Life is Strange 2 Episode 3: Alle wichtigen Entscheidungen

Auch in der dritten Episode "Wastelands" von Life is Strange 2 werdet ihr wieder vor einige Entscheidungen gestellt. Welche Auswirkungen sie haben, könnt ihr hier nachlesen.

  • von Franziska Behner am 17.05.2019, 17:55 Uhr
Quelle: Square Enix / Life is Strange 2 / Episode 3 / PlayStation Store

Welche Entscheidungen ihr in der in der dritten Episode von Life is Strange 2 treffen könnt, zeigen wir euch hier. Außerdem könnt ihr hier lesen,

  • welche Enden in dieser Episode möglich sind
  • welche Konsequenzen die einzelnen Handlungen hervorrufen

Life is Strange 2 ist wie seine Vorgänger ein Story lastiges Spiel. Alle Entscheidungen, die ihr im Laufe der Geschichte trefft, können Einfluss auf weitere Geschehnisse haben. Welche Möglichkeiten es in Rules und Roads gab, haben wir euch bereits erzählt. Jetzt thematisieren wir Wastelands, die dritte Episode des Spiels rund um Daniel und Sean.

Episode 3: Alle wichtigen Entscheidungen entschlüsselt

Daniels Zimmer

Nach einem kurzen Rückblick der letzten beiden Episoden, startet Wastelands wieder im Haus der beiden Jungs. Welche Easter Eggs es bisher zu finden gab und ihr vielleicht übersehen habt, verraten wir euch in einem separaten Guide.

Wieder im Haus der Familie Diaz begebt ihr euch auf die Suche nach eurem kleinen Bruder. Habt ihr ihn dann gefunden, könnt ihr euch dazu entscheiden, ihm selbst eine Kopfnuss zu verpassen oder Daniels Arm dazu benutzen, sich selbst zu schlagen.

Begleitet die beiden Jungs auf ihrer Reise mit einer starken Konsole
SONY Playstation 4 Pro 1TB Jet Black Standalone
SONY Playstation 4 Pro 1TB Jet Black Standalone
€ 399

Egal, wofür ihr euch entscheidet: Es geht eine Figur im Regal kaputt und Seans Dad hält euch eine Standpauke. Dabei ist es völlig irrelevant, ob ihr Daniel die Schuld gebt oder zugebt, dass beide etwas über die Stränge geschlagen haben.

Daniels Uhr

Sean fällt auf, dass Daniel seine Uhr am Handgelenk nicht mehr trägt.

  • Wenn es euch egal ist, wieso er das nicht mehr macht, gehen die beiden Brüder ihren Weg ohne ein Gespräch weiter.
  • Fragt ihr allerdings danach, wird Daniel erklären, dass er doch lieber das Armband trägt, das ihm Finn geschenkt hat. Er findet es cool.

Big Joe schlägt Cassidy

In der Szene mit Big Joe könnt ihr beobachten, wie er Cassidy einen Schlag auf den Kopf verpasst.

  • Entscheidet ihr euch dazu, das Vorhaben zu intervenieren & kommentieren, wird er Sean schikanieren. Cassidy rät Sean, vorsichtig mit Wiederworten gegen Joe zu sein und nicht den weißen Ritter in schimmernder Rüstung zu spielen.
  • Ignoriert ihr den Vorfall, wird sich Cassidy einfach weiter beugen und Sean wird nicht schikaniert.

Mit Daniel trainieren

Die Trainingseinheit der beiden Brüder, damit Daniel seine Kräfte besser kontrollieren kann, findet unten am See statt. Geht zu Daniel und helft ihm dabei, alles besser zu beherrschen. Schnappt euch die Eicheln und werft zielt gut, um sie Daniel zuzuwerfen, er wird die in der Luft treffen. Außerdem wird der jüngere Bruder die Steine am See anvisieren. Hier könnt ihr euch dazu entscheiden, auch die dort wachsenden Pilze zu treffen.

Der See ist ein guter Platz, um nach Collectibles zu suchen. Welche ihr wo und zu welchem Zeitpunkt finden könnt, verraten wir euch in diesem Guide zu den Sammelobjekten.

Finn und der Joint

Marihuana zu rauchen ist keine große Seltenheit mehr – hier in Deutschland aber normalerweise verboten. Das gilt natürlich nicht für die virtuelle Aktion in Videospielen wie Life is Strange 2. Im Camp bietet Finn euch an, von seinem Joint zu ziehen. Die Entscheidung für oder gegen das Weed beeinflusst die Reaktion von Daniel darauf stark.

  • Als großer Bruder könnt ihr es ablehnen und so ein tolles Vorbild für ihn sein.
  • Nehmt ihr das Angebot an und zieht ordentlich an der Droge, wird Daniel dies ebenfalls wollen.

Seans Haarschnitt

Seans Haare sind ein wichtiges Thema in der dritten Episode. Sie sind einfach zu struppig und viel zu wild. Zum Glück kann Cassidy (oder Finn) da Abhilfe schaffen und einen neuen Haarschnitt zaubern – zumindest wenn ihr das möchtet.

  • Daniel wird so langsam schlafen wollen und wenn er zum Zelt geht, habt ihr die Möglichkeit ihm zu folgen und noch lange zu quatschen.
  • Bleibt ihr hingegen bei der Gruppe sitzen, geht es Seans Haaren an den Kragen und er bekommt eine neue Frisur gezaubert.

Aber Achtung: Ein neuer Look sieht sicher super aus, aber Daniel zu Bett (oder Zelt) zu bringen und mit ihm noch zu reden, wird die Beziehung zwischen den beiden deutlich verbessern.

Den Haarschnitt müsst ihr übrigens nicht zwingend von Cassidy bekommen. Wenn ihr in den vorherigen Gesprächen mit Finn nach seiner Vergangenheit fragt und immer die möglichst freundlichen Antworten auswählt, werdet ihr die Chance bekommen, von ihm einen neuen Schnitt zu erhalten. Das führt außerdem später dazu, Finn ihm Gefühle gesteht, die über eine Freundschaft hinaus gehen.

Im Verlauf der Geschichte ergattert ihr so auch einen Kuss von Finn. Um dieses Szenario auszulösen ist es vor allem wichtig, ihm bei seinem Vorhaben Merrill auszurauben zu unterstützen. Mehr dazu erfahrt ihr weiter unten in diesem Guide.

Merrill ausrauben & Tattoo bekommen

Finn hat seine weichen und netten Momente – in anderen Augenblicken ist er eiskalt und würde alles und jeden für seine Taten verwenden. Er plant, Merrill auszurauben um Geld für Sean und Daniels Weiterreise zu organisieren.

    • Seid ihr gegen das Verbrechen, wirkt Finn enttäuscht und verabschiedet sich mit einem Handschlag von Sean. Er wird ihn vermissen. Danach geht es zur Party. Dort bietet Cassidy Sean an, ihm ein Tattoo zu stechen. Ob ihr euch für den Wolf oder eine Überraschung entscheidet, ist eure Sache.
    • Ihr könnt an dieser Stelle auch einverstanden sein – ein wichtiger Wegpunkt, habt ihr es auf eine Liebesbeziehung zwischen den beiden jungen Männern abgesehen. Finn gesteht, eine tiefe Verbindung zwischen ihm und Sean zu spüren. Erwidert ihr diese Gefühle mit eurer Antwort, wird Finn sich zu Sean beugen und ihn küssen.

Schwimmen und Cassidy küssen

Spätestens an dieser Stelle im Spiel wird euch sicher auch klar sein, dass Cassidy einiges für unseren Helden Sean übrig hat. Erst schneidet sie ihm die Haare, dann gibt es ein Tattoo und schließlich macht sie sich auf in den See und bittet Sean mitzukommen. Ihr könntet sie an dieser Stelle komplett abblocken und allein schwimmen lassen – doch wer möchte das schon? Schlüpft aus euren Klamotten und folgt dem jungen Hipster-Mädchen ins Wasser.

Hier habt ihr direkt die Gelegenheit, über die Gefühle und sich anbahnende Liebesgeschichte zwischen beiden zu sprechen. Das junge Mädchen ist sehr direkt und fragt Sean gerade heraus, ob er sie mag oder nicht. Wenn ihr einen Kuss erreichen wollt, dann solltet ihr mit „Ja“ antworten und die romantische Szene, die irgendwie ein bisschen an Final Fantasy X erinnert, genießen.

Damit ist die Geschichte und Liebelei der beiden aber noch nicht beendet. Wenn ihr jetzt noch mutig genug seid, könnt ihr Sean sogar eine atemraubende Liebesnacht mit Cassidy schenken …

… oder einfach ihr Angebot leicht stotternd und peinlich berührt ablehnen, bevor sich ihre Wege für diese Nacht trennen.

Merrill bedroht die Jugendlichen

Als Daniel und Finn den Diebstahl bei Merrill durchziehen, kommt Sean dazu. Eine Diskussion bricht aus, bei der ihr entscheiden könnt, ob ihr sie machen lasst (und ihnen sogar dabei helft) oder nach wie vor völlig dagegen seid.

  • Verbietet ihr es Daniel, die Aktion und das Klauen des Geldes nicht zu tun, wird er stinksauer. Der kleine Bruder von Sean will nur dabei helfen, das Geld zu besorgen, um nach Mexiko abhauen zu können. Als sich dann auch noch Cassidy in den Weg stellt zeigt sich, dass Daniel eifersüchtig auf die neue Freundin seines Bruder ist und er nutzt seine Kräfte, um sie in die Luft zu heben.
  • Knickt ihr hingegen ein und stimmt zu, die Aktion jetzt durchzuziehen, gibt es Ärger mit Cassidy. Die junge Frau kann nicht verstehen, wie Sean so etwas tun kann, beschimpft ihn und möchte nichts mehr mit den Protagonisten zutun haben. Sie verschwindet und die Jungs machen sich auf die Suche nach dem Geld.

Die Jugendlichen werden in beiden Szenarien von Merrill gehört und mit einer Schrotflinte bedroht. Er zwingt die Jugendlichen alle auf die Knie.

Verschiedene Enden erreichen

Wenn Merrill einen der Freunde erschießen will, habt ihr die letzte Entscheidung in dieser Episode vor euch. Versucht euch an dieser Stelle gegen ihn zu behaupten oder gehorcht den Anweisungen. Bittet ihr den Jungen nicht den Kampf zu beginnen, wird die Explosion am Ende trotzdem stattfinden, denn er hört nicht auf seinen Bruder und schlägt Merrill mit seinen Kräften die Waffe aus den Händen.

  • Eine Diskussion bringt nichts, denn Merrill wird Sean einfach K.O. schlagen. Daniel hat allerdings trainiert – ist er so weit, um seine Kräfte einzusetzen und alle zu retten? Entscheidet ihr euch dafür, wird ein Kampf entstehen.

Abhängig von vorherigen Entscheidungen wird Finn erschossen oder überlebt das Szenario, weil Daniel schnell genug seine Macht verwendet und Merrill entwaffnet.

  • Ist Cassidy in dieser Szene bei euch, wird Daniel angeschossen. Sein Körper kann mit dieser Belastung nicht umgehen und die Kräfte nicht mehr in Zaum halten. Der komplette Raum geht in die Luft und die dritte Episode findet ein Ende.
  • Entscheidet ihr euch gegen einen Kampf, wird Finn ebenfalls erschossen und Daniel sauer. Er gibt Sean und vor allem Cassidy die Schuld an den Geschehnissen, da sie ihn verändert hat. In einem Anfall von Wut erledigt er nicht nur Merrill, sondern verletzt auch mit Absicht Cassidy.

Den Tresor öffnen

Abhängig von euren vorherigen Entscheidungen, kommt Merrill nicht direkt, um die Jungs zu stellen. Er erwischt sie eventuell erst, nachdem Finn das Geld dank Daniels Hilfe in den Händen hält. Neben dem Geld findet sich darin auch eine Pistole.

  • Nehmt ihr die Pistole, habt ihr im späteren Verlauf der Episode die Gelegenheit, Merrill zu erschießen.
  • Erschießt ihr Merrill nicht, hängt der Ausgang und die Überlebenden davon ab, wie ihr euch (wie im letzten Punkt beschrieben) entscheidet.
  • Erschießt ihr hingegen euren Boss, ist er leider nicht direkt tot und zielt mit seiner Waffe auf Finn, ehe er abdrückt und dem jungen Punk eine Kugel in den Körper jagt. Finn wird daran sterben.
  • Nehmt ihr sie nicht, läuft es wie in „Merrill bedroht die Jugendlichen“ ab.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Franziska Behner
Franziska Behner

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken