Lost Ark: Alle 9 Mokoko-Samen in Stammhügel

Überall in Lost Ark sind Mokoko-Samen versteckt. Neun Stück könnt ihr in Stammhügel, einem der Startgebiete, finden. Wo genau, verraten wir euch in unserem Guide.

  • von Christin Ehlers am 14.02.2022, 16:06 Uhr
Lost Ark Stammhügel Mokoko Header

Die Gebiete in Lost Ark stecken voller Mokoko-Samen. Auch in Stammhügel – einem der Startgebiete – könnt ihr neun der Collectibles finden. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Wo ihr alle Mokoko-Samen in Stammhügel findet
  • Wie ihr an die beiden geheimen Samen kommt
  • Mit welchem Trick ihr die Mokoko-Samen hinter den Ranken bekommt

Ihr habt noch nicht alle Mokoko-Samen in Prideholm gefunden? In unserem Guide zu Mokoko-Samen in Prideholm zeigen wir euch alle Spots – inklusive des Geheimgangs, wo ihr zwei versteckte Samen findet.

Lost Ark: Alle Mokoko-Samen in Stammhügel

Neun Mokoko-Samen sind im gesamten Stammhügel-Gebiet verteilt. Während fünf davon vergleichsweise einfach zu finden sind, ist es bei vier Stück ziemlich knifflig. Zunächst einmal haben wir euch auf der Map die jeweiligen Fundorte verzeichnet. Auf die ersten und letzten beiden Spots gehen wir allerdings etwas näher ein, da ihr an diese Samen nicht ganz so einfach kommt.

Mokoko-Samen #1 und #2

Wir beginnen direkt bei den ersten beiden Mokoko-Samen, die gar nicht so einfach zu entdecken sind. Wie ihr auf der Karte von Stammhügel sehen könnt, liegen sie knapp außerhalb des eigentlichen Gebiets. Geht zunächst zu der auf der Karte markierten Stelle und tötet den Gegner, den ihr dort antrefft.

Ist der Mob tot, erscheint neben dem Baum ein leuchtender Pfeil auf dem Boden. Nähert euch ihm und ihr werdet aufgefordert, auf eurer Tastatur G fürs Springen zu drücken. Anschließend befindet ihr euch hinter der Mauer. Ihr findet die beiden Mokoko-Samen, wenn ihr euch rechts haltet.

Mokoko-Samen #3

Für den dritten Samen müsst ihr in das Banditenlager und einige Gegner beseitigen. Geht in die obere der beiden Ausbuchtungen und lauft so nah an die Mauer, dass ihr euch selbst nicht mehr sehen könnt. Dann erscheint das Symbol, das euch auffordert, den Mokoko-Samen einzusammeln.

Mokoko-Samen #4

Nummer 4 ist vergleichsweise einfach zu finden: Der Samen befindet sich gut sichtbar vor einer Ruine.

Mokoko-Samen #5

Den nächsten Samen sammelt ihr neben einem Stein ein. Die ein bis zwei Gegner, die dort herumlaufen, stellen keine Gefahr für euch dar.

Mokoko-Samen #6

Lauft im Gebiet Stammhügel über die auf der Karte gekennzeichnete Brücke. Der Mokoko-Samen liegt am Ende der Brücke auf der rechten Seite.

Mokoko-Samen #7

Ganz im Nordosten von Stammhügel gibt’s den siebten Samen. Mischt das Banditenlager ein bisschen auf und verschafft euch etwas Platz. In der äußersten rechten Ecke, versteckt unter einem Baum, liegt der Mokoko-Samen.

Mokoko-Samen #8 und #9

Die letzten beiden Mokoko-Samen in Stammhügel sind wieder etwas kniffliger zu finden. Geht zu dem Tor, das voller Ranken ist. Hier kommt ihr nur durch, wenn ihr bereits das Waldmenuett gelernt und in eurem Notenblatt gespeichert habt.

Das Waldmenuett bekommt ihr, wenn ihr die Quest “Schon in Ordnung, liebe Fee” abgeschlossen habt. Ihr erhaltet die Mission auf der Schlafliedinsel.

Weitere Guides zu Lost Ark auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken