NBA 2K21 Mein TEAM – Die 8 besten Tipps und Tricks

Alles über Seasons, Level, Limited, Fortschritt, Exchange, Aufstieg, Kartenevolution und Tokens.

  • von Simon Haberl am 08.09.2020, 14:42 Uhr
Das NBA 2K21 Mein Team Guide Titelbild.

Im NBA 2K21 Mein TEAM Guide erfahrt ihr alles darüber:

  • Wie ihr kostenlos große Fortschritte macht
  • Welche Tricks euch gute Karten bringen
  • Wofür ihr eure Tokens nutzen solltet

Mit NBA 2K21 kommt das erste Spiel der Reihe auch für die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Playstation 5 raus. Außerdem erscheint es für Nintendo Switch, PC, Playstation 4, Xbox One und Google Stadia. Der beliebte Modus Mein TEAM hat den Ruf, dass man gute Fortschritte nur mit Echtgeld erreicht. Wir zeigen euch, wie ihr es auch ohne zu einem guten Team schafft.

Schaut außerdem in unsere Liste der aktuellen NBA 2K21-Kabinen-Codes, um keine kostenlose Belohnung zu verpassen.

Fifa vorbestellen
Jetzt Fifa 21 bestellen!
FIFA 21 [Xbox One]
FIFA 21 [Xbox One]
€ 40.99

Welche Neuerungen gibt es in NBA 2K21 Mein TEAM?

In NBA 2K21 Mein TEAM gibt es mehrere große und kleine Änderungen. Die größte ist die Einführung von Seasons. Für knappe sechs Wochen könnt ihr in einzelnen Saisons bestimmte Belohnungen erspielen, indem ihr euer Profil levelt. Eine weitere Änderung ist die Einführung des Aufstiegs. Durch das Erfüllen von Herausforderungen erhaltet ihr Picks. Diese könnt ihr einlösen, um Karten zu ziehen und eine Chance auf den Aufstieg zu höheren Qualitätsstufen zu erhalten.

Eine kleine Änderung gibt es im Offline-Modus Domination: Ihr könnt hier nicht mehr auf der Schwierigkeit “Rookie” gegen den Computer spielen, sondern beginnt bei “Profi”. Die Kartenevolution funktioniert jetzt vielseitiger. Ihr erfüllt eine Herausforderung eurer Wahl und könnt so wählen, in welche Richtung sich eine dynamische Karte entwickeln soll.

Wie kann ich kostenlos gute Fortschritte in NBA 2K21 Mein TEAM machen?

Wie schon in den vorherigen Teilen konzentriert ihr euch bei einem Grind auf die Offline-Modi. Diese sind berechenbar und geben euch trotzdem starke Belohnungen. Domination und Tripple-Threat funktionieren, bis auf kleine Ausnahmen, so wie immer: In letzterem Modus müsst ihr einfach nur die Herausforderung mit den jeweiligen Anforderungen abschließen.

Erreicht ihr 100 Siege, bekommt Isaiah Rider auf der Qualitätsstufe Amethyst. Für 200 Siege erhaltet ihr einen starken Diamant Stephon Marbury und für 300 Siege bekommt ihr Diamant JaVale McGee.

Tripple-Threat lässt euch außerdem den Safe öffnen, aus dem ihr alle zwei Wochen unterschiedliche Belohnungen ziehen könnt. Ein weiterer Vorteil: Da es sich um ein 3-on-3 handelt, verbraucht ihr weniger Verträge.

In Domination müsst ihr gegnerische Teams auf drei Schwierigkeitsgraden dominieren. Schafft ihr das, erhaltet ihr für jeden erhaltenden Stern pro Sieg Belohnungen. Hier müsst ihr oft zusätzlich darauf achten, dass ihr spezielle Herausforderungen gegen historische Teams erfüllen müsst.

Wie funktionieren die Feature Seasons in NBA 2K21?

Die neuen Seasons in NBA 2K21 Mein TEAM basieren auf einem Level-System. Durch das Abschließen sämtlicher Inhalte verdient ihr Erfahrungspunkte und macht Fortschritte. Bei jedem neuen Level gibt es neue Belohnungen. Das Ziel ist jede Season Level 40, denn hier bekommt ihr einen einzigartigen Pinker Diamant Spieler.

In Season 1 handelt es sich hierbei um Stephen Curry mit 96 Punkten. Er ist einer von nur vier Spielern dieser Qualitätsstufe, die es zu Beginn von Mein TEAM gibt und vermutlich der beste Werfer im gesamten Spiel.

Ihr habt in der ersten Saison noch bis zum 10. Oktober Zeit, um das nötige Level zu erreichen. Auch die anderen Belohnungen auf dem Weg zu Level 40 helfen euch dabei, euer Team zu vergrößern, Packs zu ziehen und Verbrauchsgegenstände aufzustocken.

Worauf muss ich bei Exchange achten?

Mit Exchange bringt man in NBA 2K21 Mein TEAM ein Feature, dass besonders früher sinnfreien Karten neuen Nutzen einhaucht. Ihr könnt Karten eintauschen gegen Karten höherer Qualität.

Dazu müsst ihr zum Beispiel drei Flügelspieler aus der Eastern-Conference und drei Flügelspieler aus der Western-Conference mit einer Mindestwertung von 86 einsetzen, damit ihr einen geheimen Spieler höherer Qualität freischalten könnt, den es nur bei Exchange gibt.

Manche Karten sind unscheinbar und werden in Zukunft aber spezielle Boni erhalten. Die Entwickler teasern hierfür den neuen Modus Limited, zu dem wir euch weiter unten noch einige Tipps und Tricks erklären.

Vermutlich müsst ihr bestimmte Herausforderungen mit den jeweiligen Karten abschließen, um sie erneut zu verbessern oder ihr könnt die Herausforderungen grundsätzlich nur mit diesen speziellen Karten aus Exchange angehen.

Für welche Upgrades sollte ich mich bei dynamischen Karten entscheiden?

Die schon in älteren Versionen von NBA 2K21 Mein Team enthaltene Kartenevolution wurde so verändert, dass ihr jetzt Entscheidungen treffen könnt und müsst. Im Bild seht ihr zwei verschiedene Herausforderungen für den Spieler Shaquille O’Neal. Die Anzahl der zu erreichenden Punkte ist identisch, allerdings unterscheidet sich der zweite Faktor. Hier müsst ihr entweder Blocks oder Rebounds holen.

Macht euch das Feature zu Nutze: Je nachdem welche Herausforderung ihr zuerst schafft, werden unterschiedliche Werte verbessert. Spielt Shaq in eurem Team das Monster für die Boards, dann schaltet ihr die athletische Verbesserung frei. Hält er eher die Zone sauber, dann wird eure Wahl auf die an Blocks gebundene defensive Variante fallen. Mit der neuen Kartenevolution könnt ihr euer Team also individuell nach eurer Spielweise gestalten.

Welche Fortschritte kann ich im Modus Aufstieg freischalten?

Der Aufstieg ist eine neue Art der Belohnung in NBA 2K21 Mein TEAM. Spieler erhalten für Freischaltungen, gemeisterte Herausforderungen und Fortschritt Picks. Diese Picks könnt ihr einsetzen, um Karten zu ziehen. Der Clue: Ihr zieht nicht nur aus allen vorhanden Arten an Karten, sondern könnt auch Aufstiegs-Karten erhalten. Diese Aufstiegs-Karten verbessern die Qualität aller danach gezogenen Karten permanent.

Außerdem könnt ihr Multiplikatoren freischalten. Zieht ihr mit einem Pick einen Multiplikator, der euere Mein TEAM-Punkte in Zukunft verdoppelt, dann erhaltet ihr bei 500 Mein TEAM-Punkten in Zukunft über den Aufstieg 1000 Punkte. Kommt immer wieder zum Aufstieg zurück und versucht euer Glück.

Es gibt insgesamt drei Stufen, die ihr mit je einer Karte freischaltet. Den Hauptpreis jeder Etappe seht ihr oben links. Dieser wartet auf euch unter einer der Karten auf Stufe 3.

NBA 2K21 Mein TEAM Limited: So funktioniert der limitierte Modus

Der neue Modus Limited ist ein 5-on-5-Online-Modus. Ihr messt euch mit anderen Spielern und müsst für euren Kader dabei auf besondere Auflagen achten. So können zum Beispiel in Woche 1 nur Spieler eines aktuellen Playoff-Teams teilnehmen. Der Modus Limited ist nur an Wochenenden von Freitag bis einschließlich Sonntag verfügbar und wechselt jede Woche die Belohnungen und die Anforderungen.

Gewinnt ihr ein Spiel in Limited, bekommt ihr eine zufällige Belohnung. Wenn ihr auf Risiko spielen möchtet, dann könnt ihr diese gegen zwei zufällige andere Belohnungen tauschen. Die können besser oder schlechter ausfallen, aber eröffnen euch eine Chance auf einen Meisterschaftsring. Jede Woche könnt ihr pro Limited-Event einen erhalten. Sammelt ihr an fünf Wochenenden einen Ring, schaltet ihr den besonderen Limited-Spieler frei.

Tokens: Hierfür gebt ihr die NBA 2K21-Token am effektivsten aus

Gerade zu Beginn eurer Mein TEAM-Karriere fehlen euch die Mein TEAM-Punkte, um hunderte an Packs zu ziehen. Ihr könnt jedoch wie in Teilen zuvor Tokens erspielen. Die könnt ihr dann gegen unterschiedliche Belohnungen eintauschen.

Die besten Spieler erhaltet ihr aktuell im Pack-Marktplatz unter Belohnungen. Die Unterteilung in sieben Qualitätsstufen mag euch abschrecken, zu Beginn eure Tokens hier zu investieren. Allerdings sind schon unter der ersten Stufe Emerald Klay Thompson und Henry Bibby.

Ein Ei statt ein Ball?
Rumgeeiert wird bei Madden NFL 21 trotzdem nicht. Holt euch den Football-Giganten für die Playstation 4!
Madden NFL 21 [PlayStation 4]
Madden NFL 21 [PlayStation 4]
€ 39.99

Klay Thompson ist traditionell nicht nur in der NBA einer der besten Werfer. Er lässt sich auch in NBA 2K leicht meistern, da er ein präzises Wurftiming für jeden Controller (Jetzt NACON Revolution Unlimited Controller bei MediaMarkt kaufen!) hat.

Bibby hingegen hat für einen Emerald-Spieler viele Plaketten, die euch einen guten Aufbauspieler liefern, bis ihr ihn gegen einen Spieler des Endgames eintauschen wollt. Sammelt also Tokens und gebt sie für Spieler-Belohnungen aus. Mit der Zeit erhaltet ihr auch Spieler höherer Qualität.

Mehr Guides zu NBA 2K21 auf GAMEZ

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Simon Haberl
Simon Haberl

Simon spielt schon sein Leben lang. Auch beruflich und in seiner Freizeit beschäftigt er sich heute ausschließlich mit allem rund um Games. Gesellschaftsspiele, Videospiele, Sport - You name it.

Mehr Sport
05 - SPORTSPIELE

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken