von euch entdeckt zu werden, bevor es wieder aus Need for Speed Payback verschwindet.

Stillgelegte Autos erhalten

Klemmt ihr euch hinter dessen Steuer, trennt euch »nur« noch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei vom neuen Gefährt, bei der ihr auf gar keinen Fall erwischt werden dürft. Seid ihr den Cops entkommen, liefert ihr das stillgelegte Auto bei Rav an der Flugfeld-Garage ab.

Anschließend gehören heiße Schlitten wie der Mazda RX-7 Spirit R euch, sind aber ebenso bei allen Auto-Shops im Spiel käuflich erhältlich.

Mit allerlei Tipps rund um Need for Speed Payback versorgen wir euch abschließend. Die Standorte aller Tankstellen, Positionen aller Plakatwände sowie Fundorte aller Gambler-Chips haben wir an anderer Stelle für euch zusammengetragen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken