Monster Hunter: World – Schnurrtruppler-Gutscheine & wofür sie gut sind

Mit Schnurrtruppler-Gutscheinen belohnt euch Monster Hunter: World. Damit ihr auch wisst, wofür ihr sie beim Schmied in Astera einlöst, lest ihr bei uns weiter.

  • von Constanze Thiel am 14.03.2018, 15:07 Uhr
Monster Hunter: World – Schnurrtruppler-Gutscheine bekommen & verwenden

Monster Hunter: World hält euch nicht nur mit allerlei Bestien wie Vaal Hazak oder Legiana auf Trab, es bietet außerdem Spezialwerkzeuge wie den Trutz-Mantel, die euch im Kampf unterstützen. Darüber hinaus sammelt ihr auf der Jagd am Laufenden Band Items wie seltene Monster-Materialien & Co. auf.

Seit Kurzem gibt ein ganz bestimmtes Item Spielern Rätsel auf – der Schnurrtruppler-Gutschein. Was es damit auf sich hat, woher ihr ihn bekommt und wofür ihr ihn einsetzt, erklären wir euch anschließend.

Woher bekomme ich Schnurrtruppler-Gutscheine?

Der Schlüssel zum Erhalt dieses Objekts ist die Schnurrtrupp-Safari, auf die ihr Palicos befreundeter Jäger oder Grimalkynen schickt. Ihr nutzt dieses Feature von Monster Hunter: World, indem ihr in euren Räumlichkeiten in der Siedlung Astera euren samtpfotigen Haushälter ansprecht.

Blecht einige Forschungspunkte, um von euch ausgewählte Schnurrtruppler auf von euch ausgesuchte Routen beispielsweise durchs Korallenhochland oder das Tal der Verwesung auf Abenteuer zu schicken. Habt ihr eine bestimmte Anzahl an Quests absolviert, kehren eure ausgesendeten Kätzchen mit reichlich Mitbringseln im Gepäck zurück.

Dazu zählen unter anderem das mysteriöse Finstere Tuch oder Schnurrtruppler-Gutscheine. Letztere tauchen verhältnismäßig häufig in den Belohnungen auf, die Palicos von Schnurrtruppler-Safaris in Monster Hunter: World zurückbringen.

Wofür nutze ich Schnurrtruppler-Gutscheine?

Ein Blick auf die Beschreibung dieses Items in Monster Hunter: World verrät euch, dass ihr es zum Schmied in Astera bringen sollt. Sprecht ihr den tüchtigen Mann hinter der Theke an, gibt euch das Action-Rollenspiel aber danach keine Hinweise mehr darauf, was damit anzufangen ist.

Um Schnurrtruppler-Gutscheine überhaupt nutzen zu können, müsst ihr den High Rank erreicht haben. Erst dann lassen sich die Coupons beim Schmied – zusammen mit anderen Materialien – zum Craften von Ausrüstung verwenden.

Monster Hunter: World bietet da zum Beispiel Talismane an. Erweitert diese Auswahl, indem ihr Quests rund um die Grimalkynen abschließt und auf diese Weise neue Palico-Gadgets zugänglich macht. Bei der Verschmelzita finden Schnurrtruppler-Gutscheine außerdem Verwendung.

Wer sich noch mehr Infos zu Monster Hunter: World wünscht, schaut bei der großen Übersicht zum Action-Rollenspiel auf GameZ.de vorbei. Da findet ihr unter anderem Monster-Lösungen und Waffen-Guides.

Seit Januar 2018 ist der Titel für Xbox One sowie PlayStation 4 auf dem Markt, der PC-Release erwartet euch dann später in diesem Jahr.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.