Life is Strange 2 – Episode 4 “Faith”: Alle wichtigen Entscheidungen

Wie geht es mit Sean und Daniel aus Life is Strange 2 auf ihrer Reise in die Heimat weiter? Wir zeigen euch in unserem Guide zur vierten Episode, welche Auswirkungen die größten Entscheidungen im Spiel haben.

  • von Franziska Behner am 05.09.2019, 17:44 Uhr
LiS2 Episode 4: Faith / Square Enix / Shawn

In unserem großen Guide zu Life is Strange 2 stellen wir die vierte Episode in den Mittelpunkt und verraten euch:

  • Welche Entscheidungen ihr treffen könnt
  • Was passiert, wenn Daniel Lisbeth tötet
  • Wie ihr aus dem Krankenhaus fliehen könnt

„Du brauchst nur Glaube“, heißt es im Spiel. Glaube an Shawn selbst? An einen übergeordneten Gott? In der vierten Episode von Life is Strange 2 mit dem Namen „Faith“ müsst ihr in der Haut von Shawn viele schwerwiegende Entscheidungen treffen, um euren Bruder wiederzufinden und ihn in Sicherheit zu wiegen.

Wie immer möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir euch hier alle wichtigen Entscheidungen und ihre Auswirkungen auflisten. Daher kann es zu großen Spoilern kommen. Wenn ihr die Fundorte aller Sammelobjekte in Episode 4 “Faith” wissen wollt, haben wir auch hier einen Guide für euch.

Die Wege, die ihr bisher gegangen seid, werden sich auch auf die vierte Episode auswirken. Wenn ihr wissen möchtet, welche Möglichkeiten ihr bisher hattet, schaut euch unseren Guide zu allen Entscheidungen in Life is Strange 2 – Episode 3 – „Wasteland“ an.

Inhaltsverzeichnis

  1. Aus dem Krankenhaus entkommen
  2. Das Privatgrundstück
  3. Der Truckerfahrer
  4. Die Buße
  5. Die brennende Kirche

Aus dem Krankenhaus entkommen

Direkt am Anfang der Episode findet sich Shawn in einem Krankenhaus wieder, aus dem er schnellstmöglich abhauen möchte. Dann kommt der Krankenpfleger Joey ins Zimmer.

Shawn spricht mit dem Pfleger über den Aufenthaltsort seines Bruders, den er kürzlich herausgefunden hat. Zunächst verweigert Joey die Hilfe beim Ausbruch aus dem Krankenhaus, doch Shawn kann ihn überzeugen. Seine Idee: Der junge Mann soll ihn mit etwas schlagen und dann unerkannt flüchten, sodass Joey nicht in Schwierigkeiten kommt, wenn er ihn gehen lässt.

An dieser Stelle könnt ihr:

  • Joey schlagen und durch die Tür flüchten oder
  • Joey nicht schlagen und heimlich über das Fenster flüchten.
1 TB Speicher für alle eure Lieblingsspiele
MICROSOFT Xbox One X 1TB Konsole – Forza Horizon 4 & Forza Motorsport 7 Bundle
MICROSOFT Xbox One X 1TB Konsole – Forza Horizon 4 & Forza Motorsport 7 Bundle
€ 459
    • Habt ihr Joey zuvor nicht erzählt, dass ihr wisst wo Daniel ist, wird er die Attacke nicht vorschlagen. Trotzdem habt ihr die Möglichkeit, diese Aktion auszuführen und Joey zu überrumpeln oder heimlich aus dem Fenster zu steigen.

Alle Entscheidungen führen dazu, dass Shawn das Krankenhaus verlässt.

Ihr wollt wissen, wie alles angefangen hat? Dann spielt Life is Strange (Kaufen!) auf PlayStation 4, Xbox One oder dem PC und erlebt die Anfänge des Franchises.

Das Privatgrundstück

Während der Flucht stößt Shawn mit zwei Männern zusammen, die ihn aus dem Auto holen wollen. Stimmt ihr zu, kommt es zu einem Gespräch, in dem Shawn erklären muss, was er auf ihrem Grundstück macht. Hier könnt ihr wählen, ob Shawn erklärt müde zu sein oder zugibt, sich verlaufen zu haben.

Auch auf die Frage, was mit seinem Auge passiert, ist, gibt es zwei Antwortmöglichkeiten: Es wurde durch einen Unfall oder einen Kampf verletzt. Egal was ihr antwortet, die Situation wird sich zuspitzen. Die beiden Männer machen sich über das Spielzeug von Daniel lustig, das Shawn bei sich trägt.

Lasst ihr die Sticheleien zu, kommt es zu weiteren Wortgefechten, in denen Shawn in die Ecke gedrängt und weiterhin als Dieb beschuldigt wird. Sie nötigen ihn dazu, sich in seiner Muttersprache selbst zu beschuldigen.

    • Dieser Aufforderung könnt ihr zustimmen. Obwohl es unangenehm ist, verläuft die Situation glimpflich und Shawn kann nach einigen Sätzen auf Spanisch abhauen.
    • Anstatt den Männern nachzugeben, könnt ihr mit Shawn die Spielzeugtafel auch zurückverlangen. Daraufhin kommt es zum Kampf und ebenfalls Sticheleien. In diesem Fall arten sie allerdings weiter aus und die Männer verlangen von Shawn, dass er für sie singt.
  • Habt ihr keine Lust zu singen, fängt sich Shawn eine weitere Faust ein. Er wird ordentlich verprügelt, ehe die Männer ihn von Dannen ziehen lassen.
  • Gebt ihr der Bitte nach einer Gesangseinlage nach, verläuft sie Situation ähnlich schlimm. Trotzdem wird Shawn am Ende den Platz mit seinem (gestohlenen) Auto verlassen können und Richtung Highway fahren.

Der Trucker

Später im Spiel stolpert Shawn allein durch die Wüste. Sichtlich erschöpft humpelt er zu einem Fernfahrzeug, das ihn angehupt hat. Der Trucker bietet Shawn an, ihn mitzunehmen.

  • Steigt ihr ohne Nachzudenken ein, nimmt euch der Fahrer in eure Richtung mit und bietet Shawn sogar ein Sandwich an. Ob ihr dieses Angebot annehmt oder ablehnt, spielt im Grunde keine große Rolle.
  • Ihr könnt dem Fahrer auch absagen und die Strecke mehrere Stunden zu Fuß zurücklegen. Shawn ist angeschlagen, müde und bereits jetzt am Humpeln – eine gute Idee ist der Fußmarsch nicht. Aber es liegt an euch, wie Shawn reisen soll.

Beide Entscheidungen führen euch zum Ziel: Daniel. Manchmal ist es gut, Fremden zu vertrauen. Eine gesunde Skepsis hingegen könnte euch das Leben retten. In Life is Strange: Before the Storm (Kaufen!) seid ihr auch ein Außenseiter. Erlebt die Geschichte rund um Chloe und ihr Leben in Arcadia Bay.

Die Buße

Lisbeth bietet Shawn ein, ein Teil der Community zu werden. Doch sie erwartet von ihm, Buße zu tun. Das Gespräch eskaliert schnell und im Zuge des Streits wirft Shawn Lisbeth zu Boden. Daniel wurde von Lisbeth und ihrer Community komplett gelenkt und ist ein fester Bestandteil der Gruppe. Shawn kann das nicht akzeptieren und möchte mit Daniel abhauen, doch sein kleiner Bruder verweigert das.

Aus der kirchenähnlichen Gemeinde geworfen und mit einem gereizten Mann konfrontiert, habt ihr wieder zwei Wahlmöglichkeiten:

  • Bleibt ihr am Boden liegen, wird der Mann Shawn mithilfe eines Zauns von dem Gelände abschirmen und bedroht ihn durch den Maschendraht hindurch mit einer Waffe.
  • Steht ihr nach dem Schubser des Mannes wieder auf, fängt sich Shawn direkt eine Faust und fällt erneut zu Boden. Auch in diesem Fall wird der Zaun geschlossen und die Waffe gezogen. Abgesehen von einem Faustschlag mehr macht eure Entscheidung hier keinen Unterschied.

Die brennende Kirche

In der brennenden Kirche wird der verletzte Shawn erneut mit einer Waffe bedroht. Zum Glück sind Daniels Gefühle noch immer sehr stark gegenüber seinem Bruder und er nutzt seine Kräfte, um den Angreifer mit der Waffe wegzuschleudern. Shawn schnappt sich die Waffe und versucht mit Karen und Daniel zu flüchten, doch Lisbeth stellt sich ihnen in den Weg.

    • Richtet die Waffe auf Lisbeth oder bittet Daniel sie aus dem Weg zu schleudern. Die Drohungen funktionieren allerdings nicht besonders gut, denn Lisbeth hat keine Angst vor dem Tod.

Erneut lässt euch das Spiel die Wahl:

  • Tötet Lisbeth mit der Pistole und der Weg aus der Kirche ist frei.
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, Daniel erneut um Hilfe zu bitten. Er schleudert Lisbeth weg und sprengt die Türen, sodass sie fliehen können.
  • Aufgrund verschiedener Entscheidungen in den vorherigen Dialogen des Spiels könnte es sein, dass Daniel deutlich aggressiver ist und Lisbeth ohne Aufforderung mithilfe seiner Kräfte in die Höhe hebt. Es ist klar, dass er sie umbringen möchte, um gemeinsam mit seinem großen Bruder zu fliehen.
  • Ihr habt die Möglichkeit, die Situation zu entschärfen und Daniel zu bitten, Lisbeth gehen zu lassen. Doch Daniel ist sauer und möchte sie trotzdem umbringen.
  • Versucht erneut euren Bruder zu beruhigen, sodass er sie gehen lässt oder erschießt Lisbeth selbst, damit diese Last nicht auf Daniels Schultern liegt. Dann schleudert er sie weg und sie können fliehen.
  • Entscheidet ihr euch für den Tod von Lisbeth, nutzt Daniel seine Kräfte und bricht ihr das Genick.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken