Monster Hunter Rise Leichtes Bogengewehr: Guide & Steuerung

Ihr seid neu in Monster Hunter Rise und sucht nach einer Einsteiger-Waffe? Dann probiert das leichte Bogengewehr aus – und lest hier, wie ihr es spielt.

  • von Christin Ehlers am 11.04.2021, 15:00 Uhr
Monster Hunter Rise Leichtes Bogengewehr

Auf die Plätze, fertig, Feuer frei in Monster Hunter Rise mit dem leichten Bogengewehr! Die Waffe eignet sich optimal für Einsteiger, denn mit ihr seid ihr weitaus agiler als mit dem großen Bruder, dem schweren Bogengewehr. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Was die Vor- und Nachteile vom schweren Bogengewehr sind
  • Dass die Waffe keine Kombos zum Spielen hat
  • Wie die Seidenbinder-Angriffe aussehen

Monster Hunter Rise: Vor- und Nachteile vom leichten Bogengewehr

Während das schwere Bogengewehr eher fürs Spielen im Team geeignet ist, könnt ihr mit dem leichten Bogengewehr problemlos alleine losziehen – auch als Anfänger. Bedenkt aber, wenn ihr mit dieser Waffe spielen wollt, dass ihr immer Munition kaufen oder selbst herstellen müsst. Unvorbereitet solltet ihr also niemals in den Kampf ziehen.

Im Gegensatz zum schweren Bogengewehr lässt euch das leichte Bogengewehr mehr Bewegungsfreiraum, macht aber auch weniger Schaden in Monster Hunter Rise. Achtet außerdem auf euer Fadenkreuz und feuert nur, wenn es gelb und/oder orange ist.

Damit wird das Monster Hunter Rise Feeling perfekt!
NINTENDO Switch Monster Hunter Rise Edition (Deluxe Kit-DLC + Bonusinhalte)
€ 399.99

So steuert ihr das leichte Bogengewehr

Aufwendige Kombos müsst ihr nicht lernen, wenn ihr mit dem leichten Bogengewehr spielt. Es gibt nämlich keine. Lediglich die folgenden Tastenkombinationen solltet ihr euch merken.

Taste Aktion
ZL Fadenkreuz
ZR Schießen
A Wyvernexplosion
X Nachladen
L gedrückt halten + X oder B Munition wählen
X + A Nahkampfangriff

Nachladen: Drückt ihr die Taste nur einmal, wird auch nur eine Patrone nachgeladen. Haltet ihr die Taste hingegen gedrückt, wird die komplette Munitionsreihe nachgeladen.

Wyvernexplosion: Ihr platziert mit dieser Fähigkeit Sprengladungen am Ziel, die explodieren, sobald sie angegriffen werden.

Neu in Monster Hunter Rise: Seidenbinder-Angriffe

Auch das leichte Bogengewehr verfügt über zwei Seidenbinder-Angriffe. Welche das sind, erfahrt ihr nun.

Die Hauptangriffe

Seidenbinder-Gleiten: Drückt R + X, um den Seidenbinder-Angriff zu aktivieren. Ihr prescht nach vorne und entfesselt mit ZR einen heftigen Nahkampfangriff. Diese Aktion verbraucht allerdings zwei Seilkäfer.

Fächerkatapult: Drückt R + A, um den Seidenbinder-Angriff zu aktivieren. Ihr schnellt mithilfe eines Seilkäfers nach vorne. Drückt schnell die Tasten zum Schießen (ZR) und Nachladen (X) und löst danach mit der A-Taste unter euch eine Wyvernexplosion aus.

Wechselkünste vom leichten Bogengewehr

Ihr habt keine Lust auf das Fächerkatapult und wollt lieber das Fächermanöver verwenden? Kein Problem, ihr könnt Seidenbinder-Angriffe jederzeit austauschen. Beim Fächermanöver weicht ihr mithilfe eines Seilkäfers schnell zur Seite aus und eure Angriffskraft erhöht sich temporär. Ihr könnt während der Bewegung trotzdem noch Schüsse abfeuern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte
Nintendo Switch 2020

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken