Monster Hunter World Iceborne: Nargacuga besiegen – so geht’s!

In unserem Guide zeigen wir euch, welche Schwächen Nargacuga hat und wie ihr das riesige Monster aus Monster Hunter Iceborne schlagen werdet.

  • von Franziska Behner am 19.11.2019, 14:17 Uhr
nargacuga

In unserem Monster Hunter World: Iceborne-Guide zu Nargacuga geben wir euch Tipps:

  • Wo ihr Nargacuga findet
  • Über welche Schwächen Nargacuga verfügt
  • Wie ihr Nargacuga schnell besiegt

Bevor ihr in Monster Hunter World: Iceborne (Kaufen!) auf Narcaguca trefft, habt ihr sicher schon einige Erfahrung in der eisigen Raureif Weite gesammelt. Die werdet ihr bei diesem starken Monster auch brauchen. Habt ihr eigentlich schon den Drachenältesten Velkhana besiegt?

Die Rüstungsteile von Nargacuga aus der Erweiterung Iceborne sind bei vielen Spielern beliebt, da sie zusammengesetzt eine gute Rüstung für den Jäger ergeben. Dafür muss das riesige Monster allerdings relativ häufig besiegt werden. Ganz nebenbei verdient ihr eine Menge Geld mit den Kämpfen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Monster Hunter World Iceborne: Welche Schwächen hat Nargacuga?
  2. Tipps für den Kampf gegen Nargacuga

Monster Hunter World Iceborne: Welche Schwächen hat Nargacuga?

Wie die meisten Monster aus MHW: Iceborne, ist auch Nargacuga am Kopf besonders empfindlich. Wir raten euch außerdem auf den Schwanz zu zielen, denn dessen Teile lassen sich mit genügend Schlägen abtrennen.

Für ein optimales Sound-Erlebnis in der Raureif Weite
RAZER Thresher 7.1 PS4 kabellos Gaming Headset, Schwarz
RAZER Thresher 7.1 PS4 kabellos Gaming Headset, Schwarz
€ 141.99

Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Nargacuga wütend ist. Diesen Status erreicht ihr automatisch, wenn seine Lebensleiste nur noch sehr klein ist. Trennt ihr dann die Spitze seines Schwanzes ab, erhaltet ihr bereits während des Kampfes wertvolle Teile, die ihr sogar behalten könnt, sollte die Mission scheitern. Außerdem hindert ihr das flinke Monster so an Attacken mit dem Schwanz.

Die besten Chancen gegen Nargacuga habt ihr mit einer Donnerwaffe. Ob ihr lieber in den Nahkampf geht oder aus der Ferne attackiert, bleibt euch überlassen. Denkt daran, die Blocken-Taste zu verwenden um die starken Attacken abzuwehren. Da Nargacuga besonders schnell ist, wird die Ausweich-Taste euer bester Freund.

Monster Hunter gibt es übrigens auch für Unterwegs! Monster Hunter Generations Ultimate (Kaufen!) könnt ihr im Bus, der Bahn oder im Flugzeug auf der Nintendo Switch (Kaufen!) spielen, um euch die Zeit zu vertreiben.

Tipps für den Kampf gegen Nargacuga

Die eisigen Temperaturen in der Raureif-Weite machen eurem Monsterjäger zu schaffen. Wir haben euch bereits einen Guide mit wichtigen Tipps zur Iceborne-Erweiterung erstellt. Damit ihr im Schnee auch gegen Nargacuga besteht, raten wir euch zu folgenden Dingen:

  • Habt immer ein Heißgetränk in der Tasche. Die frostigen Temperaturen der Raureif Weite setzen eurer Ausdauer zu und lassen sie sonst viel zu schnell absinken.
  • Schrei- und Blitzkapseln unterbrechen im richtigen Moment eingesetzt die Sprünge von Nargacuga und geben euch einen taktischen Vorteil. Am Anfang kann das Monster Fallen noch zerstören – diese Fähigkeit verliert es allerdings, sobald es wütend wird und sich ein letztes Mal aufbäumt.
  • Wer noch Platz im Inventar hat, sollte über Astera Jerky nachdenken. Dieser Snack stoppt die Blutungen, die das Monster verursacht und eure Lebensanzeige stetig sinken lässt.
  • Egal, ob ihr mit einem Schwert oder lieber einer Fernkampfwaffe gegen das schnelle Monster vorgeht: Den Greifhaken haben alle Jäger im Gepäck. Damit zieht ihr euch in Windeseile an Nargacuga heran und versetzt ihm ein paar heftige Schläge.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken