God of War Ragnarök: Lied der Sande gelöst

In der God-of-War-Ragnarök-Quest "Lied der Sande" befreit ihr den zweiten Hafgufa und werdet mit einer Silber-Trophäe belohnt.

  • von Josef Erl am 22.11.2022, 16:02 Uhr
In der God of War Ragnarök-Quest

In diesem Quest-Guide zu “Lied der Sande” in God of War Ragnarök erfahrt ihr:

  • Wie ihr den Gefallen “Lied der Sande” startet
  • Wie ihr die Stocksubstanzen zerstört
  • Wie ihr die Fesseln des Hafgufas löst und …
  • … die Kreatur befreit

Der Gefallen “Lied der Sande” führt die beiden gefangenen Hafgufas in God of War Ragnarök wieder zusammen. Ihr müsst euch durch eine Höhle voller Rätsel, Lichtalben und Grimm schlagen, bevor ihr schließlich mit der Silber-Trophäe “Gufa total” belohnt werdet. In diesem Guide führen wir euch durch die Quest.

Das Lied der Sande: So startet ihr die Quest

Damit ihr den Gefallen “Das Lied der Sande” starten könnt, müsst ihr die Hauptquest “Die Abrechnung” in Vanaheim und den Gefallen “Das Geheimnis der Sande” (Quest Guide) in Alfheim abgeschlossen haben. Außerdem benötigt ihr Freya als Begleiterin.

Seid ihr so weit, kehrt mit Freya nach Alfheim in das optionale Gebiet “Das Ödland” zurück. Im Nordwesten des Gebiets findet ihr ein Portal, das ihr mit Freyas Hilfe öffnen könnt. Nach einer kurzen Schlittenfahrt erreicht ihr die geheime Region “Die verbotenen Sande” und der Gefallen “Das Lied der Sande” beginnt.

So spielt es sich richtig
Mit OLED-Display für perfektes Schwarz
EEK 1396
G
LG OLED55B29LA OLED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, webOS 22 mit LG ThinQ)
€ 877

Das Lied der Sande: Hafgufa-Höhle “Die Baue” finden

In den verbotenen Sanden herrscht wie zuvor schon im Ödland ein Wüstensturm, der die Sicht enorm einschränkt. Lauft in nordwestlicher Richtung durch die Wüste, bis ihr einen Berg erreicht. Orientiert euch an der rot leuchtenden Stocksubstanz, die hinter einem Gitter steckt. Südlich davon findet ihr den Eingang, der schwach von ein paar Fackeln beleuchtet wird. Klettert die Höhle hinunter und zerstört die Klangsteine mit Freyas Schallpfeilen, um den Eingang freizulegen.

In der Höhle stoßt ihr auf zwei neue Arten von Stocksubstanz:

  • Klangempfindliche Stocksubstanz kann mit einem Schallpfeil geöffnet werden. Sie legt meistens für einen kurzen Moment Dämmer- oder Klangsteine frei.
  • Massive Stocksubstanz kann nur mithilfe eines Dämmersteins gesprengt werden. Habt ihr einen Dämmerstein in der Nähe gefunden, müsst ihr den richtigen Winkel finden, um die Leviathan-Axt hineinzuschleudern und die Stocksubstanz durch einen Abpraller zu zerstören.

Erstes Stocksubstanz-Rätsel lösen

Schwingt euch über die rechte Schlucht und klettert die Felswand runter. An der Weggabelung könnt ihr die Stocksubstanz links mit einem Schallpfeil öffnen und die dahinterliegenden Klangsteine zerstören. Der Weg ist damit frei. Schwingt euch mit den Chaosklingen entlang der Ankerpunkte, bis ihr die nächste Stocksubstanz erreicht. Davor liegt ein Dämmerstein. Schleudert die Leviathan-Axt in den Stein, damit er abprallt und die Stocksubstanz zerstört.

Zweites Stocksubstanz-Rätsel – Lösung

Nach ein paar Scheusalen, Grimm und Lichtalben geht es durch einen Spalt in der Wand weiter. Ihr erreicht eine massive Stocksubstanz. Links davon seht ihr eine klangempfindliche Stocksubstanz, die ihr mit einem Schallpfeil öffnen könnt. Sie legt für einen kurzen Moment einen Dämmerstein frei. Schleudert die Leviathan-Axt auf den Stein und der Abpraller zerstört die massive Stocksubstanz.

Das Lied der Sande: Fesseln des Hafgufa lösen

Es folgt erneut ein Kampf gegen Grimm und Lichtalben. Erledigt die Angreifer und klettert die Felswand im Südwesten hoch. Auf der anderen Seite ist der Weg durch drei Stocksubstanzen versperrt, wie ihr sie aus der ersten Hafgufa-Höhle kennt. Springt die Klippe hinunter und schleudert die Leviathan-Axt in einem Winkel, in dem ihr alle drei Substanzen nacheinander trefft. Ihr steht nun vor dem gefesselten Hafgufa.

Geht folgendermaßen vor, um die Fesseln zu lösen:

  1. Schleudert die Leviathan-Axt durch die beiden Stocksubstanzen im Nordwesten, um die erste Hafgufa-Fessel zu lösen.
  2. Schleudert die Leviathan-Axt in den Dämmerstein im Südwesten. Der Abpraller zerstört die massive Stocksubstanz und legt einen Ankerpunkt für die Chaosklingen frei.
  3. Blickt nach Westen und schießt einen Schallpfeil in die klangempfindliche Stocksubstanz. Sie öffnet sich kurz und legt einen Dämmerstein frei. Schleudert die Axt hinein und der Abpraller zerstört die Stocksubstanzen der zweiten Hafgufa-Fessel.
  4. Blickt nach Norden und schleudert die Leviathan-Axt durch die Stocksubstanzen, um die dritte Hafgufa-Fessel zu lösen.

Den Stockkäfig öffnen und den Gefallen abschließen

Folgt Freya in die freigelegte Kammer und tötet das Bergsra und die Grimm. Als Belohnung dürft ihr eine legendäre Truhe plündern und den “Nemeischen Schmetterer” (schwerer Runenangriff für die Chaosklingen) mitnehmen. Klettert die Felswand hoch. Ihr landet wieder vor einer massiven Stocksubstanz. Schleudert die Axt in den Dämmerstein im Süden, um sie zu zerstören und setzt mit den Chaosklingen an dem freigelegten Ankerpunkt an.

Auf der nächsten Ebene dreht ihr das Pendel zweimal mit der Leviathan-Axt nach rechts. Anschließend schleudert ihr die Axt auf den Dämmerstein links daneben und sie durchbohrt die massive Stocksubstanz. Klettert wieder an den freigelegten Ankerpunkten hoch. Nach einem Kampf gegen einen Lichtalben-Krieger erreicht ihr die Oberfläche. Nehmt den Schlitten, fahrt nach Westen und befreit das zweite Hafgufa mit einem Axthieb auf das rot leuchtende Gewächs.

Weitere Guides zu God of War Ragnarök:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Josef Erl
Josef Erl

Liebt gute Geschichten, fordernde Kämpfe und knackige Rätsel – vor allem in Videospielen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken