Hitman 2: Guides, Tipps und Infos

In unserem großen Hitman 2 Guide findet ihr alle wichtigen Infos, Tipps und Tricks zum Spiel. Lest den Leitfaden für den ultimativen Spaß mit Hitman 2.

  • von Veronika Kramer am 09.11.2018, 12:15 Uhr
Hitman 2

Unsere Hitman 2 Guides verraten euch alles, was ihr über das Spiel wissen müsst.

Hier bekommt ihr unter anderem Antworten zu folgenden Fragen:

  • Auf welchen Plattformen könnt ihr Hitman 2 spielen?
  • Wer ist Agent 47 und was sind die Unterschiede zu den Vorgänger-Spielen?
  • Was hat es mit den Multiplayer-Modi auf sich?

Seit dem Jahr 2000 begeistert die Hitman-Serie alle Freunde von Stealth-Games. Wie bei den Vorgängerspielen führen auch bei Hitman 2 viele Wege zum Ziel – oder besser: zum Tod der Opfer. Welche Möglichkeiten ihr habt, eure Ziele um die Ecke zu bringen und viele weitere Tipps und Tricks erfahrt ihr in unserem Hitman 2 Guide.

Inhaltsverzeichnis

1. Hitman 2: Release-Termin, Plattformen und Systemvoraussetzungen PC

Der Release von Hitman 2 steht am 13. November 2018 für die PS4, XBox One und für PC ins Haus.

Neben der Standard Edition wird es eine Silver Edition und eine Gold Edition geben. Für PS4 und Xbox One gibt es zudem eine Collector’s Edition, die ganz stilecht im Waffenkoffer daherkommt. Die Collector’s Edition für PC ist derzeit in Deutschland nicht verfügbar.

Die beiden Konsolenversionen gibt es jeweils zum Download oder auf Disc. Hitman 2 für PC erhaltet ihr auf Steam zum Download.

Hitman 2
Hitman 2 [PlayStation 4]
Hitman 2 [PlayStation 4]
€ 50.99

Um das Game auf PC erleben zu können, muss euer Rechner mindestens folgende Systemvoraussetzungen erfüllen:

  • Betriebssystem: OS 64-Bit Windows 7
  • Prozessor: Intel CPU Core i5-2500K 3.3GHz / AMD CPU Phenom II X4 940
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 660 / Radeon HD 7870
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Für den vollen Hitman 2-Genuss lautet die Empfehlung des Herstellers:

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 oder neuer
  • Prozessor: Intel CPU Core i7 3770 3,4 GHz / AMD CPU AMD FX-8350 4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GPU Geforce GTX 770 / AMD GPU Radeon R9 290
  • Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Übrigens: Für Vorbesteller ist der neue Multiplayer-Modus Hitman: Sniper Assassin bereits jetzt zum Download erhältlich und als Demo spielbar!

2. Leise und tödlich: Darum geht es in Hitman 2

Hitman 2 ist ein klassisches Stealth Game in Third-Person-Perspektive, bei dem ihr so ziemlich alle Freiheiten habt, die ihr euch vorstellen könnt. Ihr spielt Agent 47, einen Auftragskiller, der auf der Jagd nach dem mysteriösen Schattenklienten ist und dessen Miliz hochgehen lassen möchte.

Euer Job ist also, zu töten. Ihr bekommt Zielpersonen mitgeteilt, die es gilt, möglichst diskret um die Ecke zu bringen. Wie ihr das tut, bleibt euch überlassen. Das Spiel ist in fünf Missionen aufgeteilt, die in unterschiedlichen Sandbox-Locations stattfinden. Neben den normalen Zielpersonen gibt es schwer zu fassende Ziele, die besonders herausfordernd sind. In unseren Hitman 2 Guides erfahrt ihr alle notwenigen Infos.

3. Wer ist eigentlich Agent 47?

Der Protagonist der Hitman-Serie, und damit auch von Hitman 2, ist Agent 47. Der tödlichste Auftragskiller der Welt hat eine charakteristische Optik: Er ist glatzköpfig und kleidet sich bevorzugt mit schwarzem Anzug und roter Krawatte. Agent 47 trägt als Erkennungszeichen einen tätowierten Barcode am Hinterkopf: Dieser lautet 640509-040147.

Agent 47 ist kein gewöhnlicher Auftragskiller, sondern ein Klon, der mithilfe von Gentechnik aus der DNA fünf anderer Männer in einem rumänischen Labor erschaffen wurde. Agent 47 ist der letzte Überlebende seiner Art. Im Spiel schlüpft er in alle möglichen Verkleidungen, um sich unauffällig bewegen zu können. Zudem nutzt er Decknamen, um seine Identität zu verschleiern.

4. Das sind die Neuerungen in Hitman 2

Im Gegensatz zu den Vorgängern ist Hitman 2 nicht in Episoden aufgeteilt, sondern kommt direkt »am Stück«. In sechs verschiedenen Missionen gilt es dabei, verschiedene Zielpersonen zu erledigen. Außerdem gibt es mit Sniper Assassin und Ghost-Modus erstmals zwei Mehrspieler-Modi, einen kooperativen und einen 1-gegen1-Modus.

Bereits in den Vorgängerspielen war es möglich, dabei kreativ vorzugehen und die Umwelt, Gegenstände etc. für die Kills zu nutzen. In Hitman 2 wurde das Leveldesign und die Möglichkeiten zur Interaktion mit der Umwelt noch mal gehörig verbessert. Außerdem gibt es folgende interessante Neuerungen:

  • Bessere Tarnungen: Agent 47 kann sich noch besser verstecken, zum Beispiel in Menschenmengen.
  • Besserer Überblick: Mit den neuen Bild-in-Bild-Elementen sofort sehen, wenn eine Leiche gefunden wird und wo.
  • Mehr Waffen und Verkleidungen: Ihr könnt Waffen improvisieren und viele neue Verkleidungen zur Tarnung nutzen.
  • Rückkehr des Aktenkoffers: Im Aktenkoffer können Waffen und andere Gegenstände ins Zielgebiet geschmuggelt werden.

5. Was beinhaltet das Hitman 2 Legacy Pack?

Zeitgleich mit dem Hauptspiel wird mit dem Legacy Pack ein DLC veröffentlicht. Fans der Serie können sich freuen: Der DLC enthält die sechs Locations aus dem Vorgänger in überarbeiteter und verbesserter Variante. Damit wird der Grundstein dafür gelegt, was die Entwickler »World of Assassination« nennen: Alle neuen Features von Hitman 2 werden auch für die Inhalte von Season 1 verfügbar sein.

Die remasterten Locations im Legacy Pack sind demnach Paris, Sapienza, Marrakesch, Bangkok, Colorado und Hokkaido. Für alle, die bereits Hitman unter ihrem Account gespielt haben ist der DLC kostenfrei. Wer die Game of the Year- oder Definitive-Edition besitzt, wird sogar noch mit zusätzlichen Locations und Kampagnen belohnt.

6. Was ist Hitman: Sniper Assassin?

Die größte Neuerung in Hitman 2 sind die beiden Multiplayer-Modi, die es erstmals möglich machen, das Game mit Freunden zu spielen – oder gegen andere Spieler. Sniper Assassin ist ein kooperativer Mehrspieler-Modus.

In Sniper Assassin geht es um Kooperation. Ihr sitzt gemeinsam mit eurem Kollegen an einem erhöhten Punkt, natürlich ausgerüstet mit Scharfschützengewehren. Von dort oben habt ihr ein Areal im Visier, auf dem ihr Zielpersonen ausschalten müsst. Gleichzeitig solltet ihr möglichst wenig Aufsehen erregen oder gar andere Personen erschießen.

Für die Kills gibt es Punkte, für Koop-Kills gibt es Bonuspunkte. Stimmt euch ab, koordiniert untereinander, wer welches Ziel übernimmt und verhaltet euch dabei unauffällig – wenn ihr zu viel Aufmerksamkeit erregt, müsst ihr fliehen.

7. Das steckt hinter dem Ghost-Modus

Der Ghost-Modus ist ein neuer, kompetitiver Mehrspieler-Modus. Ihr tretet online mit einem anderen Spieler in Konkurrenz. In diesem 1-gegen-1-Modus schlüpfen beide Spieler in die Rolle von Agent 47.

Am Ende gewinnt derjenige, der als erster alle fünf erforderlichen Kills macht. Auch hier ist wieder Kreativität gefragt. Während ihr spielt, seht ihr den zweiten Spieler als geisterhafte Erscheinung herumlaufen. Ihr könnt also jederzeit nachvollziehen, wie weit euer Konkurrent schon ist und wo er sich befindet, ohne euch gegenseitig beeinflussen zu können.

8. Eine Million Arten zu sterben: So könnt ihr eure Gegner ausschalten

In Hitman 2 könnt ihr so kreativ meucheln wie nie zuvor. Die Entwickler haben das Spiel bewusst so gestaltet, dass ihr mit der Umgebung in jeder nur erdenklichen Weise interagieren könnt. Entscheidet selbst, wie ihr euer Opfer umlegt.

Seid kreativ, folgt den Gesetzen der Physik und nutzt die Umgebung. Der klassische Kopfschuss mit dem Scharfschützengewehr oder anschleichen und von hinten überwältigen sind natürlich immer möglich. Doch darüber hinaus gibt es für jeden Spieler die Möglichkeit, seine eigene Strategie zu entwickeln.

9. Welche Locations gibt es in Hitman 2?

Hitman 2 erscheint mit mehreren hyperrealistisch gestalteten Sandbox-Locations, in denen Spieler sich frei bewegen und frei mit der Welt interagieren können.

Die Missionen führen Agent 47 zu Orten rund um den Globus. Diese Locations werdet ihr nach Belieben erkunden können:

  • Hawke’s Bay, Neuseeland
  • Miami, USA
  • Santa Fortuna, Kolumbien
  • Mumbai, Indien
  • Whittleton Creek, USA

Einen ersten Blick auf die Optik der Hitman 2 Locations könnt ihr direkt beim Entwickler IO Interactive erhaschen.

10. Was hat Sean Bean mit Hitman 2 zu tun?

Im neuesten Hitman 2 Trailer wurde das Spiel von prominenter Seite beworben. Das ist kein Zufall: Sean Bean, bekannt aus Herr der Ringe (als Boromir) und Game of Thrones (als Eddard Stark) taucht selbst als eines der Elusive Targets in Hitman 2 auf.

Sean Bean ist für seine spektakulären Tode bekannt und kann nun von den Spielern selbst kreativ umgelegt werden. Der Charakter trägt den Spitznamen »The Undying«, ein ironischer Name, angesichts von Beans Sterbekarriere in Filmen und Serien. The Undying ist nach den Zügen von Sean Bean designt.

11. Wird es einen Hitman 2-Film geben?

Im Jahr 2015 kam mit Hitman: Agent 47 ein Film auf Basis der Spiele in die Kinos. Der Streifen mit Rupert Friend in der Hauptrolle war leider eher ein Flop. Im letzten Jahr gab es nun Gerüchte, es könne trotzdem einen Hitman 2 Film geben.

Nach einem Hitman 2 Film-Trailer oder einem Erscheinungsdatum zu suchen ist jedoch (noch) vergebliche Mühe: Bisher gibt es keine offiziellen Pläne für einen Nachfolger.

12. Tipps für den Anfang: Der Hitman 2 Einsteigerguide

Damit euch der Einstieg leichter fällt, haben wir im Einsteigerguide einige Tipps zusammengestellt. Dort erfahrt ihr, wie ihr am besten an die Missionen und Locations herangeht, wie ihr unerkannt bleibt und welche Hilfestellungen das Game selbst bietet.

Mithilfe unseres Einsteigerguides gelingt euch garantiert ein geschmeidiger Start.

13. Komplettlösung: Walkthrough für alle Missionen

Ihr wollt wissen, wie ihr eure Zielpersonen am besten ausschaltet, wo ihr welche Items findet und worauf ihr in welcher Mission achten müsst? In unserer Komplettlösung findet ihr den Leitfaden zu allen Missionen. Schaut rein und holt euch Tipps, Inspiration oder den kompletten Walkthrough für alle sechs Missionen.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Veronika Kramer
Veronika Kramer

Im zarten Alter von elf Jahren ist Vero am C128 kleben geblieben und seither nicht mehr von Spielen losgekommen. Sie setzt sich für Videogames als Familien-Event ein und glaubt, dass Spiele die Menschen und die Welt verändern können. Ob Rollenspiel, Action-Adventure oder Shooter: Für Vero muss die virtuelle Welt stimmig und die Story gut sein.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken