Marvel’s Spider-Man 2: Wie geht’s mit Peter Parker weiter?

Fans von Marvel's Spider-Man hoffen bereits auf eine Fortsetzung. Vielleicht mit Venom und dem Grünen Kobold als Bösewichte? Wir haben alle Infos & Gerüchte zusammengetragen.

  • von Christoph Allgöwer am 11.12.2019, 13:38 Uhr
Peter Parker Marvel's Spider-Man

In unserem Guide zu Marvel’s Spider-Man 2 informieren wir euch:

  • Welche Charaktere in Marvel’s Spider-Man 2 wiederkehren könnten
  • Mit welchen Bösewichten ihr rechnen könntet
  • Ob Peter Parker Spider-Man bleibt
  • Wann die Fortsetzung erscheinen könnte

Nach dem erfolgreichen Marvel’s Spider-Man wünscht sich die Spielerschaft eine Fortsetzung des PlayStation-4-Exklusivhits und diese scheint auch schon bei Entwickler Insomniac Games in Entwicklung. Wir spekulieren, worum sich Marvel’s Spider-Man 2 drehen könnte.

Vorsicht, Spoiler! Es folgen Details zum Ende der Hauptstory von Marvel’s Spider-Man.

Inhaltsverzeichnis

Wenn ihr den Controller mal zur Seite legen wollt..
Spider-Man: Homecoming / Venom [Blu-ray]
Spider-Man: Homecoming / Venom [Blu-ray]
€ 10.99

Marvel’s Spider-Man: Doc Ock sinnt auf Rache

Marvel’s Spider-Man endet mit dem Bosskampf gegen Doctor Octopus. In einem spektakulären Kampf besiegen wir Doc Ock auf dem Dach des Oscorp Towers und nehmen ihm das Gegenmittel für den von ihm freigesetzten Virus »Devil’s Breath« (dt. »Teufelsatem«) ab.

Kurz vor dem Abspann sehen wir, wie Doc Ock in eine Gefängniszelle gebracht wird. Die Szene endet mit einer Nahaufnahme seines grimmigen, nach Rache sinnenden Gesichts.

Diese Sequenz zeigt deutlich, dass der Kampf zwischen Spider-Man und Doctor Octopus noch nicht zu Ende ist. Doc Ock wird wohl nicht ewig im Gefängnis verweilen und sich früher oder später an Spider-Man rächen wollen. Ob das erst in Marvel’s Spider Man 2 oder vielleicht schon in einem DLC passiert, bleibt abzuwarten.

Miles Morales: Ein neuer Spider-Man

Doch wer denkt alles gesehen zu haben, sobald die Credits laufen, der irrt. Wie schon in den aktuellen Filmen des Marvel Cinematic Universe, gibt es in Marvel’s Spider-Man sowohl eine Szene mitten im Abspann als auch direkt danach.

In der Mid-Credit-Szene sehen wir, wie Peter Parker mithilfe seines Kumpels Miles Morales in sein neues Apartment einzieht. Im Laufe der Handlung wurde Miles von einer der radioaktiven Spinnen gebissen, die schon Peter gebissen haben. Und so stellt Miles mit einem Sprung an die Decke seine Kräfte zur schau. Peter tut es ihm gleich, und offenbart Miles damit seine Identität als Spider-Man.

Comic-Leser wissen, dass das womöglich kein gutes Omen für Peter Parker darstellt. Denn in der Comic-Vorlage übernimmt Miles Morales die Rolle von Spider-Man nach Peter Parkers Tod.

Schlüpfen wir in Marvel’s Spider-Man 2 also vielleicht in die Rolle von Peter Parker und Miles Morales? Kämpfen die beiden Seite an Seite? Oder stirbt Peter Parker im Laufe der Geschichte des zweiten Teils? Das werden wir hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft herausfinden.

Marvel’s Spider-Man: Ist Harry Osborn Venom?

In der Szene nach dem Abspann sehen wir Norman Osborn einen Geheim-Raum betreten. Hier bekommen wir zum ersten Mal seinen Sohn Harry Osborn gezeigt. Dieser liegt in einem Tank mit grüner Flüssigkeit, umgeben von schwarzen – an den Symbionten Venom erinnernden – Netzen im künstlichen Koma.

Die schwarzen Netze scheinen auf die Stimme von Norman Osborn zu reagieren. Fans des Symbionten wissen, dass dessen dehnbare Alien-Haut sich ähnlich verhält.

Doch was ist eigentlich mit dem Grünen Kobold aka Norman Osborn? In Norman Osborns Büro finden wir als Mary Jane Prototypen der Maske und der klassischen Kürbisbomben (Granaten mit enormen Explosionsradius) des Green Goblins.

Werden hier die beiden Haupt-Bösewichte von Marvel’s Spider-Man 2 angeteasert? Kämpfen die beiden etwa zusammen gegen Peter Parker und Miles Morales?

Oder bricht Harry Osborn vielleicht als Venom aus und terrorisiert die Stadt – wie auf Reddit vermutet wird – sodass sein Vater Norman den Anzug und die Technik des Grünen Kobolds nutzt, um ihn wieder einzufangen?

Marvel’s Spider-Man 2 schon bestätigt?

Marvel’s Spider-Man war einer der größten Videospiel-Hits im Jahr 2018. Das Sequel wurde von Insomniac zwar noch nicht offiziell bestätigt, nach dem großen Erfolg des ersten Teils, scheint eine Fortsetzung aber relativ gewiss.

Inoffiziell wurde das nun vom Videospiel-Journalist Imran Khan bestätigt. In einem Interview ließ er verlauten, dass er “zu viel über Marvel’s Spider-Man 2 wisse und deshalb nicht zu spekulieren bräuchte”.

Ferner fügte er hinzu, dass Spider-Man 2 früher kommen könnte als wir denken, und verwies auf das Weihnachtsgeschäft im Jahr 2021. Da mittlerweile offiziell bestätigt ist, dass die PlayStation 5 im Jahr 2020 zur Weihnachtszeit erscheint, ist ein PS5-Release mehr als wahrscheinlich.

Weitere Artikel, die euch interessieren könnten:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Apex Legends, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken