Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds – Alle neuen Waffen & Rüstungen

Welche neuen Outfits sowie Waffen Aloy in "The Frozen Wilds" spendiert bekommt und welche Vorteile diese bieten, erfahrt ihr hier.

  • von Constanze Thiel am 09.11.2017, 16:23 Uhr

In diesem Guide zu Horizon Zero Dawn erfahrt ihr:

  • Welche neuen Waffen und Rüstungen es in The Frozen Wilds gibt
  • Wie ihr die neue Ausrüstung bekommt
  • Welche Boni die Ausrüstung bietet

Wer sich vor dem Start in den DLC “The Frozen Wilds” über alle neuen Waffen sowie Outfits für Aloy informieren möchte, ist bei uns genau an der richtigen Adresse.

Zum Handel mit den Banuk-Verkäufern, die sie im Angebot haben, braucht ihr übrigens zum Teil bestimmte Materialien. In unserem Blauglanz-Guide zu Horizon Zero Dawn erfahrt ihr, wo ihr diesen seltenen Rohstoff findet.

Inhaltsverzeichnis

Sichert euch den packenden Soundtrack von Horizon Zero Dawn!
Joris De Man, Jonathan Williams, Flight - Horizon Zero Dawn (Original Soundtrack) [CD]
Joris De Man, Jonathan Williams, Flight - Horizon Zero Dawn (Original Soundtrack) [CD]
€ 13.99

Welche Waffen gibt es in The Frozen Wilds?

Insgesamt sechs neue Waffen erwarten euch in der einzigen Story-Erweiterung zu Horizon Zero Dawn und die braucht ihr auch dringend im Kampf gegen die Maschinen im DLC. Wie ihr sie besiegt, er fahrt ihr in unserem Maschinen-Guide zu The Frozen Wilds.

Drei dieser Waffen (Banuk-Eisdorn, Schmiedefeuer, Banuk-Sturmschleuder) erhaltet ihr übrigens ohne Blauglanz und indem ihr Quests in The Frozen Wilds erledigt. Wägt deshalb bei Metallscherben- oder anderem Ressourcen-Mangel lieber ab, bevor ihr euren Kauf tätigt.

Banuk-Eisdorn

Besonders wirkungsvoll gegen Versenger oder Frostklaue ist dieser Eiswerfer. Wenn Aloy damit angreift, solltet ihr jedoch sicherstellen, dass ihr so nah wie möglich an Maschinen herankommt.

Der Banuk-Eisdorn funktioniert nämlich am besten auf kurze Distanz. Um Roboter festzunageln, verwendet ihr im Story-DLC zu Horizon Zero Dawn am besten einen Seilwerfer.

Schmiedefeuer

Ebenso wie die vorherige Waffe, funktioniert auch Schmiedefeuer am allerbesten auf kurze Distanz.

Wollt ihr mit diesem Flammenwerfer gewaltig Schaden bei Frostklauen verursachen, nutzt ihr am besten wieder einen Seilwerfer, um die Maschine erst einmal bewegungsunfähig zu machen.

Banuk-Sturmschleuder

Mit der Banuk-Sturmschleuder verursacht ihr an den Maschinen Schockschaden. Je öfter ihr mit der neuen Waffe angreift, desto verheerender sind die Attacken übrigens.

Wie alle anderen Waffen lässt sich auch die Banuk-Sturmschleuder aufrüsten, um noch mehr Schaden anzurichten.

Banuk-Champion-Bogen

Zum Erwerb dieser Waffe müsst ihr 12 Einheiten Blauglanz mitbringen. Wie gewohnt, laden sich Pfeilschüsse mit dem Banuk-Champion-Bogen auf, wenn Aloy im DLC länger mit ihm zielt.

Kauft ihr diese Waffe, habt ihr neue Möglichkeiten, um Elementarschaden zu verschießen. Munition für den Banuk-Champion-Bogen besteht nämlich aus Schock-, Verderbnis- sowie Eispfeilen. Letztere sind ideal für Kämpfe gegen Feuerklaue sowie Versenger.

Banuk-Powerschuss-Bogen

14 Mal Blauglanz braucht ihr für den Einkauf dieser Waffe. Mit Beutepfeilen, Präzisionspfeilen und Zersprengerpfeilen bietet er allerdings keine Neuerungen. Diese Munition kennt ihr ja bereits aus dem Hauptspiel Horizon Zero Dawn.

Stärker ist der Banuk-Powerschuss-Bogen trotzdem und je länger ihr die Sehne spannt desto mehr Schaden verursacht der Schuss.

Banuk-Schlächter-Bogen

Händler im DLC-Areal “Der Schnitt” verlangen 16 Mal Blauglanz im Tausch gegen den Banuk-Schlächter-Bogen.

Ähnlich wie bei der vorherigen Waffe, bringt dieser keine neuen Munitionstypen ins Spiel. Bessere Werte und höherer Schaden bei längerer Sehnenspannung sind erneut Kaufargumente.

Welche Rüstungen gibt es in The Frozen Wilds?

Die Händler im Story-DLC zu Horizon Zero Dawn haben insgesamt vier neue Outfits für Aloy im Sortiment, für drei von ihnen müsst ihr bestimmte Blauglanz-Mengen euer Eigen nennen. Weitere neue Rüstungen erlangt ihr beim Erfüllen von Quests.

Banuk-Werak-Botin

Hierbei handelt es sich um das einzige Outfit, für das die Banuk-Händler im “Schnitt” keinen Blauglanz sehen wollen.

Nützlich ist es jedoch allemal, denn es regeneriert nach und nach Aloys Lebensbalken.

Banuk-Eisjägerin (Meister)

14 Blauglanz-Stücke wandern für diese Rüstung in die Kasse der Händler. Sie ist, wie der Name schon verrät, im farbenrohen Banuk-Stil gehalten und bietet insbesondere Schutz vor Eisschaden.

Gegen Grauhabicht und Frostklaue seid ihr mit der Banuk-Eisjägerin ideal geschützt.

Carja-Feuerwappen (Profi)

Gegen Versenger oder Feuerklaue rüstet ihr Aloy am besten mit diesem Outfit aus, das sie vor Feuerschaden bewahrt.

Im Tausch fürs Carja-Feuerwappen blättert ihr beim Händler eures Vertrauens in The Frozen Wilds 16 Einheiten Blauglanz hin.

Stille Nora-Jägerin (Profi)

Ihr schleicht gern durch die eisige Wildnis? Dann ist diese Rüstung genau das Richtige für euch – vorausgesetzt, ihr könnt 18 Blauglanz-Stücke locker machen.

Dank ihr bewegt sich Aloy deutlich leiser und genießt bessere Tarnung vor Maschinen.

Weitere nützliche Guides zum DLC von Horizon Zero Dawn

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken