Gran Turismo 7: So schaltet ihr den Scapes-Modus frei

Gran Turismo 7 hat einen beeindruckenden Fotomodus im Gepäck, der sogenannte Scapes-Modus. Doch bevor ihr euch dort kreativ austoben könnt, müsst ihr die Option erst freischalten. Wir erklären euch, wie das geht.

  • von Sebastian Weber am 07.03.2022, 13:29 Uhr
Gran Turismo 7

In diesem Guide zu Gran Turismo 7 erfahrt ihr:

  • Welche Voraussetzungen ihr für den Scapes-Modus erfüllen müsst
  • Was ihr beim Foto-Modus von Gran Turismo 7 bedenken müsst

Sonys neuestes Rennspiel Gran Turismo 7 beeindruckt abseits des erstklassigen Gameplays vor allem auch mit der enorm aufwendigen Grafik. Jedes der mehr als 400 Autos im Spiel strotzt nur so vor Details, sodass sie meist nicht mehr von echten Wagen zu unterscheiden sind.

Diese Grafikpracht dürft ihr vor allem auch im Foto-Modus bewundern, welcher in Gran Turismo 7 Scapes-Modus genannt wird. Da dieser allerdings nicht direkt von Anfang an zur Wahl steht, erklären wir euch hier, wie ihr ihn freischaltet.

Scapes-Modus in Gran Turismo 7 freischalten

Wie die meisten unterschiedlichen Optionen, etwa das Tuning oder der Neuwagenverkäufer, taucht der Scapes-Modus auf, sobald ihr ein bestimmtes Menübuch im Café erfolgreich abgeschlossen hat.

Wie in unseren Einsteigertipps zu Gran Turismo 7 erklärt, handelt es sich bei diesem Menü um eine lose Kampagne, die euch stets mit neuen Aufgaben bei der Stange hält.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um den Scapes-Modus freizuschalten, müsst ihr das Menübuch Nummer 7 erfolgreich absolvieren. Bei dieser Aufgabe sollt ihr mal wieder drei Flitzer durch die Teilnahme an Rennen gewinnen. Hierbei handelt es sich um den Mini Cooper S ’05, den Abarth 500 ’09 und den Volkswagen Polo GTI ’14, welche ihr durch den Sieg in drei europäischen Wettbewerben einsacken könnt.

Sobald ihr alle drei Karren in der Garage stehen habt, besucht ihr das Café abermals, um das Menübuch abzuschließen und schon schaltet Gran Turismo 7 den Scapes-Modus für euch auf der Übersichtskarte frei.

Hinweise zum Scapes-Modus

Der Scapes-Modus ist ein mächtiges Werkzeug und wenn ihr ihn zum ersten Mal verwendet, dann erklärt euch Gran Turismo 7 anhand eines teuren Beispielflitzers die grundlegenden Funktionen.

Dabei steht im Fokus, wie ihr etwa eure Bilder zusammenstellen könnt, wie ihr Hintergründe ändert, aber auch die detaillierten Kamerafunktionen wie Belichtung, Blende und so weiter.

Holt euch jetzt den DualSense-Controller für eure PS5 im neuen Starlight Blue!
SONY DualSense™ Wireless-Controller, Starlight Blue
€ 49.99

Macht euch also im Tutorial gut vertraut mit dem Scapes-Modus, damit ihr später eurer Kreativität in Gran Turismo 7 freien Lauf lassen könnt.

Apropos später: Wir empfehlen euch, nach dem Freischalten und dem Absolvieren des Tutorials eure Erwartungen noch nicht allzu hoch zu stecken. Denn sobald ihr das Tutorial mit dem teuren Flitzer abgeschlossen habt, stehen euch nur noch die Wagen als Fotomotive zur Wahl, die ihr in eurer Garage stehen habt.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken