Kingdom Come: Deliverance – So erhöht ihr eure Charakterwerte

In Kingdom Come: Deliverance verbessert ihr die Werte eure Helden, indem ihr seine Fähigkeiten benutzt. Wir verraten euch, was ihr für die Steigerung der einzelnen welchen Charakterwerte tun müsst. So könnt ihr eure Zeit im mittelalterlichen Böhmen gezielter nutzen.

  • von Sebastian Weber am 19.02.2018, 10:30 Uhr

Kingdom Come: Deliverance behandelt die Eigenschaften von Held Heinrich wie ihr es aus dem echten Leben kennt. Wer viel liest, der verbessert seine Lesekunst. Wer sich hübsch herrichtet, der sieht besser aus und hat daher ein höheres Charisma. Wer wie wild hin und her rennt, dessen Ausdauer steigert sich.

Jede Fähigkeit, die Heinrich hat, könnt ihr daher nur verbessern, wenn ihr sie benutzt. Bei der Fülle an Skills und Bonuseigenschaften, ist das eine ziemliche Aufgabe, die euch aber das Leben beim Schlösserknacken oder in den realitätsnahen Kämpfen von Kingdom Come: Deliverance deutlich erleichtert.

Inhaltsverzeichnis

So steigert ihr die Charaktergrundwerte

  • Stärke: Heinrichs Stärke könnt ihr am besten im Nahkampf verbessern. Am schnellsten geht es dabei, wenn ihr stumpfe Waffen (wie einen Streitkolben) verwendet.
  • Agilität: Auch die Agilität könnt ihr am effektivsten im Nahkampf steigern. Wenn ihr dabei Stich- oder Hiebwaffen (also Schwerter oder Äxte), dann beschleunigt ihr die Verbesserung in Kingdom Come: Deliverance zusätzlich.
  • Vitalität: Lasst Heinrich viel umherrennen, springen oder auf dem Pferd reiten, um seine Vitalität am schnellsten zu verbessern.
  • Redekunst: Redekunst hat nicht nur großen Einfluss darauf, wie erfolgreich ihr beim Feilschen seid oder ob ihr in einem Gespräch den Gesprächspartner überzeugt. Immer wenn ihr dabei euren Willen durchsetzt, steigert ihr in Kingdom Come: Deliverance auch Heinrichs Redekunst.
  • Charisma: Der Charisma-Wert ist vor allem daran geknüpft, wie beliebt ihr in einem bestimmten Areal seid, also wie gut euer Ruf dort ist. Heinrichs Kleidung hat zum Beispiel Einfluss auf den Wert. Um das Charisma zu verbessern, solltet ihr also auf saubere, teure und noble Klamotten achten.
  • Sichtbarkeit: Die Sichtbarkeit Heinrichs hängt ebenfalls davon ab, in welche Klamotte ihr ihn steckt. Je dunkler und leichter die Stoffe sind, desto schwerer sichtbar ist euer Held, während eine glänzende Rüstung in Kingdom Come: Deliverance genau das Gegenteil bewirkt.
  • Auffälligkeit: Hier gilt im Grunde dasselbe wie bei der Sichtbarkeit. Auffälligkeit sagt aus, wie gut ihr mit eurer Umgebung verschmelzt, daher muss die Kleidung eurer Umwelt passen. Ein Heinrich mit glänzender Rüstung inmitten von Bettlern sticht zum Beispiel stark hervor.
  • Geräusche: Dieser Wert gibt an, wie gut andere Heinrich hören können, wenn er sich bewegt – besonders wichtig, wenn ihr schleichen möchtet. Um möglichst wenig Krach in Kingdom Come: Deliverance zu machen, solltet ihr Heinrich in leichte Kleidung stecken und auf metallische Ausrüstung verzichten, wie etwa ein Kettenhemd.

So steigert ihr die Kampfwerte

  • Verteidigung: Um den Verteidigungwert zu verbessern, müsst ihr im Kampf gegnerische Angriffe erfolgreich blocken – egal ob mit eurer Waffe oder eurem Schild. Ein perfekter Block hat dabei den größten Effekt.
  • Kampf: Den Kampfwert könnt ihr steigern, indem ihr perfekte Blocks ausübt, Kombo-Attacken und allerlei raffinierte Manöver ausführt. Dabei ist es egal, welche Waffenart ihr in Kingdom Come: Deliverance dafür benutzt.
  • Axt, Streitkolben, Schwert, Faustkampf: Damit Heinrich besser mit der Axt, dem Schwert & Co. umgehen kann, müsst ihr lediglich die entsprechende Waffe im Kampf benutzen.
  • Bogen: Wie bei den anderen Waffen, könnt ihr Heinrichs Bogenschießkunst erhöhen, indem ihr mit Pfeil und Bogen hantiert. Schießt entweder auf Widersacher, geht auf die Jagd oder tretet bei Bogenschießwettbewerben in Kingdom Come: Deliverance an.

So steigert ihr die Fertigkeitenwerte

  • Alchemie: Alchemie lässt sich steigern, indem ihr Tränke benutzt. Außerdem könnt ihr lernen, wie ihr Alchemie nutzt, um dann selbst Tränke zu brauen, was ebenfalls den Wert erhöht.
  • Trinkfestigkeit: Wann auch immer ihr Heinrich Alkohol oder Retterschnaps zum Speichern konsumieren lasst, verbessert ihr damit seine Trinkfestigkeit.
  • Kräuterkunde: Um den Kräuterkundewert zu erhöhen, müsst ihr lediglich im Wald und auf den Wiesen alles pflücken und einsammeln, was Heinrich vor die Füße kommt. Das Zeug könnt ihr in Kingdom Come: Deliverance später gut verkaufen oder selbst für Alchemie nutzen.
  • Reiten: Um ein guter Reiter zu werden, muss Heinrich viel Zeit auf dem Rücken von Rössern verbringen. Im Verlauf des Spiels bekommt ihr ein Pferd, sobald ihr in Rattay ankommt. Oder aber ihr stehlt eines.
  • Jagen: Um die Jagen-Fertigkeit Heinrichs zu stärken, müsst ihr Tiere erlegen – egal mit welcher Waffe. Wenn ihr eurer Beute das Fell, beziehungsweise die Haut, abzieht und sie zudem noch ausnehmt, dann könnt ihr den Wert umso mehr verbessern.
  • Schlösserknacken: Das Schlösserknacken in Kingdom Come: Deliverance könnt ihr euch zum Beispiel beim Müller in der Nähe von Rattay beibringen lassen. Um Heinrichs Fingerfertigkeit dabei zu verbessern, müsst ihr fortan möglichst viele Schlösser öffnen.

  • Reparieren: Heinrichs Reparieren-Skills verbessert ihr, indem ihr eure Ausrüstung selbst instand haltet. Anfangs müsst ihr dafür am besten euer Schwert selbst schärfen, später könnt ihr dann Reparatursets verwenden.
  • Taschendiebstahl: Auch die Kunst des Taschendiebstahls könnt ihr euch in Kingdom Come: Deliverance beim Müller in der Nähe von Rattay beibringen lassen. Damit Heinrich dabei später besser wird, müsst ihr lediglich viele Opfer ausrauben, ohne, dass sie es mitbekommen.
  • Lesen: Um das Lesen zu lernen, müsst ihr einen Schreiber finden, der es euch beibringt. Zum Beispiel könnt ihr einen Lehrmeister in Uschitze ausfindig machen. Ab diesem Zeitpunkt erhöht jedes Buch, das Heinrich liest, seinen Lesen-Skill.
  • Heimlichkeit: Ihr möchtet, dass Heinrich sich in Richtung Stealth entwickelt? Dann müsst ihr bestimmte Aktionen durchführen, ohne dabei erwischt zu werden. Dazu zählt unter anderem ein Schloss knacken, einen Gegner hinterrücks niederschlagen oder jemanden in Kingdom Come: Deliverance unentdeckt mit dem Bogen abzuschießen.

Falls ihr euch noch mehr Starthilfe wünscht, findet ihr auf GameZ.de übrigens Tipps für den perfekten Anfang in Kingdom Come: Deliverance.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.