God of War Schreine: Alle Fundorte der Jötnar-Schreine

Etwas über die nordische Mythologie erfahren und gleichzeitig Erfahrungspunkte sammeln? Kein Problem mit den Schreinen im neuen God of War. Wir erklären euch in diesem Guide, wie ihr sie alle im PS4-Spiel findet.

  • von Constanze Thiel am 20.04.2018, 18:22 Uhr
God of War: PS4-exklusive Vater-Sohn-Geschichte

Im neuen God of War gibt’s so einiges zu entdecken und zu erledigen. Beispielsweise bietet euch das Spiel im Zuge gegen Belohnungen allerlei Aufträge zur Absolvierung oder Skills zum Erlernen für Kratos und Atreus an.

Die Jötnar-Schreine zählen zu den Sammelobjekten (Collectibles), die ihr entdecken müsst, um eine der vielen PS4-Trophäen zu verdienen. Wie ihr sie alle in God of War aufspürt, verraten wir euch nun.

Inhaltsverzeichnis

Wenn wir in God of War über noch mehr Schreine stolpern, werden wir diesen Artikel updaten. Wir sprechen an dieser Stelle außerdem eine Spoiler-Warnung aus.

Was sind Jötnar-Schreine?

Diese kunsthandwerklich höchst ausgestalteten Altare liefern euch Infos über die nordische Sagenwelt, durch die ihr im Laufe eures Abenteuers mit Atreus und Kratos streift. Die Jötnar-Schreine lohnen sich also bereits aus informativen sowie ästhetischen Gründen – doch das ist natürlich noch nicht alles.

Bei der Entdeckung all dieser Schreine wandern in God of War Erfahrungspunkte auf euer Konto, zusätzlich müsst ihr sie aufspüren, um einen bestimmten Auftrag im Spiel zu erfüllen.

Jötnar-Schrein 1: Sköll & Hati

Den ersten in der Riege tut ihr im Tempel auf, in den euch die Hirschjagd ganz zu Beginn des PS4-Spiels verschlägt. Wenn ihr ihn verlasst, biegt links um die Ecke.

Dort wird euch eine Kette ins Auge fallen, die ihr eure Protagonisten emporklettern lasst. Eine Treppe und einen Axthieb später, der eine kleine Holzwand zerstört, habt ihr den Schrein rund um Sköll & Hati entdeckt.

Jötnar-Schrein 2: Hrungnir

Habt ihr auf der Mission »Der Weg zum Berg« eure erste Wiedergängerin umgehauen und seid gerade dabei, aus den Ruinen zu entkommen, haltet ihr nach einem Steinbogen Ausschau.

Visiert die Wand genau gegenüber dieser Konstruktion an und kraxelt hinauf. Anschließend geht’s über eine kaputte Holzbrücke, danach bleibt ihr links.

Nun stehen lediglich einige Gegner zwischen euch und dem Hrungnir-Schrein, aber wenn ihr Kratos’ Leviathanaxt in God of War mit Runen aufgewertet habt, stellen sie keinerlei Hürde für euch dar.

Jötnar-Schrein 3: Skadi

Der zweite Schrein auf der Mission »Der Weg zum Berg« ist der von Skadi. Macht euch beim See der Neun auf nach Veidrrgard, das nordöstlich davon liegt.

Es bietet sich übrigens an, das Aufspüren dieses Jötnar-Schreins mit dem Gefallen »Otrs Gefangenschaft« zu kombinieren. So spart ihr Zeit und bekommt noch mehr Erfahrungspunkte.

Dabei stoßt ihr auf ein Tor, das durch vier Siegel geschlossen gehalten wird. Verschafft euch dort Zugang, sodass ihr dieses Collectible in God of War gleich dahinter ansehen könnt.

Jötnar-Schrein 4: Jörmungandr

Immer noch unterwegs im Rahmen von »Der Weg zum Berg«? Gut, dann habt ihr diesen Schrein nämlich nicht verpasst.

Nachdem der Wasserstand im See der Neun gesunken ist, geht ihr zur zentralen Anlegestelle und folgt dann der langen Rampe. Und zwar solange, bis ihr an eine Tür gelangt, die sich im Turm befindet.

Auch hier stellen sich euch Gegner in den Weg. Zerschmettert sie mithilfe von Kratos’ Fäusten oder mit seiner Axt, damit ihr im Anschluss den Jörmungandr-Schrein in Augenschein nehmen könnt.

Jötnar-Schrein 5: Gróa

Die Mission »Das Licht von Alfheim« konfrontiert euch mit einem Stein-Vergessenen, doch auch nach diesem Kampf gelangt ihr in God of War nicht in den Tempel.

Steht ihr vor einer Tür, bei der es kein Durchkommen gibt, wendet euch nach rechts. Dort erwartet euch ein Laden von Sindri sowie der Gróa-Schrein.

Jötnar-Schrein 6: Ymir

Bei der »Im Inneren des Berges«-Mission gilt es, die Augen nach diesem Schrein offen zu halten. Ist der Drache Hraezlyr im Kampf erlegen, nutzt die dadurch erlangten Schockpfeile zur Zerstörung der Hindernisse, die euch vom Finden dieses Collectibles abhalten.

Schießt mit ihnen auf den dortigen Eimer mit Sprengkristall, sodass dieser in die Luft geht. Nutzt das dabei hinunter stürzende Geröll, um weiter nach oben zu gelangen.

Von dort aus lauft ihr am nächsten Hindernis links vorbei, danach müsst ihr euch auf ein Kämpfchen einstellen. Ist das erledigt, steht eine Runentruhe zur Öffnung bereit – einen Schockkristall haben die Macher von God of War hier ebenfalls hinterlegt.

Verwendet diesen in Kombination mit einem Schockpfeil zur Sprengung des zuvor erwähnten Hindernisses. Schwupps, da ist der Ymir-Schrein.

Jötnar-Schrein 7: Thyrm

Weiter mit dem nächsten Schrein geht’s im Story-Abschnitt »Der magische Meißel«, steuert den südöstlichen Wachturm an, der durch das nochmalige Sinken des Wasserspiegels des Sees der Neun ansteuerbar wird. Legt dort an und nehmt euch das Rad auf der linken Seite vor.

Verschafft euch so eine Möglichkeit, um die linke Wand ganz empor zu klettern. Als nächstes steuert ihr die Seilrutsche rechts an, die euch quasi schnurstracks zum Thyrm-Schrein befördert.

Jötnar-Schrein 8: Thamur

Seid zu Beginn der Story-Mission »Hinter dem Schloss« besonders aufmerksam, hier wartet nämlich der nächste Schrein in God of War auf euch. Zunächst müsst ihr dafür jedoch eine der verborgenen Kammern im Spiel öffnen. Da ihr jetzt im Besitz des magischen Meißels seid, stellt das für euch aber gar kein Problem dar.

Verlasst ihr den Fahrstuhl, nachdem ihr die eisigen Ruinen hinter euch gelassen habt, geht’s weiter zur verborgenen Kammer am Dock im Norden. Gleich links baut sich darin der Thamur-Schrein vor euch auf.

Jötnar-Schrein 9: Bergelmir

»Ein Weg nach Jötunheim« hält in God of War den nächsten Schrein für euch bereit. In Týrs Gruft stehen zwei auffällig große Statuen herum, an denen Atreus einen Schriftzug entziffert. Ist das passiert, vollzieht ihr mit Kratos eine 180°-Wende und entdeckt sogleich den Bergelmir-Schrein.

Jötnar-Schrein 10: Surtr

Um den Gefallen namens »Die Welt des Feuers« erledigen zu können, müsst ihr erst einmal alle Muspelheim-Chiffren einsammeln. Dann geht’s zum Weltentisch, wo ihr in dieser Nebenmission Muspelheim ansteuert. Auf der linken Seite von Broks dortigem Laden liegt der Surtr-Schrein.

Jötnar-Schrein 11: Starkadr

Erneut seid ihr im Rahmen eines Gefallens unterwegs, dieses Mal trägt dieser allerdings den Titel »Gelobt sei der König«. Holt euch zuerst alle Schlüssel für die Konúnsgard-Festung. Steigt in deren Innern die Treppen nach oben, haltet euch vor dem Steinhaufen rechts und entdeckt den letzten Schrein in God of War.

God of War ist seit dem 20. April 2018 exklusiv für die PlayStation 4 auf dem Markt. Noch mehr Guides zum Exklusivtitel findet ihr übrigens auch bei uns: Wie ihr den Vollbildmodus darin aktiviert, mehrere Speicherstände anlegt oder was euch Werte wie Vitalität oder Glück bringen – all das lest ihr in anderen unserer Beiträge.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.