Kostenlose Top-Spiele bei Epic, Steam, Stadia, PS Plus & mehr in der Übersicht

Statt Karneval feiern lieber zocken? Nichts leichter als das! In unserem kostenlosen Spiele-Guide findet ihr eine große Auswahl an Spielen, die ihr aktuell umsonst spielen könnt.

  • von David Neumann am 14.02.2020, 15:32 Uhr
Assassin's Creed: Syndicate header

In diesem Guide über kostenlose Spiele erfahrt ihr:

  • Was der Epic Games Store in dieser Woche kostenlos zum Download anbietet
  • Welche Titel Xbox Gold-Mitglieder in der zweiten Februarhälfte gratis bekommen
  • Welche Gratis-Titel bei PlayStation Plus auf dem Programm stehen
  • Welche Spiele Twitch Prime-Abonnenten aktuell gratis erhalten
  • Welche Google Stadia-Titel im Februar gratis spielbar sind.
  • Welche legendäre Reihe ihr bis Anfang April völlig kostenlos bei Steam spielen könnt

Mit unserem Guide über kostenlose Spiele bieten wir euch jede Woche einen frischen Überblick, welche normalerweise kostenpflichtigen Titel ihr gerade für lau herunterladen könnt.

Aufgrund der besonderen Qualität haben wir auch die Spiele von PlayStation Plus und die Games With Gold für Xbox One und Xbox 360 hinzugenommen, auch wenn diese eine kostenpflichtige Mitgliedschaft im jeweiligen Online-Service der Konsolen voraussetzen.

Letztes Update: 19.02.2020

Inhaltsverzeichnis

  1. Epic Games Store: Gemeinsam gegen das Syndikat
  2. Games with Gold: Dem Geheimnis von Cthulhu auf der Spur
  3. Playstation Plus: Zurück nach Rapture und Columbia
  4. Twitch Prime: Fünf Titel gratis
  5. Google Stadia: Gepflegt gruseln
  6. Keine halben Sachen: Die Half-Life-Serie kostenlos auf Steam
Taucht ein in die BioShock-Trilogie mit PlayStation Plus!
PlayStation Plus Card 12 Monate (für deutsche SEN-Konten)
PlayStation Plus Card 12 Monate (für deutsche SEN-Konten)
€ 59.99

Epic Games Store: Gemeinsam gegen das Syndikat

Assassin’s Creed Syndicate (PC)

Worum geht’s?: Im London der Viktorianischen Zeit bekämpft ihr als Evie und Jacob Frye die Gang The Bighters. Wie bei anderen Assassin’s Creed-Titeln spielen auch in Syndicate Klettern, Stealth und Kampf die Hauptrollen. Das Spiel hat unterhaltsame Nebenmissionen, in denen ihr auf berühmte historische Figuren wie Charles Dickens oder Karl Marx trefft. Auf Pferdekutschen und Zügen liefert ihr euch schon fast GTA-artige Verfolgungsjagden, während London grau, trist und gleichzeitig unheimlich authentisch wirkt.

Genre: Action-Adventure
Kostenlos verfügbar: 20.2.-27.2.

Assassin’s Creed Syndicate kostenlos im Epic Games Store herunterladen

Games with Gold: Dem Geheimnis von Cthulhu auf der Spur

Weiter geht’s mit dem Angebot von Microsoft und Games With Gold. Wie üblich hat Microssoft in der zweiten Hälfte des Monats zwei Titel in seinem Dienst durch neue ersetzt.

Dank Abwärtskompatibilität könnt ihr als Xbox One-Besitzer auch Xbox 360-Games spielen. Voraussetzung für die Xbox One-Titel ist, dass ihr ein aktives Xbox Gold-Abo habt. Für Xbox 360-Spiele hingegen benötigt ihr nur zum Zeitpunkt des Downloads ein Abo, könnt die Spiele danach aber auch ohne das Abo spielen.

Call of Cthulhu (Xbox One)

Worum geht’s?: Angelehnt an die berühmte Kurzgeschichte gleichen Namens von H.P. Lovecraft löst ihr als Detektiv Edward Pierce einen mysteriösen Todesfall, der euch immer mehr in den Wahnsinn einer okkulten Sekte treibt. Horrorfreunde werden über die paar Schock-Momente eher lächeln, wer jedoch an detektivischen Herausforderungen Gefallen hat, wird dieses Spiel mögen.

Dazu kommen Rollenspiel-Elemente, die euch die Eigenschaften eures Charakters nach euren Wünschen ausprägen lassen. Die Schleich- und Kampfsequenzen halten hingegen nicht das Niveau des restlichen Spiels und wirken beim sonst sehr immersiven Spielerlebnis eher störend.

Mit unseren Tipps zu Call of Cthulhu seid ihr bestens vorbereitet.

Genre: Adventure/Rollenspiel
Kostenlos verfügbar: 16.2.-15.3.

Call of Cthulhu kostenlos herunterladen (Xbox Live Gold-Mitgliedschaft erforderlich)

Star Wars: Battlefront (Xbox)

Worum geht’s?: Als das Remake von EA DICE im Jahre 2015 erschien, waren viele Fans enttäuscht, die noch dieses Original aus 2004 in guter Erinnerung hatten. In dem Shooter liegt der Schwerpunkt zwar auf Multiplayer-Kämpfen, doch auch die Einzelspielerkampagnen können überzeugen, bei denen ihr entweder die Story der Episoden I bis VI filmgetreu nachspielt oder euch frei entscheiden könnt, welche Planeten ihr wann angreift. Natürlich merkt man Grafik und Gameplay das Alter an – Star Wars: Battlefront erschien seinerzeit noch auf der ersten Xbox.

Genre: Shooter
Kostenlos verfügbar: 16.2.-29.2.

Star Wars: Battlefront kostenlos herunterladen (Xbox Live Gold-Mitgliedschaft erforderlich)

TT Isle of Man (Xbox One)

Das berühmte Tourist Trophy Motorradrennen auf der Isle of Man gibt es schon seit 1907, nicht wenige bezeichnen es als das gefährlichste der Welt. Wenn ihr von der Couch zuhause ein wenig von dem Nervenkitzel mitbekommen wollt, der sich dort jedes Jahr abspielt, dann schwingt euch in TT Isle of Man aufs Motorrad.

Zwar ist die Auswahl an Bikes überschaubar, die Rennstrecke wurde jedoch realistisch eingefangen und das Geschwindigkeitsgefühl ist absolut überragend.

Genre: Rennsimulation
Kostenlos verfügbar: 1.2.-29.2.

TT Isle of Man kostenlos herunterladen (Xbox Live Gold-Mitgliedschaft erforderlich)

Playstation Plus: Zurück nach Rapture und Columbia

Nach der Uncharted-Sammlung schickt PlayStation mit Bioshock: The Collection einen weiteren Spiele-Dreierpack ins Rennen. Dazu gesellt sich ein bekanntes Franchise mit rundem Geburtstag und noch ein dritter Titel, der allerdings PSVR-Spielern vorbehalten ist.

Bioshock: The Collection (PS4)

Worum geht’s?: Da das nächste Bioshock noch auf sich warten lässt, lohnt es sich erst recht, den bisherigen Titeln der Serie einen (erneuten) Besuch abzustatten. Bioshock ist ein Shooter der besonderen Art: Das Setting des ersten Teils in der Art Deco-Unterwasserstadt Rapture ist in die Videospielgeschichte eingegangen und nach wie vor beeindruckend.

Bioshock 2 gewinnt durch das Aufpolieren der Grafiken als Spiel hinzu, genau wie auch Bioshock Infinite, der dritte Teil, der in den luftigen Höhen der pastellfarbenen Stadt Columbia spielt, die wie eine verstörende Albtraum-Version von Disneyland wirkt.

Genre: First-Person-Shooter
Kostenlos verfügbar: 4.2.-2.3.

Bioshock: The Collection kostenlos herunterladen (Playstation Plus-Mitgliedschaft erforderlich)

Die Sims 4 (PS4)

Worum geht’s?: Die Sims werden 20 Jahre alt und zum Jubiläum könnt ihr mit ihnen kostenlos auf der PS4 spielen. Erstellt in dieser berühmten Lebenssimulation euren Sim und erlebt die Höhen und Tiefen des simlisch-sozialen Miteinanders. Darüber hinaus könnt ihr euren Sims Traumhäuser bauen oder, wenn ihr gemein veranlagt seid, ihnen das Leben zur Hölle machen. Am meisten Spaß macht Die Sims 4 übrigens mit den besten Cheats.

Genre: Simulation
Kostenlos verfügbar: 4.2.-2.3.

Die Sims 4 kostenlos herunterladen (Playstation Plus-Mitgliedschaft erforderlich)

Firewall Zero Hour (PS4 VR)

Worum geht’s?: Ein Multiplayer-Shooter für PSVR, in dem ihr als Söldner mit eurem Team wertvolle Daten entweder erbeutet oder schützt.

Stark inspiriert von Rainbow Six Siege ist Firewall Zero Hour der vielleicht beste taktische VR Shooter, den es für die PS4 gibt. Ohne Teamwork habt ihr hier keine Aussicht auf Erfolg. Tipp: Unbedingt mit einem Aim Controller (jetzt bei MediaMarkt kaufen!) spielen.

Genre: First-Person-VR-Shooter
Kostenlos verfügbar:  4.2.-2.3.

Firewall Zero Hour kostenlos herunterladen (Playstation Plus-Mitgliedschaft erforderlich)

Twitch Prime: Fünf neue Titel gratis

Twitch Prime (PC)

Egal ob ihr schon bei Amazon Prime seid oder aber direkt den Weg zu einer Twitch Prime-Mitgliedschaft gewählt habt: Hier bekommt ihr mit eurem Abo jeden Monat immer auch kostenlose Spiele geschenkt – aktuell sind es fünf an der Zahl. Das Beste: Ihr dürft diese Spiele auch nach Ablauf eures Abos behalten, wenn ihr sie einmal geclaimt habt.

Diese fünf Titel gibt es aktuell für Abonnenten gratis:

  • American Fugitive
  • Desert Child
  • Narcos: Rise of the Cartels
  • Steredenn
  • White Night

Twitch Prime abonnieren (30 Tage kostenlos, danach 7,99 EUR/ Monat)

Google Stadia: Gepflegt gruseln

Seit November 2019 ist Google Stadia auf dem Markt erhältlich, bislang mit eher gemischter Resonanz. Neben einigen noch immer fehlenden Stadia-Features ist es auch die schlechte Netzabdeckung in Deutschland, die den Spielspaß hemmt. Dennoch gibt es auch für die Spieler dieser Plattform und solche, die den Kauf der Stadia Premiere Edition trotz der Startprobleme in Erwägung ziehen zwei Spiele gratis, die in unserem Guide nicht unerwähnt bleiben sollten:

Metro: Exodus (Google Stadia)

Eigentlich ist die Metro-Reihe ja bekannt dafür, dass man sich durch die Schächte der Moskauer Metro kämpft und den in ihnen wohnenden Zombiewesen zu entgehen versucht. Nicht so jedoch im neuesten Ableger Metro: Exodus (Jetzt bei MediaMarkt kaufen). Wie der Titel nahelegt, verlasst ihr die Metro und tretet mit eurer Figur Artjom eine Reise durch das postapokalyptische Russland an – und zwar per Eisenbahn. Das bedeutet auch: mehr optische Abwechslung als in allen früheren Metro-Titeln. Unterwegs erforscht ihr Bunker, Höhlen oder Tunnel auf der Suche nach überlebenswichtigen Ressourcen.

Survival-Fans bekommen mit Metro: Exodus eine echte Perle, die eine gute Balance zwischen linearem Gameplay und Open World findet, ihren eigenen Charakter hat und mit etwa 25 Stunden Spielspaß weder zu kurz noch zu lang geraten ist.

Mit unserer Lösung zu allen Metro: Exodus Nebenmissionen könnt ihr das gesamte Potenzial des Titels ausschöpfen.

Google Stadia hier bestellen

Gylt (Google Stadia)

Mit Gylt ist das erste Exklusiv-Spiel für Stadia im Februar ohne Extrakosten spielbar. Dabei spielt ihr als Sally, ein Kind, das seine Cousine Emily sucht. Auf dem Weg lauern viele Gefahren, denn Sallys Kleinstadt wurde von Monstern heimgesucht. Wirklich gruselig oder gar blutrünstig wird dieses Horror-Adventure nicht, dementsprechend ist es von der USK auch schon ab 12 Jahren freigegeben.

Gylt erfindet das Genre-Rad nicht neu, baut aber eine angenehm unheimliche Atmosphäre auf und lässt ein wenig Silent Hill-Feeling aufkommen. Trotz der simplen Story und schlichten Kampfmechaniken lohnt sich der Griff zu diesem Titel – vor allem, solange man ihn kostenlos bekommen kann. Mit unserem Tipps & Tricks Guide erfahrt ihr, wie ihr die Rätsel in Gylt löst.

Google Stadia hier bestellen

Keine halben Sachen: Die Half Life-Reihe kostenlos auf Steam

Half Life 1 & 2 (PC)

Mit einer echten Sensationsmeldung begann Valve im Januar, den Hype für das im März erscheinende VR-Game Half-Life: Alyx zu befeuern: Alle bisherigen Half-Life-Titel könnt ihr ab sofort bis Anfang April völlig kostenlos spielen! Falls das den Jüngeren unter euch nichts sagt: insbesonders Half-Life 2 wird als eines der besten Spiele angesehen, die je entwickelt wurden.

In der Reihe steuert ihr hauptsächlich den Physiker Gordon Freeman, der sich einer Alieninvasion ausgesetzt sieht, vor der er sich retten muss – auch mit Gewalt. Die Kombination aus Shooter, Rätseln und packender Story sucht bis heute seinesgleichen. Die Half-Life-Reihe war wegweisend im FPS-Genre, auch weil sie ohne die bis dahin üblichen Zwischensequenzen auskommt und den Spieler das Geschehen rein aus der Perspektive von Gordon Freeman erleben lässt.

Die folgenden Titel sind alle bis zum 1.4. kostenlos im Steam Store spielbar:

Half-Life: Source
Half-Life: Blue Shift
Half-Life: Opposing Force
Half-Life 2
Half-Life 2: Episode One
Half-Life 2: Episode Two

Das war unser Überblick über die kostenlosen Spiele für diese Woche. Wir aktualisieren diesen Guide regelmäßig, damit ihr immer wisst, welche Spiele ihr gerade kostenlos für euren PC oder eure Konsole bekommen könnt.

Weiterlesen zum Thema

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

David Neumann
David Neumann

Freelancer für alles Digitale. Lebt in Köln. Liebt Portal, Skate und Katamari, erinnert sich wehmütig an frühere FIFA-Erfolge.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken