GTA 5: Die besten Mods für Grand Theft Auto 5 im Überblick

Für die PC-Version von GTA 5 gibt es unzählige Mods. Wir stellen euch die besten vor, erklären euch, wie ihr sie installiert und was ihr bei Mods beachten solltet.

  • von Sebastian Weber am 20.03.2019, 13:14 Uhr
GTA 5

In diesem Artikel zu Mods für GTA 5 erfahrt ihr:

  • Wie ihr Mods für GTA 5 installiert.
  • Was ihr beim Thema Mods beachten solltet.
  • Welche die besten Mods für GTA 5 sind.

Die PC-Version von Grand Theft Auto 5 ist bereits im April 2015 erschienen. Seitdem ist die Mod-Community rund um das Open-World-Spiel von Rockstar Games überaus aktiv und veröffentlicht eine Modifikation nach der nächsten.

Dabei habt ihr die Qual der Wahl. Ob nun grafische Verbesserungen, neue Fahrzeuge und Outfits oder gar komplett neue Abschnitte in der Spielwelt, Missionen und ähnliches – es gibt für fast alle Spielbereiche Modifikationen.

Lediglich Konsolenspieler schauen in die Röhre. Egal, ob ihr GTA 5 auf der PlayStation 3 oder der PlayStation 4 und auf der Xbox 360 oder Xbox One spielt, diese Versionen lassen sich nicht verändern.

Für alle PCler jedoch stellen wir im folgenden Artikel die besten Mods für GTA 5 vor. Außerdem erklären wir euch, wie ihr Mods installiert und was ihr beachten solltet.

Die ganze Welt der GTA-5-Mods!
Holt euch jetzt die PC-Version von GTA 5 und startet durch mit den Mods.
GTA 5 - Grand Theft Auto V [PC]
GTA 5 - Grand Theft Auto V [PC]
€ 17.99

So installiert ihr Mods für GTA 5

Mods für GTA 5 können auf verschiedenen Systemen basieren. Manche sind lediglich Skripte, welche die Eigenschaften des Spiels anpassen. Andere dagegen verändern Dateien des Spiels oder aber fügen neue hinzu. Daher müsst ihr ein paar Dinge zur Vorbereitung erledigen, damit ihr für die verschiedenen Arten von Mods vorbereitet seid.

Insgesamt vier »Programme« müsst ihr herunterladen, damit ihr für die Mods zu GTA 5 bereit seid:

  • ScriptHookV: Öffnet hier einfach das heruntergeladene Archiv und entpackt alle Dateien in das Hauptverzeichnis von GTA 5.
  • OpenIV: Wenn ihr OpenIV heruntergeladen habt, führt die Datei einfach aus und installiert das Programm. Dabei müsst ihr auch angeben, wo GTA 5 installiert ist. Außerdem empfiehlt es sich, im Verzeichnis von GTA 5 noch einen Ordner namens »mods« anzulegen, damit ihr eine bessere Übersicht habt.
  • ScriptHookVDotNet: Nachdem ihr die Datei »ScriptHookVDotNet.zip« heruntergeladen habt, öffnet sie. Darin findet ihr die Dateien »ScriptHookVDotNet.asi« und »ScriptHookVDotNet2.dll«, die ihr einfach in das Hauptverzeichnis von GTA 5 kopieren müsst.
  • Rage Plugin Hook: Auch hierbei handelt es sich um ein Archiv, das ihr in das Spielverzeichnis von GTA 5 entpacken müsst. Beachtet hierbei jedoch, dass die Ordner »SDK« und »Licenses« nicht benötigt werden.

Sobald ihr diese Schritte erledigt habt, steht den Mods zu GTA 5 nichts mehr im Wege. Sobald ihr eine Mod heruntergeladen habt, schaut ihr am besten jeweils in die Readme-Datei, wo euch erklärt wird, wie die jeweilige Mod installiert werden muss.

Aber Achtung: Modifikationen sind lediglich im Offline-Modus, also in der Einzelspielerkampagne gefahrlos zu benutzen. Wenn ihr mit einer gemoddeten Fassung von GTA 5 den Mehrspielermodus GTA Online startet, dann lauft ihr Gefahr, dass Rockstar Games euch aus dem Spiel verbannt.

Praktischer Helfer: Mod-Manager

Falls ihr nur eine oder zwei Modifikationen installieren wollt, um GTA 5 zum Beispiel grafisch ein wenig aufzumotzen, dann lässt sich das leicht im Blick behalten. Doch da es inzwischen schier unendlich viele Mods gibt, könnte diese Zahl schnell anwachsen.

Dann hilft der GTA V Mod Manager euch, die Modifikationen zu verwalten. Während der Installation des Programms fragt es direkt ab, wo GTA 5 auf eurem PC installiert ist und wo die Mods gespeichert sind. Danach könnt ihr es starten und die Mods einfach aktivieren oder deaktivieren, wie ihr mögt.

Grafik-Mods für Grand Theft Auto 5

Da ihr nun wisst, was ihr alles tun müsst, bevor ihr die ersten Mods für GTA 5 installieren könnt, legen wir nun zunächst mit den Grafik-Mods los. Mit einigen von diesen könnt ihr GTA 5 visuell enorm aufbohren.

Reshade

Die erste Modifikation, die wir euch hier vorstellen, ist ReShade. Ladet euch hier zunächst ReShade selbst herunter und startet danach die Installation.

Während der Installation müsst ihr angeben, wo GTA 5 auf eurem PC installiert ist – ReShade funktioniert nämlich auch mit etlichen anderen Spielen. Folgt sonst einfach den Anweisungen und schon könnt ihr loslegen.

Mit ReShade könnt ihr dann aus verschiedensten Vorlagen – sogenannten Presets – wählen, die auf der ReShade-Website zum Download bereitstehen. Ihr könnt aber theoretisch auch selbst mit der Grafik von GTA 5 experimentieren.

R*hancer Photorealism Mod

Die R*hancer Photorealism Mod für GTA 5 sorgt dafür, dass die Grafik von GTA 5 noch ein Stück weit realistischer wirkt.

Dafür überarbeitet die Modifikation unter anderem die Beleuchtung im Spiel, die Nebeldarstellung, verbessert die Reflexionen oder lässt den Regen authentischer wirken.

Abseits des Downloads für die R*hancer Photorealism Mod findet ihr unter dem Link oben die Installationsanleitung. Mit ihr könnt ihr nachvollziehen, welche Dateien wohin kopiert werden müssen. Für die Modifikation ist außerdem das Programm OpenIV notwendig.

VisualV

Eine weitere Modifikation für GTA 5, die für einen realistischeren Grafikanstrich sorgt, ist VisualV. Hierbei werden Wettereffekte und die generelle Farbgebung angepasst, damit sie authentischer wirken.

Die neuen Wettereffekte basieren hierbei zum Beispiel auf hunderten Fotos und Filmen des echten Los Angeles, an das die Spielwelt von GTA 5 angelehnt ist.

Für die Installation von VisualV ist abermals das Programm OpenIV notwendig.

GTA 5 Redux

Die dritte Mod für GTA 5, die für eine realistischere Spielwelt sorgt, ist GTA 5 Redux. Auch hier wurden die Wettereffekte überarbeitet, ebenso die Wolkendarstellung, das Beleuchtungssystem und die Reflexionen.

Zusätzlich haben die Macher der Mod jede Menge neue Texturen in GTA 5 implementiert, damit Fahrzeuge, Pflanzen und andere Details authentischer wirken.

Abseits der optischen Anpassungen verbessert GTA 5 Redux auch das Spielerlebnis. Unter anderem verbessert die Mod das Handling aller Fahrzeuge, optimiert das Schadensystem und macht das Verhalten der Polizei glaubwürdiger.

Die Macher von GTA 5 Redux haben eine eigene Website für die Mod erstellt. Dort findet ihr neben dem Download eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr GTA 5 Redux installiert und aktiviert.

Gameplay-Mods für GTA 5

Natürlich könnt ihr mit Mods nicht nur die Grafik von GTA 5 verbessern, sondern auch den Spielverlauf optimieren oder sogar ganz neue Inhalte hinzufügen. Wir stellen euch hier einige der interessantesten Modifikationen vor.

Gunshot Wound

GTA 5 ist in seiner Originalversion natürlich nicht allzu realistisch und stellt Verwundungen und Co. nur über die Lebensenergie dar. Wer es hier etwas anspruchsvoller möchte, für den ist die Mod Gunshot Wound 2 genau das richtige.

Hierbei haben Verwundungen nachvollziehbarere Folgen. Zum Beispiel können sie zu Blutungen führen, die wiederum nach und nach den Tod des Charakters bedeuten, wenn sie zu schlimm sind.

Ebenso haben die Figuren dann eine gewisse Schmerztoleranz. Jede Wunde kann dazu führen, dass die Schmerzen zu stark werden und ein Charakter ohnmächtig wird.

Für die Installation von Gunshot Wound 2 ist ScriptHookV und ScriptHookVDotNet erforderlich.

Pickpocket Script

Die Mod Pickpocket Script lässt euch in GTA 5 Passanten auf der Straße ausrauben.

Als Taschendieb erbeutet ihr dabei ganz schlicht ein wenig Geld, aber es könnte auch sein, dass ein Päckchen Zigaretten oder vielleicht sogar das Smartphone des Opfers in eurer Tasche landet.

Das Diebesgut könnt ihr dann zu einem Hehler bringen, um den Kram gegen Bares wieder loszuwerden. Auch für diese Mod sind ScriptHookV und ScriptHookVDotNet erforderlich.

Simple Healthbar

Mit der Mod Simple Healthbar macht ihr euch das Gangster-Leben in GTA 5 ein wenig einfacher. Diese kleine Veränderung im Spiel fügt Lebensbalken ein, welche über euren Gegnern angezeigt werden.

So seht ihr kinderleicht, wie viel Schuss noch notwendig sind, damit euer Widersacher erledigt ist oder aber, wie viel Treffer eine kugelsichere Weste noch aushält.

Um die Lebensbalken in GTA 5 zu integrieren, benötigt ihr ScriptHookV.

Fine-Tuned Felony & Response

Dank der Mod Fine-Tuned Felony & Response zeigt sich GTA 5 wieder ein Stückchen realistischer. Diese Modifikation überarbeitet diverse Spielinhalte, wie das Stealth-System, das Verhalten der Polizei und die Funktionsweise des Wanted-Levels.

Dadurch führt ein Faustkampf auf der Straße nicht direkt dazu, dass ihr von der Polizei gesucht werdet. Ihr bekommt erst dann einen Gesucht-Stern, wenn ein Passant ein Verbrechen gesehen und gemeldet hat – ganz wie in Red Dead Redemption 2.

Ebenso erkennen euch die Gesetzeshüter in unbekannten Fahrzeugen weniger schnell und sobald sie euch nicht mehr sehen können, sinkt euer Gesucht-Level schneller.

Insgesamt macht die Mod die Spielwelt von GTA 5 um einiges glaubwürdiger. Zur Installation ist abermals ScriptHookV notwendig.

Crime and Police Rebalance & Enhancement

Auch die Mod Crime and Rebalance & Enhancement für GTA 5 sorgt für ein glaubwürdigeres Verhalten der Gesetzeshüter und ist daher eher eine Alternative zu Fine-Tuned Felony & Response. Die Verbrechen müssen wie in oben genannter Mod erst gemeldet werden, bevor ein Cop nach euch sucht.

Der Gebrauch von Schalldämpfern führt meist dazu, dass niemand ein Verbrechen mitbekommt. Dazu wurde die KI überarbeitet, sodass einfache Polizisten weniger gefährlich agieren und der Ein-Stern-Wanted-Level nicht direkt dazu führt, dass ihr beschossen werdet.

Zudem suchen die Beamten zunächst an der letzten bekannten Position eures Charakters, statt direkt zu wissen wo ihr seid.

Für die Installation dieser Modifikation braucht ihr OpenIV.

Neue Spielmodi für GTA 5 per Mod

Mithilfe von Mods könnt ihr den Spielverlauf von GTA 5 aber nicht nur in den Details verbessern. Inzwischen gibt es komplett neue Spielmodi, die zwar auf der Spielwelt von GTA 5 basieren, aber sonst mit dem Gangster-Epos wenig gemein haben.

Auch hier haben wir eine spannende Auswahl an Mods für euch parat.

The Red House

Die Mod The Red House erweitert GTA 5 um mehr als 20 Missionen, die ihr zusammen mit einem Bodyguard absolvieren könnt. Dazu kommt ein neuer Heist, also Raubzug, den ihr angehen dürft.

Die Missionen sind vielfältig. Sie reichen von einfachen Attentaten, über Gegenden, in denen ihr Mafiosi ausschalten sollt, bis hin zu Aufträgen, in denen ihr jemanden beschützen müsst.

The Red House ist allerdings für Spieler gedacht, welche GTA 5 bereits abgeschlossen haben.

Für die Installation ist ScriptHookV erforderlich.

Gang Hideouts (Build A Mission)

Für ein wenig Nebenbeschäftigung in der Spielwelt von GTA 5 sorgt die Mod Gang Hideouts. Mit dieser tauchen auf der Karte Verstecke von Gangs auf, die ihr angreifen könnt.

Letztlich handelt es sich hierbei also nur um Mini-Missionen, in denen ihr böse Buben ausschalten sollt. Dafür reichen die Bösewichter hier von Hippies, über typische Gang-Mitglieder bis hin zu korrupten Cops, sodass Abwechslung garantiert ist.

Einsteiger-Notebook für GTA-Fans!
Mit dem Acer Predator Helios könnt ihr auch unterwegs Los Santos unsicher machen.
ACER Predator Helios 300 (PH317-52-51LG), Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, GeForce® GTX 1050 Ti, Schwarz
ACER Predator Helios 300 (PH317-52-51LG), Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB SSD, GeForce® GTX 1050 Ti, Schwarz
€ 999

LSPD First Response

Wenn ihr GTA 5 einmal auf den Kopf stellen wollt, dann ist die Mod LSPD First Response genau das richtige für euch. Hierbei schlüpft ihr nämlich in die Rolle eines Polizisten und dürft fortan auf Verbrecherjagd gehen.

Dabei gibt es Einsätze, in denen ihr gegen die Zeit kämpft, um rechtzeitig am Tatort zu sein, bevor der Räuber entkommt. Auf dem Weg kann es immer wieder passieren, dass ihr eine neue Straftat beobachtet. Ihr habt also genug zu tun.

Eine genaue Installationsanleitung für LSPD First Reponse findet ihr auf der offiziellen Website der Mod, die oben verlinkt ist.

Firefighter Mod

Wem das Leben als Polizist zu gefährlich ist, der darf mit der Firefighter Mod für GTA 5 als Feuerwehrmann anheuern. Dann werdet ihr zu Unfällen gerufen, rückt mit dem Feuerwehrwagen aus und löscht Brände.

Die Einsätze reichen dabei von brennenden Mülleimern, bis hin zu Großeinsätzen, sodass euch sicherlich nicht langweilig wird.

Um diese Modifikation zu installieren, benötigt ihr ScriptHookV, ScriptHookVDotNet und NativeUI. Installationsanleitung und weitere Hinweise findet ihr auf der verlinkten Website.

Zombies

Ein bisschen The Walking Dead holt ihr euch mit der Mod Zombies in GTA 5. Wie so oft in Spielen, Filmen und Serien wurde Los Santos von Untoten überrannt und ihr seid einer der wenigen Überlebenden.

Euer Ziel ist es deshalb, den Zombies den Garaus zu machen und die Stadt zurückzuerobern.

Ped Riot/Chaos Mode

Wenn ihr die Zombies durch verrückte Passanten in GTA 5 ersetzt, dann bekommt ihr die Mod Ped Riot/Chaos Mode.

Diese Modifikation versorgt jeden Bürger in der Spielwelt mit einer Waffe und alle sind mit dem falschen Fuß aufgestanden. Das führt dazu, dass quasi jeder jeden bekämpft und ihr seid mittendrin.

Diese Mod verspricht eine Menge Action und vor allem Chaos auf den Straßen von GTA 5. Zur Installation ist nur ScriptHookV erforderlich.

Trainer für GTA 5

Abseits von Mods, mit denen ihr verschiedene Aspekte von GTA 5 verbessern könnt, gibt es auch sogenannte Trainer. Diese lassen euch im Spiel ein Optionsmenü öffnen, das allerlei Unsinn erlaubt.

PC Trainer V

Einer dieser Trainer für GTA 5 heißt PC Trainer V. Nach der Installation könnt ihr diesen im Spiel mit einer Taste öffnen und habt dann eine Menge an Optionen. So könnt ihr Objekte oder Charaktere erscheinen lassen.

Oder aber ihr heuert auf Knopfdruck den nächsten Passanten als Gehilfen an. Oder aber ihr verändert das Aussehen und die Stimme eures Charakters. Oder aber ihr teleportiert euch an eine beliebige Position in der Spielwelt und noch vieles mehr.

Der PC Trainer V ist vor allem für diejenigen geeignet, die sich ein wenig mit Unsinn austoben wollen.

Enhanced Native Trainer

Auch der Enhanced Native Trainer für GTA 5 gibt euch jede Menge Möglichkeiten, das Spiel zu verändern.

So könnt ihr euch zum Beispiel an jede beliebige Position teleportieren, vor allem aber könnt ihr euch Fahrzeuge und Waffen herbeiholen und diese sogar im Aussehen verändern.

Weitere Mods für GTA 5

Wie ihr in diesem Artikel sehen könnt, ist die Community von GTA 5 auf dem PC überaus aktiv und erstellt jede Menge Mods für das Open-World-Spiel. Die hier vorgestellten Modifikationen sind dabei aber nur ein kleiner Teil aller verfügbaren Mods.

Wer noch mehr Mods sucht, dem empfehlen wir die Website gta5-mods.com, die sich komplett diesen Mini-Programmen verschrieben hat. Dort findet ihr noch mehr Spielmodi und Co., aber auch Skins für die Autos in GTA 5. Sodass ein Audi nicht nur dem realen Fahrzeug ähnelt, sondern exakt wie der echte Flitzer aussieht.

Allerdings solltet ihr bei allen Mods und Exmperimenten immer daran denken, euer Spiel vorher zu sichern, damit ihr im schlimmsten Fall nicht 80 Gigabyte an Daten erneut herunterladen müsst.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken