Hoenn-Region in Pokémon GO: Wertvolle Tipps für neue Pokémon

Brutalanda, Geckarbor & Co. gehören zu den neuen Hoenn-Pokémon. Um euch auf die neuen Monster in Pokémon GO bestens vorzubereiten, lest ihr hier Tipps.

  • von Constanze Thiel am 07.12.2017, 14:51 Uhr

Dass bald 50 neue Taschenmonster der dritten Generation ihren Weg in Pokémon GO finden werden, steht seit Kurzem fest. Die ersten dieser Taschenmonster aus der Hoenn-Region kamen im Zuge des diesjährigen Halloween-Events ins Augmented-Reality-Spiel.

Damit ihr ideal auf die neuen Taschenmonster vorbereitet seid, lest ihr im Anschluss entsprechende Tipps für Pokémon GO, die ihr vor dem offiziellen Erscheinen der dritten Generation in die Tat umsetzen solltet.

Wann kommen die neuen Hoenn-Pokémon?

Das ist aktuell noch nicht klar. Das verantwortliche Entwicklerstudio Niantic gab gestern nur an, dass es im Laufe dieser Woche soweit sein wird. Höchste Zeit also, um alle nötigen Vorbereitungen in Pokémon GO zu treffen.

Pokémon GO: Tipps für die 3. Generation

Im Internetforum Reddit beschäftigen sich Pokémon-GO-Spieler enorm intensiv mit diesem Mobile Game. Von dort stammen auch die folgenden Tipps:

  • Werdet alle alten Pokémon-Eier los, um Platz für Generation Drei in eurer Ei-Liste zu schaffen.
  • Kommandiert möglichst viele Taschenmonster ab, um in Pokémon GO für euch Arenen zu besetzen. Auf diese Weise steigt eure Chance, täglich an 50 Münzen zu kommen.
  • Investiert Münzen, um Beutel-Plus oder Pokémon-Aufbewahrungs-Plus im Shop zu kaufen.
  • Behaltet euren Vorrat an Glückseiern im Auge. Habt immer mindestens eines auf Lager, um beim Fangen der Hoenn-Pokémon so richtig Erfahrungspunkte einzuheimsen.
  • Stellt sicher, dass ihr in Pokémon GO immer genügend Lockmodule und Rauch im Inventar habt.
  • Habt genug Bälle und Beeren auf Tasche.
  • Bemüht euch darum, wichtige Levelaufstiege noch vor der Einführung der dritten Generation zu erreichen. So erhaltet ihr auf einen Schlag wichtige Items wie Brutmaschinen, Lockmodule oder Glückseier.
  • Haltet nach Spawn-Punkten von Taschenmonstern Ausschau, die euch in Pokémon GO derzeit noch fehlen. Wenn die Hoenn-Pokémon kommen, könnte die Chancen geringer sein, »ältere« Pokémon zu fangen.
  • Nehmt an Raids hoher Levels teil, denn euch winken dabei TMs und seltene Bonbons.

Mehr zu Pokémon GO rund um Maps, Updates oder Pokémon GO Plus findet ihr in unserer großen Übersicht.

Wer sich über die Unterschiede zwischen Pokémon Ultrasonne & Ultramond für den Nintendo 3DS informieren möchte, findet auf GameZ.de ebenfalls entsprechende Informationen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte
Pokémon GO

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken