Life is Strange: True Colors – Fundorte aller Erinnerungen

In diesem Guide zu Life is Strange: True Colors zeigen wir euch die Fundorte aller versteckten Erinnerungen und erklären, in welchem Kapitel ihr suchen müsst.

  • von Maximilian Steffen am 17.09.2021, 11:45 Uhr
Life is Strange Fundstücke Erinnerungen Guide Collectibles

In diesem Collectibles-Guide zu Life is Strange: True Colors erfahrt ihr:

  • Was es mit den versteckten Erinnerungen auf sich hat
  • Welche Trophäen an das Finden der Erinnerungen geknüpft sind
  • Wo die geheimen Erinnerungen versteckt sind

Life is Strange: True Colors ist ein Adventure-Game von dem amerikanischen Entwicklerstudio Deck Nine und bereits das vierte Spiel der Life-is-Strange-Reihe. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Alex Chen, die mit ihrer Superkraft die Emotionen von Menschen sehen und fühlen kann. Diese spezielle Kraft erlaubt es Alex aber nicht nur Emotionen von Menschen zu sehen, sondern hebt auch bestimmte Gegenstände hervor, die an starke Emotionen geknüpft sind.

Die versteckten Gegenstände repräsentieren wichtige Erinnerungen der Menschen aus Haven Springs und dienen dazu, die Story noch besser zu verstehen. Mit jeder gefundenen Erinnerung schaltet ihr eine neue Trophäe frei. Für das Finden aller Erinnerungen heimst ihr den Erfolg “Haven Historikerin” ein. Alle Trophäen & Erfolge haben wir in unserem Trophy-Guide zu Life is Strange: True Colors zusammengefasst.

Das zweite Spiel der Reihe -
besticht durch eine ebenso emotionale Story.
Life is Strange 2 - [PlayStation 4] [PlayStation 4]
€ 19.99

Alle Erinnerungen in Kapitel 1

Ein Brief an Riley

Nach der Auseinandersetzung zwischen Alex’ Bruder Gabe und dem eifersüchtigen Mac, findet sich Alex in ihrem neuen Apartment wieder. Die erste Erinnerung ist ein Brief auf dem Schreibtisch, der gegenüber vom Bett steht. Im Brief geht es um eine Konversation zwischen Charlotte und ihrem Mann Mac und wie die Eifersucht auf Gabe ihre Beziehung ruiniert.

Riss

Die zweite Erinnerung findet ihr ebenfalls in Alex’ neuer Wohnung. Wendet euch dem Ausgang zu und schaut dann links in Richtung des Badezimmers. An der Wand findet ihr zwei Poster: einen Tiger und einen Mountainbiker. Unter den Postern liegt die nächste Erinnerung. Hier erfahren wir, dass Gabe immer wieder nach seinem Vater gesucht hat.

Officer Fish

Nachdem ihr euch umgezogen habt und nach unten gegangen seid, fragt euch der Barbesitzer Jed, ob ihr nicht als Kellnerin für ihn arbeiten wollt. Nach einigen Dialogoptionen könnt ihr euch wieder frei bewegen. Die gesuchte Erinnerung, eine Visitenkarte, findet ihr hinter der Bar. Wir erfahren hier, dass der Polizist Pike die betrunkene Diana nach Hause gefahren hat.

Kopfzahl

Im Laufe des ersten Kapitels müsst ihr den kleinen Ethan wiederfinden, der sich heimlich davongestohlen hat, um das verlassene Bergwerk zu erkunden. Am Stollen angekommen, gilt es die Spuren von Ethan zurückzuverfolgen. Die gesuchte Erinnerung findet ihr links vor dem Tunnel, wo sich Ryan und Gabe aufhalten. Der Helm gibt Aufschluss über Jed und wie er seine Bergleute rettete.

Telefon

Die letzte Erinnerung des ersten Kapitels findet ihr im maroden Minengebäude. Nachdem ihr das Haus betreten habt, dreht euch zum Eingang und interagiert mit dem kaputten Telefon neben der Tür. Diese Erinnerung verrät uns, wie Jed damals erfahren hat, dass seine Frau mit Ryan schwanger ist.

Alle Erinnerungen in Kapitel 2

Zeit für etwas Neues

Die erste Erinnerung des zweiten Kapitels findet ihr auf der Dachterrasse der Black Lantern. In einem der Blumenbeete liegt ein Anstecker, der anscheinend Steph gehörte. Wir erfahren, dass Steph und Izzie sich nahestanden, aber irgendwann getrennte Wege gegangen sind.

Regenschirm

Den Regenschirm findet ihr unten in der Black Lantern. Geht zum zweiten Ausgang neben den Toiletten. Unterhalb der Garderobe findet ihr den besagten Regenschirm. In der Erinnerung spricht Ryan von seiner Mutter und erzählt, wie stolz sie auf ihn ist, dafür dass er ein Ranger geworden ist.

Keine Almosen

Die nächste Erinnerung findet ihr ebenfalls in der Bar. Schaut hinter dem Tresen und ihr entdeckt einen alten Mietscheck von Gabe. Außerdem erfahren wir, dass Jed auch schon den älteren Bruder von Alex durch finanziell schwierige Zeiten geholfen hat.

Profitipp

Nachdem ihr die Besucher der Bar erfolgreich bewirtet habt, könnt ihr euch erstmals in Haven Springs umsehen. Geht als Erstes in die Apotheke, die von Gabes Freundin Charlotte betrieben wird. Im Hinterzimmer findet ihr die nächste Erinnerung in Form von THC-Fruchtgummis auf der Theke vor. Gabe verrät Charlotte, dass er Probleme hat einzuschlafen.

Team Mampf-Bot

Die letzte Erinnerung des zweiten Kapitels findet ihr im Blumenladen. Nach einem kurzen Gespräch mit der Besitzerin könnt ihr euch frei im Laden bewegen. Ein genauer Blick auf das blaue Bücherregal, deckt ein rotes T-Shirt auf, das sich in einer der Schubladen befindet. In dieser Erinnerung wird die Beziehung zwischen Mac und Riley thematisiert.

Alle Erinnerungen in Kapitel 3

Höllentaucher

Zu Beginn des dritten Kapitels findet ihr euch wieder in der Bar vor. Geht in Richtung der Toiletten und zur Garderobe. Wo ihr im zweiten Kapitel noch einen Regenschirm gefunden habt, findet ihr nun eine Bomberjacke. Hier erfahren wir etwas zu den Höllentauchern und Jeds früherer Profession.

Ethans Dollar

Nachdem das LARP begonnen hat und ihr mit dem alten König gesprochen habt, werdet ihr von einem gefräßigen Wolf angegriffen. Habt ihr den Kampf gewonnen, müsst ihr euch auf dem Parkweg umdrehen und Richtung Wald schauen. Auf dem Boden findet ihr einen Dollar-Schein. Dieser kann leicht übersehen werden, da er sich kaum vom Hintergrund abhebt.

Und wie fühlst du dich dabei

Wenn ihr im Laufe des LARP in Richtung der Black Lantern geht, seht ihr rechts vor dem Eingang der Bar eine Visitenkarte. In dieser Erinnerung erfahren wir von Charlottes psychischem Stress und wie schwer sie es hat, die Situation mit Gabe und Ethan zu verarbeiten.

Aufrechte Tage

In der Bar angekommen, geht es weiter in den Billardraum. Auf einem der Tische findet ihr ein Dokument, welches offenbart, dass der alte Duckie Mitglied in einer Tontine ist.

Valkyries Napf

Das LARP-Abenteuer führt euch früher oder später in den umdekorierten Plattenladen von Steph. Die nächste Erinnerung findet ihr rechts hinter dem Tresen, neben der leuchtenden Gitarre. Interagiert mit dem Napf, um zu erfahren, wie Steph ihre Katze kennengelernt hat.

Alle Erinnerungen in Kapitel 4

Gepresste Rose

Im vierten Kapitel dreht sich alles um das Frühlingsfest. Die erste Erinnerung findet ihr in Alex’ Apartment. An der hintersten Wand findet ihr einen Bilderrahmen mit einer gepressten Rose. In Haven Springs ist es Tradition, seinem Liebsten auf dem Frühlingsfest eine Rose zu reichen.

Ich bin dabei

Nachdem ihr eure Wohnung verlassen habt, geht es im festlich geschmückten Stadtpark weiter. Nach einem Gespräch mit euren Freunden solltet ihr euch zunächst der Bühne widmen. Das Schlagzeug ist die nächste Erinnerung und gibt Einblicke in Stephs früheres Leben.

Vor den Augen Gottes

Wenn ihr mit dem Schlagzeug fertig seid, schaut euch die Rückseite der Bühne an. Hier könnt ihr mit einem Mikrofon interagieren und erfahrt, wie Jed seiner damaligen Freundin Janette, einen Heiratsantrag machte.

Geburtstagsjunge

Nach dem Auftritt der Band geht es auf der Hauptstraße weiter. Die nächste Erinnerung findet ihr in der Black Lantern. Neben der Frauentoilette liegt ein altes Polaroidfoto, das Jed zusammen mit seinem Sohn Ryan auf einer Geburtstagsfeier zeigt.

Stolzer Elternteil

Die letzte Erinnerung des vierten Kapitels findet ihr hinter dem Blumenladen. Lauft die Hauptstraße herunter und biegt am Ende rechts in Richtung der Brücke ab. Haltet euch rechts und ihr gelangt hinter den Blumenladen. Bei der Erinnerung handelt es sich um einen Sticker der Universität, die Riley besucht hätte, wäre ihre Ziehmutter nicht erkrankt.

Alle Erinnerungen in Kapitel 5

Furchteinflößende Erinnerung

Die erste Erinnerung des fünften Kapitels findet ihr im Krankenhauszimmer von Alex’ Mutter. Haltet euch im Zimmer rechts und untersucht die Spüle. Hier findet ihr eine rote Tasche und erfahrt, wie Alex’ Mutter ihr mitgeteilt hat, dass sie für längere Zeit ins Krankenhaus muss.

Eine Art Streit

Die nächste Erinnerung findet ihr im Familienhaus der Chens. Das besagte Fundstück ist in der Küche auf einem Karton. Hier erfahrt ihr auch, wie das Jugendamt zu den Chens nach Hause kam und dem damals noch jungen Gabe Hilfe angeboten hat.

Gitarrensaiten

Im Waisenhaus angekommen, findet ihr die nächste Erinnerung auf einem der Betten wieder. Interagiert mit den Gitarrensaiten, um zu erfahren, wie Alex in frühen Jahren das Gitarrenspiel für sich entdeckte.

Wo der Teufel schläft

Die vorletzte Erinnerung befindet sich im verlassenen Minenstollen. Hierbei handelt es sich um das Amulett, das Alex von ihrer Mutter erhalten hat. In der Erinnerung erfahrt ihr auch, was aus Alex’ Vater geworden ist und welche Verbindung dieser zu Haven Springs hatte.

Du bist jetzt ein Höllentaucher

Die letzte Erinnerung in Life is Strange: True Colors findet ihr im Apartment. Hier könnt ihr mit der Jacke interagieren, die über einem Stuhl hängt. Bei dieser Jacke handelt es sich um die Einsatzjacke von Jon Chen.

Habt ihr alle Erinnerungen im Spiel gefunden, solltet ihr jetzt die Trophäe “Haven Historikerin” erhalten.

Weitere Guides zu aktuellen Spielen auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Maximilian Steffen
Maximilian Steffen

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken