Lost Ark: Den Würfel freischalten

Ihr wollt wissen, wie ihr den Würfel fürs Endgame in Lost Ark freischalten könnt? Hier verraten wir es euch!

  • von Sebastian Johannsen am 28.02.2022, 7:55 Uhr
lost ark würfel

Der Würfel gehört zum Endgame-Content in Lost Ark und ist ein instanzierter Dungeon mit attraktiven Belohnungen. In diesem Guide erfahrt ihr:

  • Wie ihr Würfeltickets für den Würfel bekommt
  • Was euch im Würfel erwartet
  • Welche Belohnungen im Würfel winken

Euch bereitet noch der Palast des Phantoms Kopfzerbrechen? Dann lest hier unseren Guide zur Lösung des Schachrätsels.

Ihr wollt mehr Looten und Leveln?
Diablo III - Battlechest [PC]
€ 29.99

So kommt ihr in den Würfel

Der Würfel befindet sich in mehreren größeren Städten wie Burg Luterra oder Burg Vern. Wollt ihr mit ihm interagieren, erscheint bei euch die Nachricht “Du musst die Quest [Ratgeber] Ankündigung Würfel abschließen, um den [Würfel] zu betreten”. Die Aufgabe bekommt ihr automatisch, wenn ihr euer erstes Würfelticket gefunden habt.

Diese Zugangskarten findet ihr in einem der zahlreichen Chaosdungeons. Leider ist die Drop-Rate nicht sonderlich hoch, weshalb ihr schon mal zwei, drei oder mehr Versuche benötigt, um eines der begehrten Würfeltickets zu ergattern. Eure größte Chance sind die Bosse auf der zweiten Etage.

Wollt ihr euch nicht allein auf euer Glück verlassen, könnt ihr die Tickets auch käuflich in Lost Ark erwerben. Dafür könnt ihr beim Sylmael-Blutstein-Umtausch eure gesammelten Blutsteine gegen Würfeltickets eintauschen. Die roten Steinchen verdient ihr euch über eure Gildenaktivitäten.

Habt ihr ein Würfelticket und interagiert dann mit dem Würfel, öffnet sich ein Menü, in dem euch die Regeln des Dungeons erklärt werden und in dem ihr diverse Einstellungen vornehmen könnt.

Das erwartet euch im Würfel

Da der Würfel ein Dungeon ist, erwarten euch viele Monster, die erledigt werden müssen. Dazu weist er einige Besonderheiten auf:

  • Der Würfel besteht aus mehreren Etagen, in der Regel zwischen 15 und 19.
  • Je mehr Etagen ihr bewältigt, umso mehr Loot gibt es zu erbeuten.
  • Sterbt ihr, dann ist euer Dungeon-Run beendet und ihr erhaltet die Belohnungen von eurer letzten erfolgreich absolvierten Etage.
  • Jede Etage hat einen Timer. Läuft dieser ab, erscheinen Geister, die sehr viel Schaden anrichten.

Dabei gibt es fünf unterschiedliche Typen der Etagen, die zufällig ausgewählt werden.

  • Normale Etage: Hier erwarten euch normale Gegner und ab und an ein Elite-Feind.
  • Überlebensetage: Hier müsst ihr allem ausweichen und einfach nur überleben. Teilweise kann auf der Etage eine Einschuss-Mechanik aktiviert sein. Bedeutet: Ihr sterbt direkt durch einen einzigen Treffer.
  • Elite-Etage: Hier trefft ihr auf Elite-Gegner.
  • Boss-Etage: Hier findet ihr einen bis zwei Bosse und mehrere kleinere Gegner.
  • Glücksetage: Hier könnt ihr zum Beispiel Silber oder Gravurrezepte finden. Diese Etagen erscheinen leider nur sehr selten.

Diese Belohnungen bekommt ihr für beendete Etagen

Für erfolgreich beendete Etagen bekommt ihr Würfeltruhen. Diese enthalten Silber, Gravurrezepte oder Ewigkeitsessenzen.

Die Seltenheit der Truhen und somit auch der Wert der Inhalte sind abhängig von der zuletzt beendeten Etage eures Runs. Folgende Stufen gibt es:

  • Bis Etage 3: Bronze
  • Bis Etage 7: Silber
  • Bis Etage 10: Gold
  • Bis Etage 13: Platin
  • Bis Etage 15: Diamant

Weitere Guides zu Lost Ark auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Sebastian Johannsen
Sebastian Johannsen

Hat als Geralt von Riva schon viermal Ciri vor der Wilden Jagd gerettet, war unter den 500 besten Gwent-Spielern und besitzt noch einen aktiven Ultima-Online-Account.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken