Horizon Forbidden West: Release doch erst 2022?

Werden wir auf Horizon Forbidden West doch länger als gedacht warten müssen? Aktuell steht ein Release 2022 im Raum. Wir haben alle Infos rund um das neue Action-Adventure mit Aloy zusammengetragen.

  • von Christin Ehlers am 09.08.2021, 13:25 Uhr
Horizon Forbidden West Header

Falls ihr euch schon darauf gefreut habt, noch in diesem Jahr mit Aloy in ein neues Abenteuer in Horizon Forbidden West zu starten, müssen wir euch jetzt sagen: Das wird wohl nichts! Auch wenn Sony zwar noch kein offizielles Statement abgegeben hat, so sieht es ganz danach aus, als verschiebt sich der Release um ein paar Monate. Aber der Reihe nach …

Wann erscheint Horizon Forbidden West?

Seit der PlayStation-5-Präsentation im Sommer 2020 war klar, dass der Release von Horizon Forbidden West noch für 2021 angesetzt war. Zwar fehlte ein konkreter Erscheinungstermin, doch nun sieht es ganz so aus, als könne nicht einmal mehr der Release 2021 eingehalten werden.

Bisher handelt es sich dabei vorerst um Gerüchte, denn Sony hat sich zu dem Thema noch nicht offiziell geäußert. Allerdings hat Branchenexperte und -Insider Jason Schreier das in einem Bloomberg-Artikel angekündigt. Ihm zufolge soll Horizon Forbidden West auf das erste Quartal 2022 verschoben worden sein.

Jason Schreier ist zudem nicht der einzige Experte, der über die Verschiebung berichtet. Kurz vor ihm hat Gaming-Journalist Jeff Grubb in seinem Giant-Bomb-Podcast (via Gamingbolt) ebenfalls davon gesprochen.

Überraschend wäre eine Release-Verschiebung nicht, denn auch die Gaming-Branche blieb von den Verzögerungen durch Corona nicht verschont. Spätestens im September, wenn Sony seine nächste State of Play abhält, bekommen wir vermutlich neue Informationen zu Horizon Forbidden West und erfahren, ob Schreier und Grubb recht behalten sollen.

Worum geht’s in der Story von Horizon Forbidden West?

Der neue Horizon-Titel bietet eine brandneue Open-World, die sich laut Game Director Mathijs de Jonge “von Utah in den USA bis zum Pazifik im Westen” erstreckt. Die Story beginnt knapp sechs Monate nach den Ereignissen aus Horizon Zero Dawn. Eine rote Fäule zieht sich durch das Land, rafft zahlreiche Tiere dahin und treibt Stämme in die Hungersnot. Erschwerend kommen Naturkatastrophen wie heftige Stürme und Überschwemmungen hinzu. Es liegt an euch, den Grund für die Bedrohung zu finden und sie zu stoppen!

Größere Open-World, neues Terrain

Wenn euch die Map in Horizon Zero Dawn nicht groß genug war, freut euch schon mal auf Horizon Forbidden West! Die Open-World soll dort tatsächlich noch etwas größer ausfallen – und vor allem mehr Abwechslung bieten. Statt die Landschaft nur ebenerdig zu erkunden oder in die Höhe zu klettern, eröffnet sich euch mit einer Unterwasserwelt ein ganz neues Terrain. Doch wie an Land warten auch im Wasser zahlreiche neue Gefahren auf euch.

Allerdings könnt ihr auch hoch hinaus – und wir meinen jetzt nicht, dass ihr auf die bekannten Langhälse klettert. Viel mehr könnt ihr euch mithilfe von mechanischen Flugsauriern in die Lüfte schwingen und die Open-World aus schwindelerregenden Höhen auskundschaften.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Maschinen und Gegner in Horizon Forbidden West

Da ihr euch in ein komplett neues Gebiet begebt, macht ihr auch mit völlig neuen Maschinen Bekanntschaft. In den Gameplay- und Announcement-Trailern wurden bereits neue Maschinen gezeigt. Darunter Krallenschreiter, Sonnenflügel, Riesenschildkröten und die riesigen mammutartigen Bebenzähne!

Auch unter Wasser gibt es einige Maschinen, die es auf euch abgesehen haben. Trefft ihr zum Beispiel auf Schnappmäuler, die ihr bereits aus Horizon Zero Dawn kennt, solltet ihr lieber Vorsicht walten lassen, im Wasser sind die Robo-Krokodile nämlich voll in ihrem Element.

Neue Ausrüstung und Fähigkeiten für Aloy

In Horizon Zero Dawn war Aloy vor allem mit ihrem Speer, ihrem Fokus und ihrem Bogen auf Maschinenjagd. Für den neuen Teil, Horizon Forbidden West, erweitert sich ihr Repertoire an Gadgets. Künftig steht ihr ein Zugwerfer zur Verfügung. Es ist eine Art Greifhaken, mit dem sie größere Kletterdistanzen zurücklegt.

Damit Aloy längere Zeit unter Wasser bleiben kann, besitzt sie nun eine Atemmaske. Es wird Momente geben, in denen ihr euch besser zwischen Algen oder anderen Pflanzen unter Wasser versteckt, um schwimmende Maschinen passieren zu lassen. Gerade da käme euch Luftnot alles andere als gelegen.

Über euren Fokus könnt ihr euch nicht mehr nur zu überbrückende Maschinen anzeigen lassen, er zeigt euch auch Bereiche an, an denen ihr klettern könnt. Zudem besitzt ihr einen Schildflügel, mit dem ihr von Klippen springen und eine Weile gleiten könnt – ganz ähnlich dem Gleiter aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Horizon Forbidden West profitiert von Next-Gen-Power

Vor allem grafisch bietet Horizon Forbidden West noch mehr als sein Vorgänger, wie das bisherige Gameplay-Material gezeigt hat. Allerdings braucht ihr keine Panik haben, dass sich die grafische Vielfalt negativ auf das Gameplay auswirkt oder zu längeren Ladezeiten führt. Laut de Jonge soll die Schnellreise dank der SSD in der PlayStation 5 über die gesamte Map problemlos und ohne allzu lange Ladescreens klappen. Auch beim Starten des Spiels sollt ihr nicht unnötig warten müssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf welchen Plattformen erscheint Horizon Forbidden West?

Horizon Forbidden West ist einer der am meisten erwarteten AAA-Titel für die PlayStation 5, allerdings soll das Game auch auf der PlayStation 4 veröffentlicht werden. Wie bereits beim ersten Horizon-Teil könnte zu einem späteren Zeitpunkt außerdem noch eine PC-Version erscheinen. Offiziell angekündigt hat Sony eine PC-Umsetzung bisher jedoch nicht.

Falls ihr den Vorgänger noch nicht gespielt habt: unbedingt nachholen!
PlayStation Hits: Horizon Zero Dawn Complete Edition [PlayStation 4]
€ 9.99
Christin Ehlers
Christin Ehlers

Kann sich nur schwer zwischen den Plattformen entscheiden: PC, Switch oder doch PS4 Pro? Am liebsten einfach im Wechsel von WoW zu Animal Crossing bis Crash.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken