Kirby und das vergessene Land: Die besten Tipps & Tricks

In unserem Tipps-Guide zu Kirby und das vergessene Land erfahrt ihr nützliche Tricks, die wichtige Fragen beantworten und den Einstieg in das Spiel erleichtern.

  • von Maximilian Steffen am 07.04.2022, 16:27 Uhr
kirby und das vergessene land tipps tricks guide

Im Tipps-Guide zu Kirby und das vergessene Land erfahrt ihr:

  • Welche Spezial-Power ihr nicht verpassen dürft
  • Wie ihr am schnellsten Münzen und Sterne sammelt
  • Was euch im Endgame erwartet

Kirbys neustes Jump&Run-Abenteuer ist endlich erschienen und bietet massig Inhalte für alle Nintendo-Liebhaber. Wie gewohnt kann Kirby Gegner verschlucken, um so ihre Fähigkeiten und Eigenschaften zu übernehmen. Die Missionen sind abwechslungsreich und bergen zahlreiche Geheimnisse, die es zu entdecken gilt.

Abseits der Missionen könnt ihr euch im idyllischen Waddle-Dee-Dorf von den Strapazen erholen und euch an den Minispielen versuchen. Im Guide verraten wir euch die nützlichsten Tipps und Tricks für den perfekten Einstieg.

Noch mehr Kirby-Action gibts in diesem Side-Scroller
Kirby Star Allies - [Nintendo Switch]
€ 54.99

Was ist die beste Spezial-Power im Spiel?

Wenn Kirby einen Gegner einsaugt, übernimmt er die Fähigkeit und Eigenschaften der verschluckten Kreatur. Diese sogenannten Spezial-Power können beim Waffenhändler in der Waddle-Dee-Stadt verbessert werden, indem ihr seltene Blaupausen sammelt. In unserem Kirby-Blaupausen-Guide verraten wir euch, wo ihr jede Blaupause findet und bieten eine Liste mit den Fundorten jeder Spezial-Power im Spiel.

Die drei stärksten Spezial-Power im Spiel:

  1. Morpho-Knight-Schwert: Die letzte Spezial-Power im Spiel, die ihr freischalten könnt. Das Morpho-Knight-Schwert verursacht nicht nur immensen Schaden, sondern kann euch während eines Kampfes auch heilen.
  2. Zwillings-Bohrer: Durch den Einsatz des Bohrers kann sich Kirby unterhalb des Bodens fortbewegen. Dadurch können die meisten Fallen und Hindernisse im Spiel ganz leicht umgangen werden. Grabt ihr euch einmal im Kreis um eine Gegnerhorde, erschafft ihr eine gewaltige Explosion.
  3. Blizzard-Eis: Die Eis-Fähigkeit erlaubt es euch, Gegner einzufrieren und anschließend wie eine Bowling-Kugel auf weitere Feinde zu schleudern. Das Einfrieren funktioniert sogar bei Bossen und verursacht enormen Schaden.

Straße der Schätze – Das müsst ihr wissen!

Neben den gewöhnlichen Missionen gibt es auch besondere Schatzmissionen, die euch auf die Straße der Schätze führen. Diese speziellen Missionen sind auf der Spielwelt durch einen blauen Stern gekennzeichnet und werden durch Spielfortschritt oder simples Finden freigeschaltet. Um versteckte Schatzmissionen zu finden, fliegt ihr am besten über alle markanten Kartenpunkte und drückt den A-Knopf.

Alle Schatzmissionen sind kleine Herausforderungen, die ihr in einer bestimmten Zeit absolvieren müsst. Jede Mission verlangt die Benutzung einer anderen Spezial-Power. Nach erfolgreichem Abschluss werdet ihr mit einem Stern belohnt, den ihr für Upgrades beim Waffenhändler benötigt. Schatzmissionen können ebenfalls als erweitertes Tutorial verstanden werden, da sie euch alle Kniffe und Kombos einer Spezial-Power beibringen.

Wie verdiene ich am schnellsten Münzen?

Die Währungen in Kirby und das vergessene Land sind Münzen und Sterne. Beide werden dazu verwendet, neue Upgrades für eure Spezial-Power zu kaufen. Heilgegenstände im Café, sowie Sammelfiguren an Automaten kosten ebenfalls Münzen.

Bosskämpfe und frühere Missionen wiederholen

Eine der schnellsten Farming-Methoden von Münzen ist der erneute Abschluss bereits erledigter Missionen. Blaupausen, die ihr bereits gefunden habt, werden beim erneuten Durchspielen durch einen großen Haufen Münzen ersetzt. Nahezu jeder Bosskampf ist schnell erledigt und kann so leicht gefarmt werden.

Arbeitet als Aushilfe im Waddle-Dee-Café

Im späteren Spielverlauf wird die Waddle-Dee-Stadt um ein Café erweitert. Hier können nützliche Heilgegenstände erworben werden, die ihr entweder sofort konsumieren oder mitnehmen könnt. Der Café-Besitzer steht vor dem Geschäft und bietet euch einen Job als Aushilfskraft an. Als Belohnung winken zahlreiche Münzen.

Das lustige Minispiel besitzt drei Schwierigkeitsgrade. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto fetter die Ausbeute. Das Minispiel kann außerdem im Koop-Modus gespielt werden, was das Geldverdienen um einiges beschleunigt.

Wie funktioniert der Koop-Modus in Kirby?

Ihr könnt Kirby und das vergessene Land gemeinsam mit einem Freund bestreiten. Um den Koop-Multiplayer-Modus freizuschalten, müsst ihr zunächst das Tutorial-Level “Ort der Ankunft” beenden. Wählt anschließend im Menü den “Team-Modus” aus, um euren Partner ins Spiel zu holen.

Alternativ könnt ihr den Koop-Modus auch in der Waddle-Dee-Stadt starten, indem ihr mit dem Waddle-Dee-Assistenten sprecht. Der Koop-Modus funktioniert übrigens nur, wenn ihr offline spielt. Es ist also nicht möglich, eine Online-Sitzung zu hosten.

Euer Mitspieler übernimmt die Rolle des Waddle-Dee-Assistenten. Der kleine Gefährte verfügt zwar nicht über Kirbys Spezialkräfte, teilt dafür aber mindestens genauso hart mit seinem Speer aus. Die Stärke und Vielseitigkeit der Speer-Attacken ist abhängig von der aktuellen Stufe von Kirbys ausgerüsteter Spezial-Power.

Was erwartet mich im Endgame?

Nachdem ihr die reguläre Story abgeschlossen habt, schaltet ihr neue Inhalte frei. In der Waddle-Dee-Stadt tritt nun eine Live-Band auf, die euch regelmäßig mit neuen Songs begeistert, wenn ihr über das nötige Kleingeld verfügt. Des Weiteren können neue Fotos gefunden werden, die eure Foto-Wand im Kirby-Haus ergänzen.

Im Kolosseum werden zwei neue Cups freigeschaltet, die euch eine Menge Münzen einbringen können. Darüber hinaus habt ihr im Endgame die Möglichkeit, eure Spezial-Power beim Waffenhändler noch weiter zu verstärken. Am interessantesten sind jedoch die “Isolierten Inseln: Ver’Ges-Träume”, eine neue Bonus-Welt, die euch nach Abschluss der Story zur Verfügung steht.

Wie schalte ich das wahre Ende frei?

Für das wahre Ende benötigt ihr Zugang zur Bonus-Welt “Isolierte Inseln: Ver’Ges-Träume”. Hier müsst ihr alle Fragmente von Leos Seele sammeln. Habt ihr alle Fragmente beisammen, dürft ihr den wahren Endboss von Kirby und das vergessene Land bekämpfen. Schafft ihr es Morpho-Knight zu besiegen, werdet ihr nicht nur mit dem wahren Ende belohnt, sondern erhaltet auch eine brandneue Blaupause für eine weitere Spezial-Power.

Weitere Guides zu Kirby und aktuellen Spielen auf GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Maximilian Steffen
Maximilian Steffen

Passende Produkte
Nintendo Switch 2021

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken