GTA 6: VR-Modus, Release & Co. – alle Gerüchte im Überblick

Grand Theft Auto 5 hat bereits mehr als fünf Jahre auf dem Buckel und daher gibt es jede Menge Gerüchte zu GTA 6. Hier gibt es einen Überblick.

  • von Sebastian Weber am 10.04.2019, 15:47 Uhr
GTA 6

In diesem Guide rund um die Gerüchte zu GTA 6 erfahrt ihr:

  • Wann GTA 6 erscheinen könnte.
  • Wie wahrscheinlich ein VR-Modus in GTA 6 ist.
  • Warum die Spielwelt von GTA 6 die beeindruckendste aller Zeit werden könnte.

Im September 2013 erblickte Grand Theft Auto 5 für die PlayStation 3 und Xbox 360 das Licht der Welt. Ein Jahr später folgten die Versionen für die PlayStation 4 und die Xbox One. Wiederum ein Jahr später durften auch PC-Spieler in das Gangster-Epos eintauchen. Der Mehrspielermodus GTA Online erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit.

Danach wurde es erst einmal still um GTA. Rockstar Games konzentrierte sich voll und ganz auf das Western-Abenteuer Red Dead Redemption 2, welches Ende 2018 erschien. Zwar sind die Entwickler weiterhin stark mit Inhalten für den Online-Modus beschäftigt, doch viele Fans erwarten die ersten Informationen zu GTA 6.

Daher kursieren jede Menge Gerüchte rund um Grand Theft Auto 6 im Internet, die wir euch in diesem Guide zusammengefasst haben.

Inhaltsverzeichnis

GTA 6 Release: Was zum Erscheinungstermin bekannt ist

Was alle Fans wohl am meisten interessieren dürfte ist, wann GTA 6 erscheint. Hierzu gibt es verschiedene Gerüchte, doch alle deuten darauf hin, dass die Veröffentlichung noch ein wenig auf sich warten lässt.

Zuletzt behauptete der YouTube-Kanal »The Know« jede Menge exklusiver Informationen von einem Insider erfahren zu haben. Darunter auch, wann GTA 6 erscheint.

Diese Informationen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, klingen aber durchaus plausibel. Bis zum Release müssen wir uns demnach noch bis 2022 gedulden, da die Entwicklung von GTA 6 noch gut drei Jahre dauern soll.

Überbrücke die Wartezeit in Los Santos
Da es noch etwas dauert, bis GTA 6 erscheint, holt euch jetzt GTA 5 und erkundet die gigantische Spielwelt.
GTA 5 - Grand Theft Auto V [PlayStation 4]
GTA 5 - Grand Theft Auto V [PlayStation 4]
€ 19.99

Warum dieser Zeitraum glaubwürdig klingt? Zum einen war Rockstar Games bis Ende 2018 noch mit der Entwicklung von Red Dead Redemption 2 beschäftigt, das wie ein neues Grand Theft Auto die gesamte Firma einspannte. Somit klingt es logisch, dass sich nun die Belegschaft auf das nächste Projekt konzentriert. Ein Spiel mit den zu erwartenden Dimensionen von GTA 6 benötigt aber viel Zeit.

Zum anderen dürften bis 2022 auch die neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox 2 auf dem Markt sein. Dank besserer Hardware könnte Rockstar Games also ein noch beeindruckenderes Open-World-Spiel abliefern. Außerdem dürften sowohl Sony als auch Microsoft ein Interesse daran haben, die neuen Konsolen mit einem Spiel wie GTA 6 zu pushen.

GTA 6: VR-Modus in Planung?

Ein Gerücht zu GTA 6, das immer wieder im Internet aufkommt, ist ein angeblicher VR-Modus. Laut den Spekulationen soll Rockstar Games planen, dass VR-Nutzer das Open-World-Spiel komplett mit einem Virtual-Reality-Headset durchspielen könnten.

Komplett abwegig sind solche Vermutungen nicht. Zum einen fehlt dem Thema VR noch immer der große System-Seller, also ein Spiel, das dazu führt, dass mehr Leute sich ein entsprechendes VR-Headset zulegen. Daher könnte es gut sein, dass Oculus, HTC oder Sony mit Rockstar Games kooperieren, um den Trend voranzubringen.

Zum anderen verfügt GTA 5 in der »Next-Gen-Version« bereits über eine Ego-Sicht – eine Premiere innerhalb der GTA-Reihe. Diese Perspektive wäre natürlich perfekt geeignet, um das Spiel in VR zu erleben. Da zu erwarten ist, dass Rockstar Games in GTA 6 ebenfalls diese Ich-Perspektive integrieren wird, dürfte einem VR-Modus nichts entgegenstehen.

Alle Informationen zu Charakteren und Schauplatz von GTA 6

Der oben erwähnte Insider nennt außerdem erste Details zu den Charakteren und dem Schauplatz von GTA 6.

Die Charaktere in GTA 6

Angeblich dürfen Spieler sich erstmals über eine Protagonistin freuen. Gerüchten zufolge könnte die Heldin von Hollywood-Schauspielerin Eva Mendez gesprochen werden. Ihr Ehemann, Hollywood-Star Ryan Gosling, soll ebenfalls eine Rolle übernehmen.

Ob GTA 6 wieder mehrere spielbare Figuren bietet, wie es in GTA 5 der Fall war, ist bisher nicht bekannt. Bis auf Grand Theft Auto 5 umfassten aber alle anderen Spiele von Rockstar Games immer nur einen Protagonisten. Daher wäre es zumindest plausibel, wenn auch GTA 6 wieder nur einen Helden bzw. eine Heldin bietet.

Der Schauplatz von GTA 6

Zu Frage, wo GTA 6 spielen könnte, hat der besagte Insider ebenfalls erste Hinweise gegeben. Demnach arbeit Rockstar Games derzeit unter dem Codenamen »Project Americas« an GTA 6. Dieser Name deutet darauf hin, dass es euch im Open-World-Spiel nicht nur wieder nach Vice City, Liberty City oder San Andreas verschlägt, sondern auch Orte in Südamerika bereist werden dürfen.

Vorherige Spekulationen im Internet gingen von diversen anderen Städten aus, die als Vorlage für die fiktive Metropole dienen könnten. Vice City zum Beispiel basiert auf Miami, Liberty City auf New York und San Andreas auf Los Angeles.

So könnte es sein, dass Rockstar Games euch die Städte Las Venturas und San Fierro erkunden lässt, die Fans der Reihe bereits aus Grand Theft Auto: San Andreas kennen.

Das aktuelle Meisterwerk von Rockstar Games
Das Western-Epos Red Dead Redemption 2 zählt als eines der besten Open-World-Spiele aller Zeiten und hilft euch locker, die Zeit bis GTA 6 zu füllen.
Red Dead Redemption 2 [PlayStation 4]
Red Dead Redemption 2 [PlayStation 4]
€ 69.99

Weitere Gerüchte besagen allerdings, dass Rockstar Games sich mit den Metropolen Tokyo, Bogotá und San Diego beschäftigen würde, um sie als Vorlage für neue Schauplätze zu verwenden. Auch die britische Hauptstadt London ist immer wieder im Gespräch.

Hierfür würde sprechen, dass es mit Grand Theft Auto: London 1961 im Jahr 1999 bereits einen Ausflug in die Stadt an der Themse gab. Außerdem wäre es durchaus eine willkommene Abwechslung, nachdem der größte Teil der GTA-Reihe bislang in den USA gespielt hat.

Zu guter Letzt stand aber auch einmal die Vermutung im Raum, dass GTA 6 auf einen Mix aus mehreren Städten setzen könnte. Über eine solche Idee sprach der frühere Geschäftsführer von Rockstar Games, Leslie Benzies.

Ganz unwahrscheinlich klingt das zumindest nicht. Da schon heutige Hardware entsprechend große Spielwelten ermöglicht. Schon Red Dead Redemption 2 hat hervorragend demonstriert, welch gigantische Areale die Entwickler umsetzen können.

Alle Guides zu GTA 6 auf GameZ.de

Ihr seht schon, es gibt bereits jede Menge Gerüchte zu GTA 6, von denen manche wahrscheinlicher wirken als andere. Sobald es die ersten handfesten Informationen zum Spiel gibt, erfahrt ihr sie natürlich sofort auf GameZ.de.

Pünktlich zum Release versorgen wir euch natürlich mit den besten Guides, Tipps, Tricks und mehr zu GTA 6 auf GameZ.de. Hier findest du Guides zu Red Dead Redemption 2 und Grand Theft Auto 5.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken