Loop Hero Boss Guide: Die Priesterin besiegen & Kapitel 2 abschließen – so geht’s

Kapitel 2 von Loop Hero beendet ihr mit einem Sieg gegen die Priesterin. Unser Boss Guide erklärt, wie ihr diese harte Nuss knackt!

  • von Meru Klee am 15.03.2021, 13:00 Uhr
loop hero boss guide priesterin

Der Bosskampf gegen die Priesterin in Kapitel 2 ist eine große Herausforderung. Dieser Loop Hero-Guide erklärt:

  • Welche Fähigkeiten die Priesterin besitzt
  • Wie ihr euch am besten auf den Bosskampf vorbereitet
  • Welche Strategie gegen die Priesterin am besten hilft

Unser Boss Guide zum Lich aus dem ersten Kapitel hilft, wenn ihr den ersten Endgegner noch etwas farmen wollt.

Loop Hero Boss Guide: Die Priesterin besiegen (Kapitel 2)

Die Priesterin namens Sigma wartet nach Kapitel zwei auf euch, sie ist noch herausfordernder als der Lich. Sie verfügt über folgende Statistiken:

  • TP: 966
  • Schaden: 110,4
  • Angriffe pro Sekunde: 0,46

Sie verfügt über folgende Eigenschaften:

  • Lebendig
  • Hat eine Seele
  • Wille des Himmels: Beschwört anstelle von Angriffen einen Engel, der nach zwei Angriffen wieder verschwindet.
  • Zorn des Himmels: Beschwört anstelle von Angriffen zwei Engel, die nach zwei Angriffen wieder verschwinden.
  • Ikonostase: Erschafft fünf Fenster anstelle jedes zweiten Angriffs. 20 prozentige Chance, von Fenstern geschützt zu werden.

Die Priesterin schneller herbeirufen

Versucht, möglichst früh gegen die Priesterin in Kaptiel 2 anzutreten, da das Level eurer Gegner mit jedem Loop steigt. Füllt die Boss-Leite oben links, indem ihr Karten benutzt. Ist sie komplett gefüllt, erscheint die Priesterin auf der Map. Karten erhaltet ihr durch das Besiegen von Feinden, daher solltet ihr versuchen, möglichst schnell möglichst viele Gegner auf die Map zu bekommen.

Ihr könnt durch verschiedene Feld-Kombinationen die Anzahl leichter Feinde in die Höhe treiben. Zum Beispiel, indem ihr Spinnen-Kokons neben Chrono-Kristalle baut. Weitere Tipps zu Feld-Synergien findet ihr in unserem Guide zum Thema.

Hungrige Haine gegen die Priesterin einsetzen

Packt die Vergessen-Karte in euer Deck und baut direkt neben euer Camp auf der Map einen Hain und daneben einen Bluthain. Nutzt nun eine Vergessen-Karte, um den Hain zu entfernen, wodurch sich der Bluthain in einen Hungrigen Hain verwandelt. Gegner, die weniger als 20 Prozent Lebensenergie übrig haben, werden nun vom Hungrigen Hain verschlungen – ein wertvoller Bonus beim Kampf gegen Endgegner wie die Priesterin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beste Kampfstrategie gegen die Priesterin

Die Priesterin greift euch im Bosskampf nicht selbst an, stattdessen beschwört sie Engel für den Angriff und Buntglasfenster zur Verteidigung.

Ihre Engel verfügen zwar über eine TP-Leiste, sind aber praktisch unverwundbar. Es bringt euch gegen die Priesterin nichts, euren Konter-Wert zu steigern, da Gegenangriffe sich ausschließlich gegen die attackierenden Engel richten.

Die Buntglasfenster sind euer eigentliches Problem: Sie kann bis zu fünf davon beschwören, jedes einzelne Fenster hat eine 20 prozentige Chance, die Priesterin abzuschirmen. Sind also alle fünf Buntglasfenster beschworen, ist sie völlig vor euren Angriffen geschützt.

Sie ist zudem sehr schnell darin, neue Buntglasfenster herbeizurufen. Ihr müsst daher versuchen, eure Angriffe möglichst noch zügiger zu platzieren, um den Schaden an ihrem Schutz vorbeizubekommen. Ihr benötigt also am besten einen Build, der auf Angriffstempo spezialisiert ist.

Loop Hero Boss Guide: Bester Build gegen die Priesterin

Die naheliegendste Klasse wäre also der Schurke, der durch seine Beidhändigkeit von Haus aus über ein hohes Angriffstempo verfügt. In diesem speziellen Bosskampf ist das allerdings ein Trugschluss: Wir empfehlen euch stattdessen, sie mit dem Nekromanten anzugreifen.

Der Nekromant beschwört Skelette, die für euch kämpfen. Je höher das Angriffstempo des Nekromanten, desto mehr Skelette kann er in kürzerer Zeit herbeirufen. Viele Skelette bedeutet auch viele Angriffe, die auf die Priesterin und ihren Schutzwall aus Buntglasfenstern einprasseln.

Die wichtigen Stats für den Bosskampf mit dem Nekromanten sind daher Skelettstufe, Beschwörkunst und Max. Skelette. Das verhältnismäßig gemächliche Tempo dieses Kampfes ist gut dafür geeignet, viele Skelette zu beschwören, vier oder fünf davon sind nötig, um die Priesterin in den Griff zu bekommen.

Auch der Wert Magische TP hilft dem Nekromanten enorm, da er einen Schutzschild erzeugt. Findet ihr Items, die diesen Stat stark erhöhen, benutzt sie so lange, bis das magische Schild im Bosskampf aufgebraucht ist. Danach könnt ihr es sofort im Kampf gegen ein anderes gutes Item austauschen, da sich das Schild im Laufe des Kampfes nicht mehr regeneriert.

Details zu den verschiedenen Stats in Loop Hero, genannt Klassenwerte, erfahrt ihr in unserem speziellen Guide zum Thema.

Nutzt außerdem Feld-Karten, die euer Angriffstempo in die Höhe treiben, wie Wald oder zum Beispiel Oasen, die entstehen, wenn ihr Fluss neben Sanddünen oder Wüste platziert. Weitere Feld-Kombinationen findet ihr in unserem speziellen Guide zum Thema.

Im Gegensatz zum Lich spawnt die Priesterin keine Gebäude, die ihr helfen. Darüber müsst ihr euch also zumindest keine Gedanken machen.

Meru Klee
Meru Klee
Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken