GTA 5 Aktien: Schnelles Geld im Singleplayer-Modus verdienen

Der Aktienhandel ist die beste Möglichkeit zum Geldverdienen in GTA 5. In unserem Aktien-Guide verraten wir euch, wie ihr im Story-Modus reich werdet.

  • von Ramin Hayit am 20.05.2020, 13:49 Uhr
GTA-5-Singleplayer-Aktien-Guide-titel

In unserem GTA 5-Aktien-Guide erfahrt ihr

  • Wie die Börse im GTA 5-Singleplayer funktioniert
  • Welche GTA 5-Aktien euch reich machen
  • Wie ihr Millionen durch Attentats-Missionen verdient

GTA 5 von Entwickler Rockstar Games ist bereits seit einigen Jahren für PC (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 sowie Xbox One (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!) erhältlich. Trotz seines Alters ist das Gangster-Epos das einzige Open World-Spiel, in dem ihr ganz nebenbei an der Börse reich werden könnt. Damit euch das gelingt, verraten wir euch in unserem GTA 5-Aktien-Guide, wie ihr im Story Modus Geld verdient und zum Warren Buffet von Los Santos aufsteigt.

Schaut doch mal in unseren Tipps-Guide zu GTA 5, wenn ihr Hilfe beim Story-Modus benötigt. Des Weiteren verraten wir auch alle GTA 5-Cheats in einem separaten Guide.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie funktioniert der Aktienhandel in GTA 5?
  2. Wie kaufe ich GTA 5-Aktien im Einzelspielermodus?
  3. So verdient ihr Milliarden mit Attentats-Missionen
  4. GTA 5 Aktien-Guide: Reich werden im Schlaf

Wie funktioniert der Aktienhandel in GTA 5?

Die Börse in GTA 5 funktioniert ähnlich wie in der echten Welt. Im Optimalfall kauft ihr günstige Aktien von Unternehmen im Aufwärtstrend, um sie anschließend teurer zu verkaufen. Dabei ist die Entwicklung der Aktienkurse an den Story-Modus von GTA 5 geknüpft. Folglich könnt ihr – anders als im richtigen Leben – direkten Einfluss auf den Wert der Aktien nehmen und soviel Geld im Story-Modus verdienen, bis euer Konto überquillt.

Jetzt Xbox One X bestellen!
MICROSOFT Xbox One X 1TB – Star Wars Jedi: Fallen Order™ Bundle
MICROSOFT Xbox One X 1TB – Star Wars Jedi: Fallen Order™ Bundle
€ 289.99

Damit ihr zum Warren Buffet von Los Santos avanciert, müsst ihr den Aktienhandel in GTA 5 strategisch angehen und ein grundlegendes Marktverständnis mitbringen. In der Wirtschaftswelt von Grand Theft Auto existieren mehrere Unternehmen, die miteinander in Konkurrenz stehen. Geht es einem Unternehmen schlecht, sinkt der Aktienkurs. Gleichzeitig profitiert die direkte Konkurrenz von einem steigenden Börsenkurs.

Im Folgenden stellen wir euch alle börsennotierten Unternehmen sowie deren Branche und Konkurrenz vor:

Branche Unternehmen Konkurrent
Alkohol Pißwasser Logger
Fastfood TacoBomb Clucking Bell
Fastfood Up-An-Atom Burgershot
Finanzen MazeBank BankOfLiberty
Fluggesellschaft AirEmu FlyUS
Getränke ECola Raine
Kaffee BeanMachine CoolBeans
Pharma DollarPills Blikington
Radiosender RadioLosSantos WorldwideFM
Rechtswesen Slaughter, Slaughter & Slaughter Bullhead
Sicherheit Merrywather GruppeSechs
Tabakwaren Redwood Debonaire

Wie kaufe ich GTA 5-Aktien im Einzelspielermodus?

Aktien in GTA 5 kauft ihr über das Ingame-Handy. Im Bereich „Finanzen“ stehen euch zwei Börsen zur Verfügung. Die Preise der BAWSAQ-Aktien ergeben sich aus dem Angebot und der Nachfrage der Online-Community. Schaut doch mal in unseren GTA Online-Guide zum Geldverdienen, wenn ihr nach Investment-Tipps sucht.

In unserem Aktien-Guide zu GTA 5 konzentrieren wir uns auf den LCN-Aktienmarkt (Liberty City National), der von euren Aktivitäten im Einzelspielermodus von GTA 5 beeinflusst wird. Wenn ihr in Lesters Attentats-Missionen den CEO eines Unternehmens ausschaltet, steigen die Aktienkurse des Konkurrenz-Unternehmens.

Setzt euer Insider-Wissen gekonnt ein, um Gewinne von mehreren hundert Prozent zu erzielen. Dementsprechend fallen die absoluten Gewinne höher aus, wenn ihr die zugehörigen Attentats-Missionen möglichst spät absolviert und euch vorher bereits ein kleines Vermögen ansparen konntet.

So verdient ihr Milliarden mit Attentats-Missionen

Die erste Attentats-Mission „Hotelmord“ ist die einzige Mission, die ihr absolvieren müsst, um in der Story voranzukommen. Vergewissert euch zunächst, dass alle drei Charaktere anwählbar sind, bevor ihr euch auf den Weg zu Lester (L-Symbol) macht und die erste Attentats-Mission in GTA 5 startet. Ergreift die Gelegenheit und investiert das gesamte Geld eines jeden Protagonisten in BettaPharmaceuticals-Aktien (BET).

Genug von Los Santos? Dann auf in den Wilden Westen!
Red Dead Redemption 2 [Xbox One]
Red Dead Redemption 2 [Xbox One]
€ 19.95

Startet die Mission mit Michael und schaltet die Zielperson aus. Lasst ein paar Ingame-Stunden verstreichen, nachdem ihr die Mission geschafft habt und prüft eure Depots. Wenig überraschend werdet ihr feststellen, dass die Aktienkurse von BET bereits kurz nach dem Attentat erheblich gestiegen sind. Um den bestmöglichen Verkaufszeitpunkt für eure GTA 5-Aktien zu erwischen, legt ihr euch solange schlafen (ohne zu speichern!) bis der Aktienkurs nicht mehr weiter steigt.

Anschließend verkauft ihr eure BET-Aktien und freut euch über euren ersten großen Aktiengewinn im GTA 5-Story-Modus. Investiert die Gewinne sofort in die Wertpapiere des angeschlagenen Blikington Research-Konzerns. Wie jede Aktie im GTA 5-Singleplayer erholt sie sich nach einiger Zeit, sodass ihr noch mehr GTA-Dollar verdient.

Wir empfehlen euch, die restlichen Attentats-Missionen erst nach dem Abschluss des Story-Modus zu absolvieren, wenn ihr die meiste Kohle zum Investieren habt. Eure Investment-Strategie bleibt bei allen weiteren Attentats-Missionen unverändert. Natürlich handelt ihr mit den Aktien, die vom Missionsverlauf beeinflusst werden:

Attentats-Mission GTA 5-Aktien, die ihr vor der Mission kauft GTA 5-Aktien, die ihr nach der Mission kauft
Mord mit vielen Zahlen Debonaire Cigarettes Redwood-Aktien
Der Sittenmord Fruit Facade-Aktien
Mord im Bus Vapid
Mord auf der Baustelle Gold Coast

Wenn ihr den Ratschlägen aus unserem Aktien-Guide bisher gefolgt seid, habt ihr im Singleplayer mehr Geld verdient als ihr jemals ausgeben könnt.

GTA 5 Aktien-Guide: Reich werden im Schlaf

Darüber hinaus gibt es weitere Methoden, um vom Aktienmarkt in Los Santos zu profitieren. Probiert es zum Beispiel mit dem Handel von Fluggesellschafts-Aktien und geht dabei wie folgt vor. Investiert in die Aktie einer Fluglinie eurer Wahl (AirEmu oder FlyUS). Fahrt anschließend zum Flughafen und zerstört die Maschinen des Rivalen, von dem ihr keine GTA 5-Aktien im Portfolio habt. Freut euch über die steigenden Preise eures Wertpapiers und nehmt moderate Gewinne mit.

Noch einfacher und vor allem lukrativer ist der Handel mit Lifeinvader-Aktien (LFI). Dazu checkt ihr die aktuellen LCN-Kurse der GTA 5-Aktien und wartet auf den Moment, indem das Wertpapier um über 60 Prozent gefallen ist und bei einem Wert von 2 bis 4 GTA-Dollar pro Aktie liegt. Anschließend legt ihr euch so oft schlafen (ohne zu speichern), bis ihr das Wertpapier zu einem Kurs von 6 bis 9 GTA-Dollar verkauft.

Nach gleichem Schema könnt ihr mit allen Aktien in GTA 5 reich werden, vorausgesetzt sie werden am LCN-Aktienmarkt gehandelt. Denn jede Aktie unterliegt einem unsichtbaren Zyklus und erreicht immer wieder Hoch- und Tiefstände. Ihr müsst lediglich darauf achten, günstig zu kaufen und teuer zu verkaufen. Falls ihr eine Aktie versehentlich am Hochpunkt kauft, werdet ihr damit leider niemals Geld verdienen.

Disclaimer: Speichert das Spiel vor jeder Transaktion. Besonders wichtig ist, dass ihr beim Schlafen nicht speichert, sonst funktionieren die Strategien unseres GTA 5-Aktien-Guides nicht. Außerdem überschreibt ihr im Zweifel euren Speicherstand, sodass euer gesamtes Geld für immer verloren ist, wenn ihr einen Fehler macht.

Weitere GTA 5-Guides bei GAMEZ

GTA 5: Mod versetzt Grand Theft Auto 5 in die VR
GTA 5: Tipps und Tricks zum Singleplayer-Modus
So schafft ihr die klassischen Heists in GTA Online
GTA 5: Die 15 besten Mods 2020 im Überblick
GTA 6: Release, Schauplatz & VR – alle Gerüchte und Infos

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken