NBA 2K20 Guide – Tipps und Tricks zum Sportspiel

NBA 2K20 ist da! In diesem Guide geben wir euch wertvolle Einsteigertipps zum Werfen, Dunken, Passen & Verteidigen. Außerdem erläutern wir die wichtigsten Gameplay-Neuerungen.

  • von Jeffrey Ziegler am 11.09.2019, 12:47 Uhr
NBA 2K20 Tipps und Tricks

In diesem Tutorial-Guide zu NBA 2k20 lest ihr:

  • Was sich im Vergleich zum letzten Teil verändert hat
  • Tipps & Tricks zum Einstieg in NBA 2k20
  • Grundlagen zur Steuerung

Inhaltsverzeichnis:

  1. Plattformen & Release von NBA 2K20
  2. Welche Neuerungen bietet NBA 2K20?
  3. WNBA – Erstmals Frauenteams in der NBA 2K-Serie
  4. Meine KARRIERE – Veränderungen im Story-Modus
  5. Gameplay-Neuerungen in NBA 2K20
  6. Tutorial – Grundlagen der NBA 2K20-Steuerung
  7. Körbe werfen in NBA 2K20
  8. Dunks & Korbleger in NBA 2K20
  9. Passen in NBA 2K20
  10. Pick and Roll in NBA 2K20
  11. Tutorial – Verteidigen in NBA 2K20

Plattformen & Release von NBA 2K20

NBA 2K20 erscheint am 06. September 2019 und ab dem 21. August 2019 könnt ihr die Demo downloaden.

Jetzt NBA2K20 bestellen!
NBA 2K20 [PlayStation 4]
NBA 2K20 [PlayStation 4]
€ 67.99

2Ks Basketball-Simulation erscheint dieses Jahr für Xbox One(Kaufen!), Playstation 4(Kaufen!), Nintendo Switch(Kaufen!) und PC. Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen gibt es jedoch nicht.

Welche Neuerungen bietet NBA 2K20?

Hier lest ihr, welche Neuerungen und Features es im neuesten NBA 2K-Teil gibt.

WNBA – Erstmals Frauenteams in der NBA 2K-Serie

In NBA 2K20 dürft ihr zum ersten Mal die Frauenteams der WNBA spielen. Im Spiel sind alle 12 WNBA-Teams mit ihren kompletten Kadern enthalten.

Leider sind die Frauenteams nur in den Modis Play Now & Season spielbar. Der Großteil des Spiels und auch der Story-Modus Meine KARRIERE bleibt den männlichen Basketballspielern vorbehalten.

Meine KARRIERE – Veränderungen im Story-Modus

Der Meine KARRIERE-Modus wurde dieses Jahr von keinem geringeren als Lebron James produziert. Wie in den letzten Jahren startet ihr im College und empfehlt euch durch gute Leistungen für den NBA-Draft. Die Geschichte nimmt Bezug auf das in den letzten Jahren erstärkte Sozialbewusstsein im Profisport. Dabei setzt euer Charakter seine eigene Karriere aufs Spiel, um sich für einen Mitspieler einzusetzen.

Neben Lebron James ist auch Hollywood-Superstar Idris Elba Teil des Story-Modus. Große Neuerungen beim Ablauf gibt es jedoch nicht. Je nachdem wie gut ihr abschneidet, habt ihr eine größere Chance vom Team eurer Wahl gedraftet zu werden und euch später als Star eines Teams zu etablieren.

Gameplay-Neuerungen in NBA 2K20

Auch beim Gameplay gibt es ein paar Änderungen. In NBA 2K20 gibt es jetzt 27 verschiedene Dribbel-Stile, die die Bewegungen der Spieler stärker individualisieren. Superstars wie Stephen Curry, Kawhi Leonard oder LeBron James haben sogar ihre eigenen »Signature Dribbling Stiles«.

Außerdem gibt es Defensive-Neuerungen, wenn ihr gegen den ballführenden Spieler verteidigt. Das Icon unter dem Gegenspieler lässt euch durch Pfeile die Richtung vorhersehen, in welche der Gegner sich bewegen wird. Ein weiterer defensiver Indikator ist der Kreis unter dem Gegenspieler, der anzeigt, wie hoch die Chance auf einen erfolgreichen Steal ist. Ist der Kreis geschlossen, ist es unratsam einen Steal zu versuchen, wenn der Kreis gebrochen ist, habt ihr eine höhere Chance den Ball zu klauen.

Beide Neuerungen erleichtern euch das Verteidigen in NBA 2K20. Obendrein gibt es die typischen Verbesserungen bei Gegner-KI, Animationen und Realismus, die jedoch nur NBA 2K-Veteranen auffallen sollten.

Generelle Tipps für Einsteiger in NBA 2K20

Wie schon in den vergangenen NBA 2K-Teilen fällt das Tutorial leider sehr minimal aus. Trotzdem raten wir euch die Lektionen im 2KU-Modus durchzugehen. Die dort simulierten Spielsituationen machen es bedeutend einfacher neue Moves zu auszuprobieren, bevor ihr sie in einem richtigen Match einsetzt.

Nach dem 2KU-Tutorial solltet ihr den Meine KARRIERE-Modus spielen. Der Schwierigkeitsgrad beginnt sehr moderat und im Verlaufe der Story nehmt ihr an verschiedenen Trainingssessions teil. Am wichtigsten ist jedoch, dass ihr euch erstmal nur auf einen Spieler konzentriert, anstatt ein ganzes Team zu steuern.

Wir empfehlen, dass ihr euren eigenen Charakter als Point Guard spielen lasst. Dieser ist der Spielgestalter im Basketball und bekommt zu Beginn eines Spielzugs den Ball. So habt ihr alles unter Kontrolle und könnt entscheiden ob ihr passt, dunkt, dribbelt oder werft. Das erlaubt euch alle NBA 2K20-Aspekte zu erproben.

Tutorial – Grundlagen der NBA 2K20-Steuerung

Bei NBA 2K20 geht es genau wie beim richtigen Basketball um Chancenoptimierung. Ihr wollt eure Spieler in Positionen bringen, in denen sie die größtmögliche Chance haben, um Punkte zu machen. Dafür müsst ihr wissen, wo die Stärken der jeweiligen Spieler liegen.

Die Stärken eines Centers liegen in der Nähe des Korbs, wohingegen andere Spieler besonders gut von der 3-Punkte-Linie werfen. Genaue Daten zu jedem Spieler in NBA 2K20 bekommt ihr, indem ihr euch die »Heatzones« anzeigen lasst.

Bringt eure Spieler also in Wurfpositionen, in denen sie am effektivsten sind, um die Wahrscheinlichkeit eines Treffers zu erhöhen. Andere Faktoren sind das Wurftiming, wie sehr euer Spieler von einem Verteidiger bedrängt wird und natürlich die Werte des verwendeten Spielers.

Körbe werfen in NBA 2K20

Direkt zum Anfang ein gut gemeinter Rat: Gewöhnt euch direkt an, mit dem rechten Stick zu werfen. Das Spiel bietet euch zwar die Option, die Viereck-/X-/Y-Taste zu benutzen, doch der rechte Stick wird für verschiedene andere Befehle genutzt, weswegen wir euch raten, das Werfen auch über den Stick zu bedienen. Für einen Jump Shot haltet ihr den rechten Stick nach unten und lasst ihn los, sobald sich der Balken neben eurem Spieler gefüllt hat.

Je besser euer Timing, so höher ist die Chance den Korb zu treffen. In den Optionen könnt ihr außerdem ein Vibrationssignal einschalten, welches euch beim Wurf-Timing hilft. Das Gleiche gilt für Freiwürfe, wenn ihr gefoult wurdet.

Dunks & Korbleger in NBA 2K20

In der Nähe des Korbs habt ihr die Wahl aus verschiedenen Korblegern und Dunks. Dafür müsst ihr den linken Stick in Richtung des Korbs gedrückt halten. Zur gleichen Zeit entscheidet die Richtung, in welche ihr den rechten Stick drückt, welchen Dunk oder Korbleger ihr ausführt. Hier sind einige Beispiele:

 

Name Bewegung linker Stick Bewegung rechter Stick
Normaler Korbleger Nach oben Nichts
Umgekehrter Korbleger (von rechts) Nach links Nichts
Umgekehrter Korbleger (von links) Nach Links Nichts
Euro Step-Korbleger Nach oben Unten Links (wenn Ball in rechter Hand), Unten Rechts (Ball in linker Hand)
zweihändiger Dunk Nach oben Nach oben
Einhändiger Dunk Nach oben Nach Rechts/Links (die Seite entscheidet die genutzte Hand)

 

Passen in NBA 2K20

Beim Passen entscheidet die Richtung des linken Sticks, welchen Mitspieler ihr anspielt. Grundlegend habt ihr folgende Passoptionen zu Auswahl:

Name Steuerung (PS4/Xbox/Switch
Erläuterung
Normaler Pass X/A/B Horizontaler Pass
Bounce Pass Kreis/B/A Tiefer Pass, der Ball kommt einmal auf dem Boden auf
Hoher Pass Dreieck/Y/X Pass über den Kopf

Den normalen Pass solltet ihr einsetzen, wenn ihr eine freie Wurflinie zum Mitspieler habt. Mit dem Bounce Pass könnt ihr an Gegnern vorbeispielen und mit dem hohen Pass könnt ihr über Spieler hinwegpassen. Es besteht jedoch das Risiko, dass der Gegner den Ball abfängt.

Dribbeln in NBA 2k20

Durch Dribbel-Manöver könnt ihr den Verteidiger abschütteln, um in eine freie Wurf- oder Passposition zu gelangen. Wenn ihr die R2-Taste gedrückt haltet, sprintet euer Spieler, dass könnt ihr mit den meisten Dribble-Moves kombinieren. Hier sind einige Beispiele:

Name Steuerung (PS4/Xbox/Switch)
Erläuterung
Zwischen den Beinen dribbeln Rechter Stick diagonal nach unten, entgegengesetzt der Hand, die den Ball führt. Dieser Move erlaubt schnelle Seitenwechsel und kann öfter hintereinander benutzt werden.
Halbe Drehung Rechter Stick von links nach oben bewegen Der Spieler dreht sich, was euch in eine offene Wurfposition bringen kann
Harter Stop Stutter L2/LT/LZ Der Spieler stoppt im Dribbel, was einen schnellen Richtungswechsel erlaubt
Shammgod Rechter Stick, schnelle Rechts-Links-Bewegung (Mit Ball in rechter Hand, sonst Links-Rechts-Bewegung) Eine Bewegung nach rechts/links wird angetäuscht, dann bewegt sich der Spieler jedoch in die andere Richtung.

 

Pick and Roll in NBA 2K20

Bei der Pick & Roll-Taktik läuft der ballführende Spieler so, dass der ihm zugewiesene Verteidiger von einem weiteren Mitspieler in seinem Laufweg blockiert wird. Der Verteidiger läuft also gegen eine Wand (den sogenannten Pick oder Screen), was euch in eine bessere Wurf- oder Passposition bringt.

Mit dem L1-Knopf befehligt ihr euren Mitspieler einen Pick zu setzen und durch klicken des linken Sticks (L3) wechselt er die Seite. Von dort wollt ihr möglichst nah am Pick vorbeilaufen, um den Verteidiger in euren Mitspieler rennen zu lassen.

Eine weitere Option dieser Taktik ist der Pick and Fade, bei dem der blockende Spieler den Verteidiger passieren lasst, um dann selbst freizustehen. Der Pick and Fade ist also eine Art angetäuschter Pick and Roll. Dafür drückt ihr erst L1/LB/L, um den Pick zu positionieren und dann R1/RB/R, um auf Fade umzuschalten. Variiert zwischen beiden Versionen, um eure Gegner zu verwirren.

Im besten Fall bringen euch alle offensiven Manöver in gute Abschlusssituationen, doch selbst wenn euch der Gegner auf den Fersen bleibt, könnt ihr die Spielsituation zu eurem Vorteil verändern. Um den Pick and Roll zu verteidigen, muss ein anderer Spieler die Position des geblockten Verteidigers übernehmen. So könnt ihr zum Beispiel eine Situation provozieren, in der ihr einem kleineren oder langsameren Verteidiger gegenübersteht, den ihr dann leichter durch Dribbeln oder Würfe überwinden könnt.

Je mehr ihr NBA2K20 spielt, umso mehr bekommt ihr ein Gefühl dafür, wie ihr die verschiedenen Offensivoptionen miteinander kombinieren könnt.

Tutorial – Verteidigen in NBA 2K20

Bevor es überhaupt um die Steuerung geht, ist es wichtig zu verstehen, dass ihr im Basketball nicht jeden Punkt verhindern könnt. Gute Defensive zeichnet sich dadurch aus, dass ihr den Gegner dazu zwingt riskante Manöver zu benutzen, oder aus Positionen zu werfen, die eine geringe Chance auf Erfolg haben.

Die wichtigste Regel in der Defensive ist, dass ihr immer den euch zugewiesenen Gegenspieler decken müsst. Bleibt in der Nähe und haltet die L2/LT/LZ-Taste gedrückt, um den Gegner in seiner Bewegungsfreiheit zu beschränken. Mit dem rechten Stick könnt ihr eure Hände nach oben, links oder rechts ausrichten. Dadurch stört ihr den Gegner beim Werfen und Passen. Weitere Defensive Manöver:

Name Steuerung (PS4/Xbox/Switch)
Erläuterung
Spieler wechseln X/A/B Wechselt den Spieler, den ihr kontrolliert
Steal Viereck/X/Y Versucht dem Gegner den Ball abzunehmen, kann bei Misserfolg als Foul gepfiffen werden.
Block Dreieck/Y/X Ihr springt nach oben, um einen Korbleger oder Wurf zu blocken. Misserfolg kann als Foul gepfiffen werden.

Wir hoffen, dass wir euch den Einstieg in NBA 2K20 erleichtern konnten. Auf Gamez.de findet ihr weitere Guides zu aktuellen Sportspielen wie Fifa 20, Madden NFL 20 und NHL20.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Kernkompetenz in Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken