GTA Online: Geld verdienen – die besten Tipps 2020

Ohne Geld läuft in GTA Online gar nichts – keine neuen Autos, keine Flugzeuge, keine coolen Waffen. Wir erklären euch, wie ihr allein oder im Team eure ersten Millionen scheffelt.

  • von Gloria H. Manderfeld am 19.03.2019, 11:04 Uhr
GTA Online Geld verdienen

Ihr erfahrt in diesem Guide zum schnellen Geld verdienen in GTA Online:

  • wie ihr im Mai 2020 an das Gratis-Geld kommt
  • welche Anschaffungen sich in der Geldverdien-Phase lohnen
  • wie ihr bequem als Solo-Spieler zu Geld kommt
  • welche gemeinsamen Aktivitäten sich für Gruppenspieler finanziell lohnen
  • worauf ihr bei bestimmten Aktivitäten besonders achten müsst

Letztes Update: 06.05.2020

In der riesigen offenen Online-Welt von GTA 5 (jetzt bei MediaMarkt kaufen!) gibt es viele Möglichkeiten, Geld auszugeben – aber das muss natürlich erstmal auf eurem Konto sein, bevor ihr euch dicke Sportwagen, Yachten, Immobilien, Flugzeuge und vergoldete Waffen leisten könnt.

Dabei kommt es stark darauf an, ob ihr alleine spielen wollt oder mit einer festen Gruppe unterwegs seid. Einige Möglichkeiten funktionieren nur in Gruppe gut oder werden alleine extrem hektisch bis sehr schwierig. Unser Guide zum schnellen Geldverdienen in GTA Online behandelt deswegen für beide Spielweisen die bequemsten Wege.

Hinweis: Bei GTA Online gibt es Bonus-Wochen, in denen ihr bei einer wechselnden Art von Missionen doppelten Ertrag an Geld und RP erhaltet – nutzt solche Gelegenheiten für doppeltes Geld bei gleichem Aufwand. Im Rockstar Social Club wird euch immer angezeigt, welche Boni ihr aktuell holen könnt.

Inhaltsverzeichnis:

So geht ihr am besten mit eurem Geld um
Geld verdienen im Solo-Spiel

Geld verdienen beim Spiel in der Gruppe

Gratis-Geld im Mai 2020

Macht jetzt den Wilden Westen mit euren Freunden unsicher!
Red Dead Redemption 2 [PlayStation 4]
Red Dead Redemption 2 [PlayStation 4]
€ 19.49

So geht ihr am besten mit eurem Geld um

Wenn ihr hauptsächlich alleine oder mit nur einem Freund unterwegs seid, solltet ihr vor allem unnütze Ausgaben vermeiden. Verzichtet, während ihr euer Vermögen verdient, auf den Kauf teurer Fahrzeuge und steckt euer Geld nur in Waffen, die ihr oft benutzen wollt.

Es lohnt sich, neben zweihändig geführten Waffen auch Einhand-Schusswaffen wie die Mini/Micro-MP zu benutzen, da ihr mit diesen auch aus einem fahrenden Auto schießen könnt. Daneben ist eine Nahkampfwaffe wie ein Baseballschläger als Alternative hilfreich, falls euch in einem heißen Kampf doch mal die Munition ausgeht!

Sobald ihr genug Geld habt, kauft euch nur das günstigste Haus mit kleiner Garage. Konzentriert euch auf ein einziges Auto wie beispielsweise den Kuruma, das ihr bei Los Santos Customs mit Panzerung und schusssicheren Reifen ausstattet – das macht Missionen in der offenen Welt deutlich angenehmer.

Klaut euch beim Yachthafen in der Stadtmitte (Puerto del Sol Marina) oder bei den Flugfeldern im Grand Senora Desert (Sandy Shores Airfield) und Grapeseed (MacKenzie Airfield) die dort spawnenden Hubschrauber, um euch schneller durch die Stadt und zu Missionen zu bewegen. Der Frogger fliegt sich von den unbewaffneten Helikoptern auch für Flug-Anfänger am bequemsten. Der Buzzard ist euer bewaffnetes und flinkeres Modell der Wahl, hält aber nicht viel Beschuss aus.

Jetzt PlayStation 4-Controller bestellen!
SONY PlayStation 4 Wireless Dualshock 4 Redesigned Controller, Jet Black
SONY PlayStation 4 Wireless Dualshock 4 Redesigned Controller, Jet Black
€ 58.44

Beim Spiel in der Gruppe verdienen CEO- (oder VIP-)Leibwächter regelmäßig einen gewissen Betrag (ab 6000$) Gehalt, Bikerclubmitglieder erhalten für die Teilnahme an Beschaffungs- und Verkaufsmissionen ebenfalls ein Entgelt. Selbst wenn ihr also Freunden bei deren Geschäftstätigkeiten mit Laboren, Bunker oder Lagern helft, geht ihr also nicht leer aus!

Geld verdienen beim Solo-Spiel

Autodiebstahl

Bewegt ihr euch in der offenen Welt, haltet Ausschau nach Modellen wie Lampadati Felon GT (Cabrio-Version) oder Ubermacht Sentinel Ausschau. Diese könnt ihr bei jedem Los Santos Customs für 9000- 95000$ verticken, andere reguläre Autos bringen weniger Gewinn.

Pro 50 Minuten könnt ihr ein geklautes Auto verkaufen, nutzt diese Möglichkeit also vor allem zwischen anderen Aufgaben. Erwischt ihr ein (rares) Fahrzeug mit Sonderlackierung, ist auch deutlich mehr Geld beim Verkauf drin.

Von Zeit zu Zeit ruft euch Simeon an und sagt euch, welche Autos er derzeit zum Kauf sucht. Klaut eines der Autos von seiner Liste, fahrt zu einem Los Santos Customs und lackiert das Auto billig um, dann bekommt ihr für Simeons Lagerhaus (und den dortigen Verkauf) einen Wegmarker auf eure Karte.

CEO-Business

Habt ihr im späteren Spielverlauf ein CEO-Business erworben, kauft ein billiges Fahrzeug-Lagerhaus und wählt am Computer in eurem Büro die Option »Fahrzeug beschaffen«, um eine Autoklau-Mission zu starten. Stehlt das Fahrzeug und bringt es möglichst unbeschädigt zu eurem Lagerhaus – Reparaturkosten zahlt ihr selbst drauf! Im Fahrzeuglager motzt ihr am Computer das Auto auf und verkauft es auch darüber.

Bei Verkaufsfahrten solltet ihr Gegnern am besten so schnell wie möglich ausweichen, da der Schaden, die sie an eurem Fahrzeug verursachen, den Gewinn verringert.

Für maximalen Profit sammelt ihr Wagen der Standard- und Mittelklasse, ohne sie zu verkaufen. Wenn ihr irgendwann alle Autos dieser beiden Klassen im Lager habt, bekommt ihr nur noch Missionen für Oberklasse-Fahrzeuge, da das Spiel Dopplungen im Lager von selbst vermeidet. Verkauft ihr nur noch Oberklasse-Wagen, erhöht das den Gewinn deutlich.

Alternativ kauft ihr ein kleines Spezialfracht-Lagerhaus und wählt am Computer in eurem Büro die Option »Spezialfracht«. Kauft eine oder zwei Kisten (drei bieten kein gutes Preis-/Aufwandsverhältnis), um eine Spezialfracht-Beschaffungsmission zu starten, sammelt die Fracht ein und bringt sie zu eurem Lagerhaus.

Ist das Lager  voll, könnt ihr die Fracht zu einem brauchbaren Gewinn auch alleine verkaufen. Achtet darauf, dass euer Lieferfahrzeug gepanzert und aufgemotzt ist, damit euch nicht der erste Angriff von Gegnern vor ein Problem stellt.

Hinweis: CEO-Verkäufe und Spezialfracht-Beschaffungen sind auch im Gruppenspiel recht bequem zu erledigen, die vorhandenen Alternativen wie Bunker-Versorgung und -Verkäufe sowie der Verkauf voller Lager aus dem Bikerclub sind aber lohnender.

Tagesziele absolvieren

Bei GTA Online bekommt ihr pro um etwa 6 oder 7 Uhr morgens beginnendem realen Tag drei neue Tagesziele zugewiesen, deren Abschluss euch 25 000$ und 3000 RP bringt. Schafft ihr es, einen ganzen Monat lang alle Tagesziele abzuschließen, winken 1,5 Millionen $ als Belohnung. Besonders fair: es zählen nur eingeloggte Tage, kommt ihr einige Tage nicht ins Spiel, verliert ihr den Fortschritt nicht!

Challenges und Shop-Überfälle

Für ein paar Dollar zwischendurch nehmt ihr an den in regelmäßigen, kurzen Abständen stattfindenden Challenges in der Open World teil – beispielsweise »Fahre die längste Strecke rückwärts ohne Unfall« oder ähnliches. Schafft ihr einen der oberen Plätze, gibt es Geld und RP als Belohnung. Als gute Fahrer könnt ihr auch an den Rennen in der Open World teilnehmen, je besser ihr abschneidet, desto höher die Siegprämie.

Alternativ “besucht” ihr die in der Welt verstreuten kleinen Shops, in denen ihr sonst Snacks und Getränke kauft und bedroht den Verkäufer so lange mit einer Waffe, bis er euch einen Geldbeutel mit 1500 – 10000$ zuwirft. Verlasst rückwärts gehend den Laden, sonst schießt euch der Verkäufer gern mal in den Rücken. Danach müsst ihr nur noch erfolgreich vor der Polizei flüchten!

Jobs erledigen

Sucht euch in der Liste verfügbarer Jobs Aufgaben aus, bei denen ihr gegen Gegner kämpfen müsst und stellt die Schwierigkeit auf ‚schwer‘, damit ihr mehr Geld und RP bekommt.

Jobs finden in instanzierten Umgebungen statt, ihr müsst euch also keine Gedanken um griefende Mitspieler machen und könnt in aller Ruhe und im eigenen Tempo den Job erledigen. Im Ladebildschirm könnt ihr euch zusätzlich noch Munition und Rüstung kaufen.

VIP-Missionen

Ab einer Million auf der Bank könnt ihr euch für VIP-Missionen registrieren, die alle in der Open World ablaufen. Für Solospieler lohnt sich die Mission »Stadtrundfahrt« besonders, da ihr bis zu 25 000 $ verdienen könnt. Hier solltet ihr darauf achten, mindestens 10 Minuten von den 15 Minuten Zeitlimit zu brauchen, da euch das Spiel sonderbarerweise nur dann den vollen Verdienst ausbezahlt.

Alternativ versucht ihr in »Führungsflucht«, zehn Minuten lang am Leben zu bleiben, ohne dass euch andere Spieler töten – bleibt dafür ständig in Bewegung und sucht euch für diese Mission eine möglichst leere oder friedliche Spielsitzung

Bikerclub-Kokslabor

Habt ihr Geld übrig, schafft euch einen Bikerclub an und kauft das günstigste Kokslabor. Dieses könnt ihr mit Rohstoffen versorgen, indem ihr Versorgungsmissionen startet und die gestohlenen Vorräte zum Labor zurückbringt. Das Labor produziert sein Produkt nur, während ihr in GTA Online aktiv seid, macht also während der Produktionsphase irgend etwas anderes.

Sind maximal zweieinhalb Balken Produkt vorhanden, startet ihr eine Verkaufsmission und liefert die Ware an ihre Käufer. Wichtig: Die Produkt-Menge ist so bemessen, dass ihr es mit etwas Planung schaffen könnt, innerhalb des Zeitlimits alles alleine zu verkaufen. Mehr Produkt sollte es also nicht werden, wenn ihr keinen Verlust machen wollt.

Geld verdienen beim Spiel in der Gruppe

Jobs erledigen

Genau wie beim Geldverdienen als Einzelspieler gilt, dass ihr euch Missionen suchen solltet, in denen ihr Gegner töten müsst. Stellt den Schwierigkeitsgrad auf ‚schwer‘ und achtet gut darauf, dass eure Mitspieler während des instanzierten Jobs am Leben bleiben – umso bequemer wird das Geballer. Mit rund 15000$ und 3000 RP pro Job kommt ihr an einem Spielabend brauchbar an Geld, ohne dass auch nur ein Teammitglied ein Business oder einen Biker-Club besitzen müsste.

Auftragsmorde

Gangsterboss Martin Madrazo versorgt euch regelmäßig mit neuen Aufträgen, bei denen ihr mit mindestens einem anderen Teammitglied ein Ziel um die Ecke bringen müsst. Mit 15000$ und 3000RP ist der Verdienst ein gutes Zubrot für nicht zu viel Aufwand – ihr fahrt zum Zielort, ballert euch den Weg zum Ziel frei, tötet das Ziel, flüchtet vor der Polizei, fertig!

Heists/Raubüberfälle

Egal, ob ihr mit nur einem Mitspieler den Flecca-Überfall oder die anspruchsvolleren Heists für vier Personen erledigt, der Auftraggeber muss ein High-End-Apartment mit Planungsraum besitzen. Er geht mit den Kosten für den Überfall in Vorleistung, darf danach aber auch die Beute verteilen.

Spielt ihr in einem festen Team, verteilt ihr die während eines Raubüberfalls anstehenden Aufgaben wie Flugzeug fliegen, Hacken oder Autos klauen auf die Mitspieler, die sich damit am besten auskennen. Für den Flecca-Überfall winken 100 000$, bei den anderen, mehrstufig vorzubereitenden Raubüberfällen winkt deutlich mehr Gewinn.

Bikerclub

Für den schnellen Dollar zwischendurch startet ihr in einem Bikerclubhaus eine der drei vorgeschlagenen Missionen, die sich am besten mit drei bis vier Spielern erledigen lassen. Diese bestehen meist aus Schutz-, Rettungs- und Zerstörungsaufgaben, sind also für geübte Spieler keine große Herausforderung.

Habt ihr euch einen Bunker, ein Koks- oder Methlabor angeschafft, versorgt ihr dieses gemeinsam mit den Mitspielern mit gestohlener Ware und verkauft anschließend das während eurer Onlinezeit hergestellte Produkt. Natürlich könnt ihr euch auch die Hanfplantage oder einen Geldfälscher- oder Dokumentenfälscherbetrieb leisten, dort ist aber das Verhältnis zwischen Aufwand und Gewinn deutlich geringer.

Vorsicht: Während die Verkaufsmissionen vom Koks- und Methlabor noch relativ entspannt ablaufen, habt ihr bei Bunkerverkaufsmissionen harte Zeitlimits und anspruchsvollere Aufgaben zu erledigen. Dafür bringt ein voller Bunker aber auch richtig viel Geld – über eine Million $ pro erfolgreichem Verkauf!

Nachtclub-Verkäufe

Als Spieler mit einigem Kleingeld auf der Bank und idealerweise allen Verkaufsmöglichkeiten (Koks, Meth, Hanf, Geldfälscher, Dokumentenfälscher, Bunker, Spezialfracht) schafft ihr euch einen Nachtclub an und stattet diesen zunächst mit bis zu fünf Technikern, Verkaufsfahrzeugen und einem vergrößerten Lager aus.

Weist die Techniker einzelnen Lagerungsaufgaben zu und dann wartet ihr einfach ab. Während ihr bei GTA Online irgendwelche anderen Dinge erledigt, lagern die Techniker passiv je nach gewähltem Business Waren im Nachtclublager ein, bis der entsprechende Vorratsbalken gefüllt ist. Ist ein Balken voll, weist ihr den Techniker einer Aufgabe zu, bei der noch nichts eingelagert wurde.

Sobald euer Lager komplett gefüllt ist – Gay Tony ruft euch dann an und beschwert sich über das zu kleine Lager – macht ihr euch an die Verkaufsmission.

Wichtig: Achtet darauf, das größtmögliche Verkaufsfahrzeug zu kaufen und motzt dieses mit Panzerung, schusssicheren Reifen und Bewaffnung auf, das erleichtert den Verkauf enorm. Verkaufsfahrzeuge in der Standardversion halten so gut wie nichts aus und sobald sie zu viel Schaden erleiden, geht euch der Gewinn der darin enthaltenen Waren flöten!

Wie komme ich an das Gratis-Geld im Mai 2020?

Wer sich ohne viel Aufwand die Taschen vollstopfen möchte, braucht sich im Mai 2020 lediglich bei GTA Online einloggen. Rockstar Games bringt die Aktion des Vormonats zurück und schenkt jedem Spieler, der sich bis Ende Mai 2020 im Spiel einloggt, 500.000 Ingame-Dollar. Das Gratis-Geld soll nach Einloggen innerhalb von sieben Tagen auf eurem Konto überwiesen sein.

Weitere Guides zu GTA Online

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Gloria H. Manderfeld
Gloria H. Manderfeld

Zockt sich seit 25 Jahren querbeet von Survival über Simulationen bis hin zu Action-RPGs durch die Spielelandschaft. Würde privat sowohl ein Lichtschwert als auch einen Tricorder und einen Zauberstab verwenden.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken