Horizon-Zero-Dawn-Guide: So findet ihr Metallblumen & Banuk-Figuren

Im Anschluss erfahrt ihr in unserem Guide, wie ihr alle Metallblumen in Horizon Zero Dawn findet und wozu ihr diese wertvollen Fundstücke verwendet.

  • von Constanze Thiel am 09.03.2017, 11:38 Uhr

Die Open World von Horizon Zero Dawn birgt so einige Geheimnisse. Zu ihnen zählen beispielsweise die Energiezellen, mit denen ihr das mächtige Schildweberin-Outfit herstellen könnt. Überall verstreut sind ebenfalls sogenannte Metallblumen zu finden. Das sind – wie der Name bereits verrät – besondere mechanische Gewächse, die ihr bei einem ganz bestimmten Händler gegen Belohnungskisten tauscht. Wir geben euch hier Informationen zu Fundorten der Metallblumen und weitere wertvolle Tipps.

Ein besonders leicht zu findendes Exemplar ist die Metallblume in den Ruinen, in die Aloy zu Beginn von Horizon Zeron Dawn als Kind versehentlich stolpert. Kehrt zu ihnen zurück, wenn ihr die offene Spielwelt des PS4-Exklusivtitels frei erkunden könnt. Verfolgt in den Ruinen euren Weg zurück und bahnt euch mithilfe des Speers den Weg durch eine Tür, die von einer Felsformation versperrt wird. Im Raum dahinter nehmt ihr dann das mechanische Gewächs an euch. Wo sich die Ruinen befinden, in denen sich diese Metallblume versteckt, seht ihr im folgenden Screenshot.

Wenn ihr nicht nur zufällig über diese Sammelobjekte stolpern möchtet, empfehlen wir euch, eine entsprechende Karte bei Händlern zu erwerben. Sie zeigen euch durch Kartenmarkierungen an, an welchen Orten die Metallblumen auffindbar sind.

Wenn ihr euch in der Nähe einer solchen Markierung befindet, so haltet die Ausschau nach pinken Blumen, die in einer Dreiecksformation wachsen. In ihrer Mitte befinden sich die begehrten Metallblumen. Im Anschluss haben wir für euch ein Beispielbild eingebunden.

Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Modelle von Metallblumen. Sammelt jeweils zehn von ihnen, um sie gegen Belohnungskisten beim Händler Kudivs einzutauschen. Der ist in Meridian ansässig. Wie der NPC aussieht und wo genau ihr ihn findet, zeigen euch diese beiden Screenshots.

Ähnlich verhält es sich übrigens mit den Banuk-Relikten, die ihr in Horizon Zero Dawn aufspüren könnt. Um herauszubekommen, wo ihr nach ihnen suchen müsst, kauft ihr bei einem Händler die entsprechende Erweiterung für die Map. Danach werden die Collectibles auf eurer Karte angezeigt, die ihr ebenfalls bei einer Spezialhändlerin in Meridian gegen Belohnungskisten eintaucht.

Noch mehr Guides rund um Horizon Zero Dawn legen wir euch zum Schluss ans Herz. In unserem großen Maschinen-Lösungsbuch erklären wir euch, wie ihr am besten mit jedem einzelnen der mechanischen Gegner-Typen im Kampf fertig werdet.

Unsere Lösung zu Brutstätten und Überbrückungen informiert hingegen darüber, wie ihr Donnerkiefer & Co. durch Overrides zu Verbündeten macht.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken