GTA: Vice City – Monsterstunts: Alle 36 Sprünge finden

In GTA: Vice City verstecken sich einige Rampen, auf denen ihr mit Fahrzeugen Monsterstunts absolvieren könnt. Wo ihr die im Spiel findet, erfahrt ihr hier.

  • von Michael Brandt am 11.12.2021, 11:03 Uhr
gta-vice-city-monsterstunts-titel

Das bekommt ihr für die Monsterstunts in GTA: Vice City

In GTA: Vice City findet ihr beinahe an jeder Ecke Rampen, Treppen und Sprungschanzen, auf denen ihr waghalsige Sprünge hinlegen könnt. 36 davon sind sogenannte Monsterstunts. Hierbei schaltet die Kamera in den Zeitlupen-Modus und ihr könnt euren Stunt in aller Ruhe bestaunen. Allein das Gefühl, wie ein Adler durch die Lüfte zu gleiten, ist es schon wert, mit einem Sportwagen oder einem Motorrad über die Monsterstunt-Rampen zu brettern. Mindestens genauso cool sind aber auch die Bruchlandungen, wenn der Sprung mal daneben geht.

Ach, und ein bisschen Kohle gibt es für die Absolvierung der Monsterstunts in GTA: Vice City natürlich auch. Für den ersten Stunt erhaltet ihr $100, für jeden weiteren jeweils $100 mehr. Für den 35. Sprung bekommt ihr also $3.500 und für den 36. Stunt gibt es sogar $10.000. Gerade zu Beginn des Spiels sind die Monsterstunts eine gute Möglichkeit, um euren Kontostand aufzubessern.

Abseits davon haben die Monsterstunts allerdings keine weiteren Auswirkungen auf das Gameplay in GTA: Vice City. Trophäensammler und Komplettisten werden aber alle 36 Sprünge absolvieren müssen, um die Trophäe “Draufgänger” zu erhalten und den Spielfortschritt auf 100 Prozent zu bringen.

Mehr Autos, mehr Waffen, mehr Action!
GTA 5 - Grand Theft Auto V - Premium Edition [PlayStation 4]
€ 24.99

So meistert ihr die 36 Monsterstunts in GTA: Vice City

Bevor wir euch die exakten Positionen der Monsterstunts verraten, geben wir euch noch einige Tipps mit auf den Weg. Mit welchem Fahrzeug ihr die Stunts ausführt, bleibt euch überlassen. Schnell sollte das Gefährt allerdings sein, damit ihr beim Stunt genug Höhe beziehungsweise Weite erzielt.

Zwei Fahrzeuge, die sich für alle 36 Monsterstunts eignen, sind die Motorräder PCJ 600 und Sanchez. Beide Maschinen verfügen über eine hohe Beschleunigung, können sich in der Luft nicht überschlagen und sind so schmal, dass sie problemlos jede Rampe nehmen können.

Achtet außerdem darauf, dass die jeweiligen Sprünge auch als Monsterstunt gewertet werden. Ein erfolgreicher Sprung wird euch (in der Regel) mit der pinken Einblendung “Monster-Stunt-Bonus” bestätigt. Seid ihr zu langsam über die Rampe gefahren oder landet am falschen Ort, dann wird entweder gar nichts auf dem Bildschirm angezeigt oder ihr seht unten die kleine weiße Einblendung “Super-Irrsinns-Stunt-Bonus”.

Solltet ihr euch nicht mehr sicher sein, ob ihr auf einer der Rampen schon den Monsterstunt geschafft habt, dann führt den Sprung einfach erneut aus. Falls ihr ihn schon hattet, erscheint (in der Regel) die pinke Einblendung “Stunt bereits absolviert”. Erscheint dieser Schriftzug nicht, habt ihr entweder die Bedingung nicht erfüllt und ihr könntet den Sprung womöglich noch nicht geschafft haben.

Vorsicht vor Bestätigungs-Glitches

Verlasst euch bei den Monsterstunts nicht zu 100 Prozent auf die Monsterstunt-Bestätigung. Bei uns ist es nämlich vorgekommen, dass die Stunts augenscheinlich korrekt ausgeführt worden sind, jedoch nicht mit einer der beiden pinken Meldungen bestätigt worden sind. So wussten wir nicht genau, ob wir den Monsterstunt an der Rampe schon erledigt hatten oder wir ihn bisher noch nicht geschafft hatten.

Wir empfehlen euch daher, vor jedem Sprung einen Blick in die Statistik zu werfen und euch die Anzahl der geschafften Sprünge zu merken. Seid ihr euch ziemlich sicher, dass der Monsterstunt geklappt haben müsste (aktivierte Zeitlupe, gute Weite/Höhe), habt aber keine Bestätigung erhalten, dann schaut, ob sich eure Statistik um 1 erhöht hat. Manchmal werden die Monsterstunts nämlich vom Spiel zwar registriert, aber nicht bestätigt.

Alle 36 Monsterstunts in GTA: Vice City mit Karte und Screenshot

Habt ihr euch ein geeignetes Fahrzeug für die Monsterstunts in GTA: Vice City besorgt? Dann werft einen Blick auf unsere Karte und arbeitet die Stunts Stück für Stück in beliebiger Reihenfolge ab.

Monsterstunt 1

Direkt neben dem Malibu Club. Blockiert am besten die Straße auf beiden Seiten mit Autos, damit ihr freie Bahn habt. Nehmt genug Anlauf und springt über den Flussarm.

Monsterstunt 2

Fahrt auf der Baustelle von Avery Carrington bis ganz nach oben und springt mit dem Motorrad vom höchsten Stahlträger herunter auf die Straße.

Monsterstunt 3

Östlich vom Werkzeugladen befindet sich auf einem Parkplatz ein kleiner Sandhügel. Fahrt mit genug Geschwindigkeit, um über den Kanal zu springen.

Monsterstunt 4

Der nächste Monsterstunt in GTA: Vice City befindet sich direkt gegenüber vom vorherigen. Dreht euch einfach um 180 Grad und springt über die Betonrampe wieder zurück auf die andere Seite des Kanals.

Monsterstunt 5

Stunt Nr. 5 findet ihr am Ende des Grasstreifens südlich vom Malibu Club. Springt einfach über die Brücke, um den Monsterstunt einzusacken.

Monsterstunt 6

Der Sprung befindet sich östlich von Monsterstunt 5. Nehmt die Rampe aus Holbrettern mit genügend Geschwindigkeit, überspringt die zweite Rampe und landet auf dem Dach. (Bei diesem Sprung hatten wir Probleme mit der Bestätigung des Monsterstunts).

Monsterstunt 7

Monsterstunt 7 findet ihr in der Gasse zwischen den Häusern direkt neben dem sechsten Stunt. Rast durch die Gasse und nutzt die Treppe auf der rechten Seite, um auf das Hausdach gegenüber zu springen.

Monsterstunt 8

Fahrt nach Monsterstunt 7 zurück zu der Querstraße in Richtung Strand. Dort seht ihr eine Metalltreppe an einem Haus. Nehmt genug Anlauf und springt über die Treppe in den Vorgarten des Hauses am Ende der Straße.

Monsterstunt 9

Es geht wieder zurück in die Häusergasse in Richtung Süden. Nehmt mit eurem Motorrad Geschwindigkeit auf und springt über die nächste Treppe auf der rechten Seite.

Monsterstunt 10

Der nächste Monsterstunt folgt noch weiter südlich in der Häusergasse. Dieses Mal müsst ihr aber nicht nach einer Treppe, sondern nach einer Holzpalette Ausschau halten. Auch wenn die Sprungschanze ziemlich klein wirkt, sollte sie euch bis auf das gegenüberliegende Hausdach katapultieren können.

Monsterstunt 11

So, nun endlich der letzte Sprung in der Gasse. Folgt der Gasse noch weiter nach Süden und ihr werdet eine weitere Palette finden. Diese ist zur Abwechselung allerdings nach Norden ausgerichtet. Gebt ordentlich Gas und springt auf das Dach des gegenüberliegenden Hauses.

Monsterstunt 12

Der zwölfte Monsterstunt in GTA: Vice City führt euch zum Parkhaus südwestlich von eurem Apartment in der 1102 Washington Street. Nehmt die spiralförmige Auffahrt nach oben, bis ihr auf dem Dach ankommt. Fahrt auf die gegenüberliegende Seite und fahrt mit Top-Speed auf die schräge Auffahrt zu. Wenn ihr schnell genug wart, schafft ihr es, über die kleine Mauer zu springen und landet auf dem Dach des nächsten Gebäudes. Tipp: Zieht kurz vor dem Sprung euer Vorderrad hoch (Wheelie), dann schafft ihr es leichter über die Mauer.

Monsterstunt 13

Bleibt nach Monsterstunt Nummer 12 direkt auf dem schwarzen Dach und richtet euren Blick nach Osten aus. Dort seht ihr auf dem weißen Dach zwei Rampen. Nehmt genug Anlauf und springt über die linke auf das gegenüberliegende Dach.

Monsterstunt 14

Für den nächsten Monsterstunt geht es auf das Parkhaus westlich vom Ocean View Hotel. Fahrt wieder aufs Dach und platziert euch vor der Rampe, die nach Süden ausgerichtet ist. Mit genug Geschwindigkeit schafft ihr es, auf das Dach mit der gelben Umrandung zu springen.

Monsterstunt 15

Der nächste Monsterstunt ist der erste von zwei unmittelbar aufeinanderfolgen Stunts. Die Rampe oder besser gesagt Treppe des ersten Sprungs findet ihr nördlich vom Pay’N’Spray. Springt mit eurem Bike auf das Dach des Apartment 3C …

Monsterstunt 16

… und nehmt dann auf dem rosa Dach direkt die Schanze vor euch. Mit genug Geschwindigkeit vom ersten Monsterstunt solltet ihr es bis auf die Grünfläche der gegenüberliegenden Straße schaffen.

Monsterstunt 17

Und direkt das nächste Monsterstunt-Doppel: Fahrt mit eurem Motorrad zum Pier im Süden. Holt auf dem schmalen Steg ordentlich und springt einmal

Monsterstunt 18

… und noch ein weiteres Mal über das Wasser.

Monsterstunt 19

Die nächsten Monsterstunts in GTA: Vice City müsst ihr auf dem Flughafen erledigen. Den Ersten absolviert ihr auf einer Metallrampe am Ende einer Startbahn. Gebt Gas, springt über die linke, steilere Rampe und ihr solltet es über den Zaun schaffen.

Monsterstunt 20

Der nächste Sprung ist leicht westlich von Monsterstunt Nummer 19. Gebt ordentlich Gas und springt über die bewegliche Boarding-Treppe über den Boarding-Tunnel in Richtung Westen.

Monsterstunt 21

Fahrt auf dem Flughafen nach Südwesten, bis ihr die rote Radarantenne erreicht. In der Nähe befindet sich eine gelbe Mini-Rampe. Nutzt sie, um über das das Radarhäuschen zu springen. Springt am besten ein wenig nach rechts, um nicht an die Radarschüssel zu klatschen.

Monsterstunt 22

Direkt auf der gegenüberliegenden Seite der Radarschüssel findet ihr die Rampe für Monsterstunt 22. Brettert über die mobile Boarding-Treppe und springt über die Grünfläche.

Monsterstunt 23

Nördlich von der Radarstation könnt ihr wieder per Boarding-Treppe über einen Boarding-Tunnel springen und sackt so Monsterstunt Nummer 23 ein.

Monsterstunt 24

Das Ganze wiederholt ihr dann noch einmal von der gegenüberliegenden Seite des Boarding-Tunnels und Monsterstunt 24 wandert auf euer Konto.

Monsterstunt 25

So langsam reicht es dann aber auch mit Sprüngen auf dem Flughafen. Fahrt zur Sprungschanze in der nordöstlichen Ecke, springt über die Treppe über den Zaun und landet auf dem Dach der Polizeistation.

Monsterstunt 26

So ganz könnt ihr euch aber immer noch nicht vom Flughafen verabschieden, denn ihr müsst noch über die Surf-Werbetafel auf das Dach des Terminals springen.

Monsterstunt 27

Nach der Flughafen-Tour geht es nun in Richtung Nordosten nach Little Haiti in eine Seitengasse. Um den Stunt zu absolvieren, müsst ihr zunächst eine Reihe kleinerer Rampen überspringen. Mit dem Monsterstunt werdet ihr belohnt, wenn ihr mit dem Sprung über die letzte Rampe auf der anderen Straßenseite landet.

Monsterstunt 28

Monsterstunt 28 ist der einzige Stunt auf Starfish Island. Fahrt um das auf der Karte markierte Haus herum, um in den Garten zu gelangen. Dort müsst ihr mithilfe einer kleinen Treppe über eine Hecke springen. Es kann gut sein, dass ihr dafür eine ganze Menge Versuche braucht. Wir haben es auch erst im zehnten Anlauf gepackt.

Monsterstunt 29

Der 29. Monsterstunt in GTA: Vice City befindet sich östlich vom Pay’N’Spray in Little Haiti. Der Sprung über die Holzrampe sollte euch relativ leicht gelingen. Ihr müsst es übrigens nicht bis auf das Dach schaffen, der Sprung zählt auch, wenn ihr gegen die Wand klatscht.

Monsterstunt 30

Der nächste Stunt befindet sich nordwestlich vom vorherigen in einer Gasse zwischen zwei Häusern. Fahrt über die Holzrampe, die nach Süden ausgerichtet ist und springt über den alten Schulbus.

Monsterstunt 31

Monsterstunt Nummer 31 findet ihr östlich von Phil Cassidy erneut in einer schmalen Seitengasse. Nutzt die Holzbretter am Ende der Gasse, um über die Container zu springen.

Monsterstunt 32

Diesen Monsterstunt habt ihr womöglich bereits erledigt, wenn ihr zuvor die Mission “Big Bakers Bike” abgeschlossen habt. Ihr müsst über eine lange Treppe auf das Dach des Ammu-Nation-Gebäudes in Downtown springen. Wenn ihr euch nicht mehr sicher seid, ob der Sprung während der Mission als Monsterstunt gezählt wurde, führt ihn einfach noch mal aus.

Monsterstunt 33

Für Monsterstunt 33 müsst ihr einen Ausflug auf die kleine Insel Prawn Island im Norden der Map machen. Nutzt mehrere Rampen, um auf das Dach des Gebäudes östlich der InterGlobal Studios zu gelangen. Von dort springt ihr anschließend über die Sprungschanze direkt ins Filmstudio.

Monsterstunt 34

Die Monsterstunts 34, 35 und 36 könntet ihr ebenfalls bereits erledigt haben, wenn ihr die Mission “Heiße Lightshow” für die InterGlobal Studios erledigt habt. Vorher werdet ihr die Sprünge ohnehin nicht machen können, da ihr das Hochhaus am Anfang der Monsterstunt-Serie erstmals bei der Nebenmission betreten könnt. Habt ihr die Mission bereits erledigt, könnte es jedoch sein, dass einige der Monsterstunts nicht gezählt worden sind. Deshalb solltet ihr sie zur Sicherheit noch einmal alle wiederholen.

Für Monsterstunt 34 fahrt ihr wieder mit eurem Bike zum Hochhaus aus der Mission “Heiße Lightshow” und nehmt den Fahrstuhl ins obere Stockwerk. Für den ersten der drei Monsterstunts springt ihr erneut durch die Glasscheibe auf das gegenüberliegende Gebäude.

Monsterstunt 35

Die Rampe für den nächsten Monsterstunt erreicht ihr, nachdem über ein paar weitere Dächer gesprungen seid. Die Sprungschanze für den Monsterstunt 35 befindet sich auf dem eingezäunten Dach, auf dem sich auch ein Herz-Symbol befindet. Achtet darauf, den maximalen Anlauf zu nehmen, bevor ihr von der weißen Rampe auf das nächste Gebäude segelt.

Monsterstunt 36

Der letzte Monsterstunt in GTA: Vice City ist oder war auch der letzte Sprung in der Mission “Heiße Lightshow”. Fahrt mit genug Geschwindigkeit über die große Holzrampe und springt auf das Dach mit den Scheinwerfern. Sollte euch der letzte Monsterstunt nicht direkt gelingen, müsst ihr aber die vorherigen Sprünge und Monsterstunts zum Glück nicht wiederholen.

Habt ihr es erst einmal auf das Dach des 36. Monsterstunts geschafft, werden unweit vom Sprung mehrere Treppen heruntergelassen, mit denen ihr schneller auf die Dächer gelangen könnt.

Michael Brandt
Michael Brandt

Ehemalige Dota-2-Legende. Mittlerweile nur noch selten am PC, sondern meistens beim Edelmetallsammeln auf der PS4 anzutreffen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken